Kooperation zwischen Suzuki und Zürich Versicherung » Versicherungen Finanzen

Versicherungen News > News > KFZ Versicherung > Kooperation zwischen Suzuki und Zürich Versicherung

Die Zurich Gruppe und der Automobilhersteller Suzuki haben eine Kooperation geschlossen, wie sie in Deutschland bisher einmalig ist. Seit Januar 2007 werden alle Suzuki Neuwagen mit einer Vollkaskoversicherung (inkl. Teilkaskoversicherung) und einer Haftpflichtversicherung ausgestattet. Das Angebot gilt für alle Suzuki Neuwagen und ist im ersten Jahr für den Kunden kostenlos. Wenn es zu einem Schaden kommen sollte, ist lediglich die Selbstbeteiligung in Höhe von 500 EURO in der Vollkasko und 150 EURO in der Teilkasko zu zahlen.

Suzuki gehört zu den wachstumsstärksten Automobileanbieter in Deutschland und ist daher für die Zurich Gruppe ein interessanter Partner. Da die Zurich bereits in der Vergangenheit ein erfolgreicher Partner von Suzuki war, gehen beide von einer erfolgreichen Kooperation aus.

Suzuki geht in 2007 von Neuzulassungen in Höhe von 35.000 Fahrzeugen aus. Das würde einem Wachstum von ca. 10 Prozent im Vergleich zum Vorjahr bedeuten. Die Betreuung der Suzuki Kunden durch die Zurich Versicherung wird von regional zuständigen Vertriebspartner übernommen, die den Kunden nach Ablauf des ersten Jahres interessante Versicherungskonditionen anbieten sollen.

Bleiben Sie immer aktuell mit unserer kostenlosen Handy-App!

Kooperation zwischen Suzuki und Zürich Versicherung
Bitte Bewerten

Das könnte Sie auch interessieren.

Ähnliche News:

AXA biete neue Versicherung für Gebrauchtwagen Die AXA Versicherung hat einen neuen Versicherungsschutz für Gebrauchtwagen im Angebot. Wer sich einen Gebrauchtwagen kauft, der noch recht jung ist, der wird diesen in der Regel Vollkasko versichern. Erleidet das Fahrzeug dann einen Totalschaden, so tritt die Vollkaskoversicherung zwar in der Regel für den Schaden ein, es entsteht dem Versicherungsnehmer aber in der Regel ein Wertverlust zum Kaufpreis des Fahrzeuges. Die AXA bietet jetzt eine Erweiterung des Vollkaskoversicherungsschutzes an. Junge Gebrauchtwagen können neben der Vollkaskoversicherung noch mit einer Kaufwertentschädigung ab...
KFZ – Versicherung für Fahranfänger Wer seinen Führerschein neu erlangt hat und seinen ersten eigenen PKW anschafft, wird bei der Autoversicherung richtig zur Kasse gebeten. Allein für die Haftpflichtversicherung verlangen manche Versicherungen bis zu 4.000 EURO pro Jahr. Die Standardeinstufung für Fahranfänger beträgt bei Versicherungen 240 Prozent, wer seinen Führerschein länger als 3 Jahre hat, wird mit 140 Prozent eingestuft. Sparen kann man bei der Versicherungseinstufung indem man den Weg über die eigenen Eltern einschlägt. Der PKW wird dann dort als Zweitwagen eingestuft und diese Einstufung ist günstiger als 240 Prozent...
HUK-Coburg mahnt zur Vorsicht beim Parken Die Kfz-Versicherung HUK-Coburg weist darauf hin, dass Autofahrer beim Befahren von Parkplätzen und Parkhäusern eine besondere Vorsicht walten lassen sollen. Sie sollten hier immer langsam fahren und jederzeit bremsbereit sein, denn wenn es zu einem Unfall kommt, könnten alle Beteiligten eine Mitschuld treffen. Gerade auf Parkplätzen und in Parkhäusern muss immer mit einem Ausscheren oder Zurücksetzen anderer Fahrzeuge gerechnet werden. Generell sollte hier immer besonders auf das Verhalten der anderen Verkehrsteilnehmer geachtet und entsprechend reagiert werden. Selbst wenn auf einem Parkpla...
FFS Group und Direktline gehen Kooperation ein Einer der führenden Direktversicherer für PKWs, die Direkt Line Versicherung AG hat mit der in Stuttgart ansässigen FFS Group einen neuen Kooperationspartner gewonnen. Zur FFS Group gehören etwa 1.000 Subaru- und Hyundai-Händler, die durch diese neue Zusammenarbeit jetzt die Möglichkeit haben, Ihren Kunden ein Versicherungsangebot der Direkt Line zu unterbreiten. Von der Kooperation versprechen sich beide Partner Vorteile. Die Direkt Line baut ihr Kooperationsgeschäft weiter aus und verbreitet damit die Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Kfz-Anbietern und zwei weitere Marken. Für die FFS G...
Hohe Wechselbereitschaft in der Kfz-Versicherung Nach einer aktuellen Umfrage des Marktforschungsinstituts YouGov ist die Wechselbereitschaft der Verbraucher bei der Kfz-Versicherung in diesem Jahr hoch: Der Umfrage zufolge wollen 2,2 Millionen Deutsche ihre Kfz-Versicherung bis zum 30.November, dem traditionellen Stichtag für die Kündigung der Kfz-Versicherung, wechseln. Das sind ca. 200.000 Personen mehr als im Vorjahr und entspricht einem Anstieg von 10% gegenüber dem Vorjahr. 73% der Wechselbereiten geben an, dass sie die Kfz-Versicherung wechseln möchten, um Geld zu sparen. Für 32% ist der Wechsel der Versicherung bereits zur Gewohnhei...
Von Frank (Insgesamt 615 News)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menschlich? Dann bitte rechnen. ;) *