Verkaufen statt kündigen » Versicherungen Finanzen

Versicherungen News > News > Lebensversicherung > Verkaufen statt kündigen

Grundsätzlich ist eine Lebensversicherung eine wichtige Absicherung. Es kann dennoch Gründe geben, die bestehende Lebensversicherung aufzulösen. Dies kann z. B. der Fall sein, wenn man einen größeren Geldbetrag benötigt. Für diesen Fall sollte man jedoch auf jeden Fall den Verkauf der Versicherung in Betracht ziehen, anstatt der Kündigung.

Ein Beispiel: Eine Lebensversicherung mit einer Versicherungssumme von EURO 100.000 und 20 Jahren Laufzeit ergibt bei einem Mann nach 8 Jahren einen Rückgabewert von ca. 32.000 EURO. Der Verkauf auf dem freien Markt würde ca. 34.000 EURO bringen.

Hinzu kommt noch die Tatsache, dass bei der Rückgabe der Police an die Versicherung Steuern anfallen, beim Verkauf jedoch nicht. Es gibt spezielle Firmen, die Lebensversicherungen ankaufen und z. B. an Privatpersonen weiterverkaufen, die in jungen Jahren es versäumt haben, sich ausreichend abzusichern.

Bleiben Sie immer aktuell mit unserer kostenlosen Handy-App!

Verkaufen statt kündigen
Bitte Bewerten

Das könnte Sie auch interessieren.

Ähnliche News:

Lebensversicherungspolice verschenken Wer plant, seine Lebensversicherungspolice zu verschenken, um Steuern zu sparen, der sollte die auf jeden Fall noch in diesem Jahr vornehmen. Eine Verschenkte Versicherung wird vom Finanzamt geringer bewertet, als der ausgezahlte Betrag. Es ist allerdings in Planung, dass diese Regelung zum Ablauf des Jahres wegfallen soll. Steuerexperten der Länder arbeiten derzeit an einem Konzept, welches die Vermögensbewertung von Erbschaft und Schenkung zukünftig neu regeln soll. Es ist davon auszugehen, dass neben Versicherungspolicen auch die Schenkung und Weitergabe von Immobilien neu Bewertet werden...
Finanzieller Spielraum durch Beleihung der Lebensversicherung Wer regelmäßig Monat für Monat einen bestimmten Betrag in eine Lebensversicherung einzahlt, spart über die Jahre eine ansehnliche Summe an. Kommt es während der Ansparphase zu einem finanziellen Engpaß, denkt so mancher Versicherungskunde an eine Kündigung seiner Versicherung, um an die Ersparnisse zu kommen. In der Regel ist eine vorzeitige Kündigung jedoch mit großen finanziellen Einbußen verbunden. Vorteilhafter ist eine Beleihung des Vertrages. Der Versicherungskunde bekommt einen Kredit, bei dem das angesparte Guthaben in der Lebensversicherung als Sicherheit dient. Die Beleihung ist in...
‚“Höchstwert-Garantie“ bei Lebensversicherung Die HUK-Coburg Lebensversicherung hat Ihr Angebot auf dem Sektor der Lebensversicherungen ausgeweitet. Es wird zukünftig eine fondgebundene Lebens- und Rentenversicherung mit ‚"Höchstwert-Garantie" geben. Das Angebot soll einen Kompromiss darstellen zwischen einer sicheren Lebensversicherung und einer potentiell renditestarken Aktienanlage. Zunächst sichert der Fonds mit Höchstwert-Garantie dem Kunden die Kurshöhe zu Beginn des Vertrages bis zum Ende. Es wird jedes Mal, wenn der Kurs zum Monatsende einen neuen Höchstwert erreicht, dieser als neuer Garantiewert gesetzt. So erzielte B...
Neues Rendite-Tief bei Lebensversicherungen Die Rendite von Lebensversicherungen sinkt seit Jahren immer weiter, nun hat sie ein neues Tief erreicht. Wie die aktuellen Analysen des Branchendienstes map-Report ergeben haben, müssen Kunden, die jetzt eine Lebensversicherung abschließen, damit rechnen, dass sie am Ende der Laufzeit mehr als 10% weniger ausgezahlt bekommen als Kunden, deren Lebensversicherung in diesem Jahr ausläuft. Ein Rechenbeispiel mit einem 30-jährigen Modellkunden zeigt das Problem in Zahlen: Zahlt der Mann 20 Jahre lang jedes Jahr 1.200 Euro in eine Kapitallebensversicherung ein, kann er am Ende der Laufzeit mit ei...
Steuern auf Renten finanzieren staatliche Zulagen für Riester-Rente & Co. Mit attraktiven Zulagen will der Staat seine Bürger animieren, verstärkt in die private Altersvorsorge zu investieren. Bei der Kapitallebensversicherung wurden zwar die Steuervorteile teilweise gestrichen, an den Kosten für Riester- und Rürup-Renten beteiligt sich die öffentliche Hand aber mit jährlich steigenden Beträgen. Diese gute Nachricht für künftige Rentnergenerationen ist verbunden mit Nachteilen für die heutigen Ruheständler. Um die Kosten für die staatliche Förderung zumindest teilweise wieder hereinzuholen, beschloss die Regierung nämlich das so genannte Alterseinkünftegesetz. Die...
Von Frank (Insgesamt 615 News)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menschlich? Dann bitte rechnen. ;) *