Der Preiskampf um die Kfz-Versicherung ist entbrannt » Versicherungen Finanzen

Versicherungen News > News > KFZ Versicherung > Der Preiskampf um die Kfz-Versicherung ist entbrannt

Das Jahr neigt sich dem Ende entgegen und für die Kfz-Versicherer heißt das: Der Preiskampf geht in die entscheidende Runde. Ab Anfang November ist die heiße Phase um die Gunst der Kunden eingeläutet und einmal mehr definiert sich der Wettkampf über den Preis. Aber die Kunden interessiert nicht nur der Preis, sie wollen mehr.

Konkurrenzkampf macht erfinderisch

Die Aktionen im Internet überschlagen sich. Da gibt es den Versicherer, der den Rabatt für die Frühbucher verspricht. Dieses Verhalten kennen die meisten aus der Werbung von Reiseanbietern. Da gibt es den tollen Tankgutschein für alle Kunden, die sich schnell für einen Wechsel zu einem bestimmten Versicherer entschließen. Auch der kostenlose Schutzbrief und die Mobilitätsgarantie dienen als Lockmittel für alle, die vor Jahresende noch die Kfz-Versicherung wechseln möchten.

Es geht um viel

Die Versicherungen sparen nicht mit attraktiven Angeboten und immer wieder neuen Ideen. Es geht schließlich um ein Gesamtvolumen von 114 Millionen Verträgen, die einen Wert von 26 Milliarden Euro haben. Dem gegenüber stehen Leistungszahlungen in Höhe von knapp 23 Milliarden Euro. Die Schadens-Kosten-Quote liegt bei knapp 99 Prozent und das macht den Bewegungsspielraum für den Preiskampf ein bisschen eng. Die vergangenen Jahre sind eher ruhig gewesen, aber das ist in diesem Jahr vorbei. Selbst die Großen der Branche, die HUK-Coburg und die Allianz müssen um ihre Kunden kämpfen. Schuld an diesem starken Wettbewerb ist das digitale Zeitalter, denn für die Kunden ist es noch nie so einfach gewesen, die Preise und Konditionen der Versicherungen zu vergleichen.

Jeder muss sie haben

Die Kfz-Haftpflichtversicherung gehört zu den sogenannten Pflichtversicherungen. Jeder Autofahrer muss eine haben und wenn die Versicherung ihre Sache gut macht, dann kauft der Kunde vielleicht auch noch anderen Produkte. Im Visier der Versicherer sind vor allem die jungen Autofahrer, sie wollen die Anbieter mit starken Leistungen und günstigen Preisen für sich gewinnen. Wenn das gelingt, dann ist die Tür offen für andere notwendige Versicherungen. Bei den Versicherungen ist bekannt, dass die Kfz-Versicherung prädestiniert ist, um neue Kontakte zu Kunden zu knüpfen und auch andere Versicherungen zu verkaufen.

Experten schätzen, dass sich die Preise für die Kfz-Versicherungen im kommenden Jahr auf dem Niveau der Preise von 2017 bewegen. Aber der Preis alleine macht es nicht, wer erfolgreich sein möchte, der muss sich schon etwas einfallen lassen.

Bild: @ depositphotos.com / fantazista

Ulrike

Ulrike

Ulrike ist verheiratet, Mutter von zwei Kindern und lebt im Hochsauerland. Die Journalistin und Buchautorin schreibt Artikel zu vielen verschiedenen Themen und bezeichnet sich selbst als flexibel, aufgeschlossen und wissbegierig. eMail: ulrike@versicherungen-blog.net
Ulrike