Versicherungsombudsmann schlichtet kostenlos

Versicherungen Blog > Versicherungen > Versicherungsombudsmann schlichtet kostenlos

Versicherungsombudsmann schlichtet kostenlos » Versicherungen Blog

Immer wieder gibt es Auseinandersetzungen zwischen Versicherungen und ihren Kunden. Meistens geht es um die Frage, ob die Gesellschaft eine Zahlung leisten muss oder nicht, um die Höhe der Beiträge oder um einzelne Klauseln in den Versicherungsbedingungen.

Für diese und viele andere Fälle gibt es als erste Anlaufstelle den Versicherungsombudsmann. Er fungiert als neutraler Vermittler zwischen den Interessen der Versicherung auf der einen Seite und jenen des Versicherten auf der anderen Seite. Die Schiedsstelle ist in der Form eines gemeinnützigen Vereins organisiert, ihr Hauptsitz ist Berlin.

Besonders wichtig: Die Arbeit des Versicherungsombudsmanns ist kostenlos. Der Kunde geht also kein Risiko ein, wenn er sich hier beschwert. Würde der Verbraucher hingegen auf direktem Wege zum Anwalt gehen und mit seinem Anliegen – vielleicht sogar vor Gericht – scheitern, müsste er die Kosten für den Rechtsbeistand und unter Umständen noch zusätzlich die Gerichtskosten tragen.

Bleiben Sie immer aktuell mit unserer kostenlosen Handy-App!





Bitte Bewerten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menschlich? Dann bitte rechnen. ;) *