Geringes Reifenprofil: Versicherungsschutz in Gefahr » Versicherungen Finanzen

Versicherungen News > News > KFZ Versicherung > Geringes Reifenprofil: Versicherungsschutz in Gefahr

Ein Reifenprofil von 1,6 Millimetern entspricht den gesetzlichen Anforderungen. Kommt es zu einem Unfall, kann die Kfz-Versicherung trotzdem die Zahlung verweigern.

Das gilt dann, wenn dem Autofahrer ‚"grobe Fahrlässigkeit" nachgewiesen werden kann. In einem konkreten Fall hatte das Landgericht Itzehoe über einen Unfall zu verhandeln, der auf regennasser Fahrbahn geschah. Der Pkw-Lenker hatte auf der Autobahn Gas gegeben und bei mehr als 120 km/h die Kontrolle über seinen Wagen verloren.

In der Kombination aus geringer Profiltiefe und hoher Geschwindigkeit trotz starken Regens sah das Gericht den Tatbestand der ‚"grobe Fahrlässigkeit" erfüllt und gab der Kfz-Versicherung Recht, die die Schadensregulierung verweigert hatte.

Das könnte Sie auch interessieren.

Ähnliche News:

Ratgeber Versicherungscheck für Rentner Die Stiftung Warentest hat einen neuen Ratgeber mit dem Titel "Versicherungscheck für Rentner" veröffentlicht. In diesem Ratgeber wird erklärt, worauf Rentner bei der Wahl ihrer Versicherungen achten müssen, welcher Versicherungsschutz für sie überhaupt sinnvoll und welcher vielleicht überflüssig ist. Denn durch die Kündigung unnötiger Versicherungen kann viel Geld gespart werden. Die Generation 60+ wird für die Versicherungsgesellschaften zunehmend interessanter als Zielgruppe, deshalb versuchen sie sie mit besonderen Angeboten an sich zu binden. Bei der Vielzahl der Angebote den Überblick z...
Jeder zweite verzichtet auf Beratung Einer aktuellen Umfrage unter 1000 Teilnehmern zufolge wurde im letzten Jahr fast jede zweite Versicherung ohne vorherige Beratung abgeschlossen. Die Umfrage von Infratest Dimap, die im Auftrag des Bundesverbands der Verbraucherzentralen durchgeführt wurde, ergab, dass nur 52% derjenigen, die im letzten Jahr eine Versicherung abgeschlossen haben, vorher eine Beratung in Anspruch genommen haben. Von den 1000 Befragten haben 18% eine Versicherung für sich oder Familienmitglieder abgeschlossen. 64% der Versicherungsverträge wurden bei Versicherungsvertretern abgeschlossen, 14% bei Banken und Sp...
Versicherung muss bei Fahrraddiebstahl zahlen Wird ein Fahrrad vom eigenen Grundstück gestohlen, kommt die Hausratversicherung für den Schaden auf. Voraussetzung hierfür ist jedoch, dass das Fahrrad nicht nur abgeschlossen sein muss, sondern auch auf einem "eingefriedeten Grundstück" gestanden hatte. Die Definition der Einfriedung hat jedoch im aktuellen Fall zu einem Streit zwischen einer Hausratversicherung und dem Versicherten geführt, mit der Folge, dass die Versicherung die Zahlung verweigert hat. Das betreffende Grundstück war nach Meinung des Versicherungsunternehmens nicht ausreichend eingefriedet, da die offene Grundstückseinfahr...
Bei falscher Schadensanzeige muss Kfz-Versicherung nicht zahlen Wie das Oberlandesgericht in einem aktuellen Urteil entschieden hat, muss eine Kfz-Versicherung nicht zahlen, wenn der Versicherte falsche Angaben in der Schadensanzeige gemacht hat. Dies gilt auch dann, wenn sich die falsche Angabe auf den Vorsteuerabzug bezieht. Im aktuellen Fall, bei dem das Urteil des Landgerichts Karlsruhe aufgehoben wurde, ging es um eine Frau, die im Jahr 2004 mit ihrem Fahrzeug gegen eine Leitplanke prallte. Mit der Begründung, die Fahrerin habe durch ihr unerlaubtes ENtfernen vom Unfallort und das Fahren mit fast profillosen Reifen grob fahrlässig gehandelt, lehnte i...
Gebrauchsanleitung befolgen, damit Versicherungsschutz gewährleistet ist Die Gebrauchsanleitung für technische Geräte hilft dem Kunden nicht nur dabei, das Gerät richtig zu bedienen, sondern muss auch in jedem Fall befolgt werden, damit die Versicherung im Schadenfall für die entstandenen Kosten aufkommt. Petra Rieland von der Gesellschaft für Technische Kommunikation (Tekom) in Stuttgart erklärt, dass der Hersteller dazu verpflichtet ist, in der Gebrauchsanleitung deutlich vor potentiellen Gefahren zu warnen und diese auch zu benennen. So muss aus der Anleitung hervorgehen, wie das Gerät richtig zu bedienen und zu reinigen ist und wie und wo es auf keinen Fall ben...
Von Stephan (Insgesamt 332 News)