Erhöhung der Rente ab 1.Juli um 0,54 Prozent » Versicherungen Finanzen

Versicherungen News > News > Rentenversicherung > Erhöhung der Rente ab 1.Juli um 0,54 Prozent

Nach drei Nullrunden können Rentner sich nun das erste mal freuen, ab dem 1. Juli 2007 wird es eine Erhöhung der Renten um 0,54 % geben. ‚"Das ist zwar nicht viel, aber das ist Ausdruck der positiven Entwicklung bei Wachstum und Löhnen im vergangenen Jahr", sagte er. Umgerechnet auf ein volles Jahr würden damit 1,2 Milliarden Euro mehr an die Rentner ausgezahlt, so Franz Müntefering (SPD) heute im ARD Morgenmagazin.

Auf die Frage hin ob man im nächsten Jahr mit einer Rentenerhöhung rechnen könne, sagte Müntefering: „Das kann man erst sagen, wenn man das ganze Jahr hinter sich hat“, allerdings gab er sich zuversichtlich.

Die Rentenerhöhung dieses Jahr gibt es entgegen aller Prognosen der Bundesregierung, diese ist nämlich davon ausgegangen, dass eine Rentenerhöhung frühestens im Jahre 2009 möglich wäre und rein rechnerisch wäre in den Jahren von 2005 bis 2008 sogar eine Rentenkürzung fällig gewesen.

Bleiben Sie immer aktuell mit unserer kostenlosen Handy-App!

Erhöhung der Rente ab 1.Juli um 0,54 Prozent
Bitte Bewerten

Das könnte Sie auch interessieren.

Ähnliche News:

Streit in der Rentenversicherung könnte für eine Klagewelle sorgen Die aktuell extrem niedrigen Zinsen sind offensichtlich einmal mehr die Schuldigen, wenn es um Streitigkeiten geht. Diesmal ist die Rentenversicherung betroffen oder vielmehr der Rentenfaktor. Es geht um Rentenkürzungen bei den fondsgebundenen Rentenversicherungen sowie um Riester-Fonds-Policen. Dürfen die Versicherungen den sogenannten Rentenfaktor zur Berechnung der Rente einfach nach unten korrigieren, nur weil die Zinsen im Moment im Keller sind? Diese Frage beschäftigt die Gerichte wahrscheinlich noch sehr lange und die Dimensionen dieses Streites sind gewaltig. Viele sind betroffen ...
Bemessungsgrenze der Sozialversicherung steigt Das Bundeskabinett hat eine Erhöhung der Beitragsbemessungsgrenze für die Sozialversicherungen für Arbeitnehmer beschlossen. Deshalb müssen Gutverdiener ab 2012 deutlich höhere Sozialbeiträge zahlen. So steigt die Beitragsgrenze bei der Renten- und Arbeitslosenversicherung in Westdeutschland um 100 Euro auf 5600 Euro monatlich. Im Osten bleibt die Grenze stabil bei 4800 Euro monatlich. Für die Rentenversicherung liegt der Beitragssatz aktuell bei 19,6% und für die Arbeitslosenversicherung bei 3%. Dadurch müssen Bürger mit einem Monatseinkommen von über 5500 Euro bis 22,60 Euro mehr an monatlic...
Höhere Krankenkassenbeiträge auch für Rentner Die Krankenkassen haben zum 01.01.07 ihre Beiträge erhöht. Diese Beitragerhöhung wirkt sich auch auf die Rentenauszahlung für krankenversicherungspflichtige Rentner aus. Dies wird erstmalig für April 2007 der Fall sein. Die Deutschen Rentenversicherung führt die Beiträge für Rentner direkt an die Krankenkassen ab. Durch die Erhöhung der Beiträge bei vielen Krankenkassen werden sich daher die Auszahlungsbeträge für zahlreiche Rentner verringern. Die Deutschen Rentenversicherung verzichtet aus Kostengründen darauf, die Rentner über neue Rentenbescheide über diesen Sachverhalt zu informieren un...
Reiche Rentner leben länger Einer von der Hans-Böckler-Stiftung in Auftrag gegebene Studie von Wissenschaftlern des Forschungsdatenzentrums der Rentenversicherung (FDZ-RV) in Berlin und des Rostocker Zentrums zur Erforschung des Demografischen Wandels zeigte, dass Rentner mit einer höheren Rente oder Pension länger leben als Rentner mit einem geringen Einkommen. Die Forscher analysierten anonymisierte Datensätze der Deutschen Rentenversicherung und des Statistischen Bundesamtes und kamen zu dem Ergebnis, das finanziell besser gestellte Rentner eine um bis zu 5 Jahre höhere Lebenserwartung haben als weniger betuchte Ren...
Lebensversicherung kündigen mit CiaoLV Lebensversicherungen sind über Jahre hin der Deutschen liebstes Kind gewesen, doch trotzdem wird jede zweite Kapitallebensversicherung oder Rentenversicherung vor Ablauf gekündigt. Nun gibt es einen neuen Dienst im Internet, der Menschen die ihre Lebensversicherung oder Rentenversicherung kündigen wollen unterstützt. CiaoLV ist ein Verbraucherschützer der Menschen durch juristische Kündigungen und Rückabwicklungen aus unsinnigen Lebens- oder Rentenversicherungen heraus hilft und unterstützt. CiaoLV ist kein Aufkäufer von Versicherungen und bietet auch keine Produkte an. 96 Mio. Lebens- und ...
Von Mario (Insgesamt 372 News)
3 Kommentare für “Erhöhung der Rente ab 1.Juli um 0,54 Prozent
  1. Peter Kühn

    0,54 % das ist doch was!

    Schlage vor, alle Renter in diesem Land schreiben unserer Kanzlerin Merkel einen Brief und bedanken sich sich persönlich.

    Wieviel Rentner gibt es wohl z.Zt. in Deutschland?

  2. Franzl

    >>0,54 % das ist doch was!

    Ja , und zwar ne Sauerei !
    Und wen Ihr Euch schon Sorgen macht -> schätzt mal was wir bekommen sobald wir das Rentenalter erreichen.Obs dann noch Rente gibt oder unsere Beiträge futsch sind ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menschlich? Dann bitte rechnen. ;) *