Hausratversicherung zahlt bei gewaltsamem Taschendiebstahl » Versicherungen Finanzen

Versicherungen News > News > Hausratversicherung > Hausratversicherung zahlt bei gewaltsamem Taschendiebstahl

Überall in Deutschland haben die Weihnachtsmärkte eröffnet und damit beginnt auch wieder die vorweihnachtliche Saison der Taschendiebe. Versicherungsunternehmen raten deshalb gerade in dieser Zeit zur erhöhten Vorsicht und besonderen Achtsamkeit. Wie der Bezirksverband Hamburg des Bundesverbandes Deutscher Versicherungskaufleute mitgeteilt hat, können Opfer von Taschendiebstählen den entstandenen Schaden bei ihrer Hausratversicherung anzeigen und Schadenersatz verlangen. Dies ist allerdings nur möglich, wenn es sich um einen gewaltsamen Taschendiebstahl handelt, d.h. das heimliche und unbemerkte Entwenden einer Geldbörse aus einer offenen Tasche ist nicht erstattungsfähig. Allerdings reicht eine Androhung von Gewalt zum Entwenden der Geldbörse oder Tasche aus, es muss nicht tatsächlich zu gewaltsamen Handlungen gekommen sein. Generell sind außer Haus höchstens 10% der Versicherungssumme abgesichert, für Bargeld liegt die Höchstgrenze zwischen 250 und 1000 Euro.

Bleiben Sie immer aktuell mit unserer kostenlosen Handy-App!

Hausratversicherung zahlt bei gewaltsamem Taschendiebstahl
Bitte Bewerten

Das könnte Sie auch interessieren.

Ähnliche News:

Kaufbelege für Hausratversicherung aufheben Wenn die Hausratversicherung nach einem Brand oder Einbruch den Schaden ersetzen soll, muss der Geschädigte den Wert des beschädigten oder zerstörten Hausrats nachweisen. Stephan Schweda vom Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) in Berlin empfiehlt deshalb, besonders bei teuren Gegenständen wie Designermöbelstücken, Elektrogeräten oder teuren Kleidungsstücken die Kaufbelege aufzubewahren. Bei günstigen Gegenständen wie einfacher Kleidung oder aber auch CDs muss nicht jeder Beleg aufgehoben werden, da hier oftmals pauschal ein hochgerechneter Neuwert ersetzt wird oder die v...
Die Außenversicherung in der Hausratversicherung Die so genannte Außenversicherung ist Teil der Hausratversicherung und schützt alles Eigentum, das auch zuhause durch die Hausratversicherung versichert ist und auf Reisen mitgenommen wird. Voraussetzung hierfür ist allerdings, dass sich die Gegenstände nur vorübergehend außerhalb des versicherten Haushaltes befinden. Ein typisches Beispiel für in der Außenversicherung versicherte Gegenstände sind Kleidungsstücke im Urlaubskoffer oder Schmuck, Wertpapiere oder andere Wertsachen, die auf einer Reise in einem Bankschließfach mitgenommen werden. Als vorübergehend wird ein Aufenthalt dann bezeichn...
Hausratversicherung: Alle zwei Minuten wird eingebrochen Die Polizei in Deutschland registriert alle zwei Minuten einen Wohnungseinbruch. In der dunklen Jahreszeit haben die Diebe ‚"Hochkonjunktur". Die materiellen Schäden werden in der Regel von der Hausratversicherung ersetzt. So mancher Wohnungseigentümer oder Hausbesitzer hat jedoch oft jahrelang mit den seelischen Folgen zu kämpfen, weil die Privatsphäre in den eigenen vier Wänden verloren scheint. Damit es gar nicht erst zu einem Einbruch kommt, informiert die Initiative ‚"Nicht bei mir" über vorbeugende Maßnahmen, die Langfingern das Leben schwer machen. In der Initiative...
Welche Versicherung zahlt, wenn der Weihnachtsbaum brennt? Die Adventszeit ist eine gemütliche und besinnliche Zeit und auf dem Adventskranz brennt an den vier Adventssonntagen eine Kerze. Wer allerdings nicht achtsam mit den Kerzen umgeht, der muss mit der Gefahr leben, dass schnell die ganze Wohnung brennt. Auch der Weihnachtsbaum ist nicht frei von Gefahren, ganz gleich, ob er mit echten Kerzen aus Wachs oder mit elektrischem Licht bestückt ist. Welche Versicherung kommt tatsächlich für den Schaden auf, wenn der Adventskranz brennt oder der Weihnachtsbaum Feuer fängt? Wohnungsbrände haben Hochkonjunktur Immer wenn die Weihnachtszeit naht, wissen ...
Hausratversicherung: Schutz für Möbel, Computer & Co. Fernseher, Computer, Haushaltsgeräte – in den meisten Wohnungen ist eine ganze Reihe von Wertgegenständen zu finden. Kommt dieses Eigentum durch Diebstahl abhanden oder wird es z.B. durch Feuer oder einen Wasserschaden vernichtet, springt die Hausratversicherung ein. Diebstahl oder Zerstörung des Wohnungsinventars können auf diese Weise preiswert abgesichert werden. Schmuck, Kunstwerke und Bargeld lassen sich ebenfalls mit einer Hausratversicherung schützen. Zu den versicherten Risiken gehören in der Regel auch Explosionen, Vandalismus sowie Sturmschäden.
Von Mario (Insgesamt 372 News)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menschlich? Dann bitte rechnen. ;) *