Online Kredite » Versicherungen Finanzen

Versicherungen News > News > Finanzen > Online Kredite

Kredite im Internet abzuschließen gehört heute zum täglichen Geschäft. Für viele Kreditnehmer stellt das World Wide Web dabei die Alternative zum Gang zur Bank da. Neben den Kreditinstituten sind aber auch andere, neue Anbieter auf dem Markt erschienen, und zwar die Kreditvermittler.

Für einen Kreditvermittler ist der Aufwand, um eine Vermittlung vorzunehmen im Vergleich zur Bank gering. Der Vermittler braucht nicht viel Personal und keine teuren Büroräume. Die Vermittlung von Geschäften lässt sich über das Internet zum großen Teil automatisieren.

Für den Kunden kann eine Kreditvermittlung durchaus sehr lukrativ sein. Natürlich verdient der Vermittler mit der Kreditvermittlung sein Geld und seine Provision wird am Ende vom Kunden gezahlt, da die alternativen Kreditinstitute allerdings ihre Fixkosten geringer halten können, kann der Kunde von günstigen Zinsen profitieren und die Konditionen auch besser vergleichen.

Bleiben Sie immer aktuell mit unserer kostenlosen Handy-App!

Online Kredite
Bitte Bewerten

Das könnte Sie auch interessieren.

Ähnliche News:

Zahl der Darlehen für Hartz-IV-Empfänger auf Rekordniveau Die Zahl der Notkredite, die von Hartz-IV-Empfängern bei ihren Jobcentern beantragt werden, nehmen immer zu und erreichten im letzten Jahr einen neuen Rekordstand. Die Bundesagentur für Arbeit bestätigte einen Bericht der "Bild"-Zeitung. Demnach wurden 2011 monatlich 18.400 Kredite beantragt und in diesem Jahr gingen bis Ende Februar schon rund 17.600 zinslose Darlehensanträge für Hartz-IV-Empfänger ein. Im Jahr 2010 waren es noch 15.300, im Jahr 2007 nur 9.800, berichtet "Spiegel Online". Insgesamt betrug die gewährte Kreditsumme im letzten Jahr insgesamt 5 Millionen Euro pro Monat, 2010 ware...
Ökostrom-Tarif Enspire mit Geldanlage im Test Seit kurzem bieten die Stadtwerke Konstanz bundesweit einen neuen Ökostrom-Tarif an, der nicht nur Strom enthält, sondern auch noch vergünstigte Tourismusangebote und eine Geldanlage umfasst. Die Stiftung Warentest hat den Tarif namens "Enspire" einem Schnelltest unterzogen und kommt zu dem Fazit, dass dieser zwar nicht billig, aber ökologisch nicht zu beanstanden ist. Fakten zum Angebot: Zu einer jährlichen Grundgebühr von 110 Euro kommen die Verbrauchskosten in Höhe von 25 Cent pro Kilowattstunden. Von diesen werden 1,19 Cent in den Ausbau der erneuerbaren Energien investiert. Darum trägt d...
Stiftung Warentest: Ratgeber zur Geldanlage für Faule Die Stiftung Warentest hat einen neuen Ratgeber veröffentlicht, der sich an Menschen richtet, die ihr Geld gut anlegen möchten, aber kein Interesse daran haben, sich ausführlich damit zu beschäftigen. Der Ratgeber "Geldanlage für Faule" soll einen Überblick über die verschiedenen Anlagemöglichkeiten bieten, der auch für Laien verständlich ist. Hier werden Anlageprodukte vorgestellt, die pflegeleicht sind und trotzdem eine gute Rendite bieten. Der Ratgeber ist wie ein Nachschlagewerk aufgebaut. Der Leser entscheidet sich für sein persönliches Anlageziel, das z.B. in der Altersvorsorge besteht ...
Banken ziehen automatisch Kirchensteuer ein Ab dem 1. Januar 2015 ziehen die Banken die Kirchensteuer für Kapitalerträge automatisch mit ein. Bislang galt dies nur für die Abgeltungssteuer, die direkt an das Finanzamt überwiesen wurde. Aktuell informieren die Banken ihre Kunden über diese Änderungen per Post. Die automatische Abführung der Kirchensteuer ist jedoch nicht zwingend. Anleger können beim Bundeszentralamt für Steuern, bei dem die Banken die erforderlichen Daten abrufen, einen Sperrvermerk beantragen. Mit diesem können sie dem Datenabruf der Banken bei dem Bundeszentralamt für Steuern bis zum 30.06.14 widersprechen. Das Amt g...
Verkehrswertermittlung einer Immobilie Mit dem Verkehrswert wird der aktuelle Wert einer Immobilie definiert. Lange Zeit wurden in Deutschland die Begriffe Marktwert und Verkehrswert separat verwendet. Dies hat sich mit der Novellierung des Baugesetzbuches im Jahr 2004 verändert. Der Verkehrswert wird stets im Rahmen von der Verkehrswertermittlung bestimmt. Als Wert wird in diesem Fall der Durchschnitt der Preise angenommen, die zum Wertermittlungszeitpunkt im gewöhnlichen Geschäftsverkehr erzielt oder sicher erzielbar wären. Bei der Durchschnittsbildung werden keine abweichenden Preise berücksichtigt. Diese können sich durch nic...
Von Frank (Insgesamt 615 News)
3 Kommentare für “Online Kredite
  1. Veysel Altay

    EigenkapitalFremdkapital
    Finanzierung: Eigenkapital und Fremdkapital
    Bevor Sie mit der Finanzierung beginnen, müssen Sie sich ihre derzeitige finanzielle Situation vor
    Augen führen. Grundlage der Finanzierung ist das vorhandene Eigenkapital. Denn Eigenkapital
    reduziert zunächst den notwendigen Bedarf an Fremdkapital. Spätestens wenn der Unternehmer ein
    Gespräch mit seiner Hausbank zur Finanzierung des Vorhabens führt, wird er feststellen, dass
    Eigenkapital auch andere wichtige Funktionen hat.
    Eigenkapital
    Wie hoch ist Ihr Eigenkapital?
    Eine Mindestausstattung mit Eigenkapital stellt sicher, dass nicht schon geringe Verluste zu einer
    Zahlungsunfähigkeit oder Überschuldung und damit zum Konkurs führen. Je mehr Eigenkapital
    vorhanden ist, desto geringer ist die Gefahr von Liquiditätsproblemen, die schon bei kleineren
    Abweichungen von den Plandaten auftreten können. Solche Abweichungen können durch
    Vorfinanzierung von Aufträgen, geringere Umsätze bei der Markteinführung usw. entstehen.
    Je mehr Eigenmittel Unternehmer einsetzen und je höher der Eigenkapitalanteil an ihren gesamten
    Investitionen ist, desto besser ist auch ihr Verhandlungsspielraum mit einem Kreditgeber. Wer
    bereit ist, auch eigenes Geld zu riskieren, erweckt mehr Vertrauen bei Kreditgebern.
    Die Eigenkapitalquote sollte mindestens 20 Prozent am Gesamtkapital betragen. Es gibt keine
    allgemein gültige Grenze für einen Mindestanteil von Eigenkapital. Wer jedoch staatliche
    Finanzhilfen in Anspruch nehmen will, muss Eigenkapital in „angemessenem Umfang“ einsetzen.
    Unter 15 Prozent sollte der Anteil des Eigenkapitals am Gesamtkapital jedoch möglichst nicht
    liegen.
    In einem ersten Schritt sollten Sie zunächst einmal einen privaten Kassensturz machen. So können
    Sie feststellen, wie hoch ihre Ersparnisse sind und welche Kapitalanlagen sie kurzfristig zu Geld
    machen können. Lassen sich bis zur geplanten Existenzgründung weitere Beiträge ansparen?
    Darüber hinaus sollten sie prüfen, welche Sachmittel (Maschinen, Werkzeuge, Fahrzeuge usw.) sie
    in den Betrieb einbringen können.
    Im zweiten Schritt müssen sich Unternehmer überlegen, wie sie an mehr Eigenkapital kommen
    können.

  2. kredit-und-finanzen.de

    Wichtig sollte für den Verbraucher aber sein, dass er auf keinerlei Angebote eingeht, bei denen er irgendwelche Abschluss- oder Bearbeitungsgebühren im Voraus entrichten muss. Seriöse Kreditvermittler arbeiten erfolgsorientiert und stellen nur nach erfolgreicher Vermittlung ihre Gebühren (meist in banküblicher Höhe und bereits in den effektiven Jahreszins eingerechnet) in Rechnung. Wem die Vermittlung eines Kredites gegen eine im Voraus fällige „Bearbeitungsgebühr“ angeboten wird, bei dem sollten daher alle Alarmglocken schrillen, da es sich dabei mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nur um eine Abzocke der Gebühren handeln wird.

  3. victors

    Nicht alle Vermittler sind schwarze Schafe. Ein gutes Beispiel:
    Bavaria Finanz ist Top. Hat alles schnell und gut geklappt. Absolut seriös. Bin überrascht von der schnellen Bearbeitung gewesen. Die Finanz-Sanierung hat mir endlich geholfen meine Verpflichtungen in den Griff zu bekommen. Ich möchte nochmals Dank an Bavaria Finanz Service aussprechen. Man braucht keine Bedenken haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menschlich? Dann bitte rechnen. ;) *