Wann brauchen Bootsbesitzer eine separate Haftpflichtversicherung? » Versicherungen Finanzen

Versicherungen News > News > Haftpflichtversicherung > Wann brauchen Bootsbesitzer eine separate Haftpflichtversicherung?

Normalerweise haben Bootseigner eine Haftpflichtversicherung, aber es gibt auch Schäden, die Dritte verursachen und die nicht von der Haftpflichtversicherung übernommen werden. Für diese Fälle gibt es eine besondere Bootshaftpflichtversicherung, die jeder Bootseigner haben sollte, der nicht auf den Kosten für eine Reparatur seines Bootes sitzen bleiben möchte.

Für wen ist die Bootshaftpflichtversicherung sinnvoll?

Der separate Schutz ist sowohl für Segelboote als auch für kleinere Yachten unerlässlich. Experten raten hier zu einer Deckungssumme vom mindestens fünf Millionen Euro für Sachschäden, aber auch für Personenschäden. Wenn der Bootsbesitzer selbst für einen Schaden an seinem Boot verantwortlich ist, dann kommt die Kaskoversicherung für den Schaden auf und bei grober Fahrlässigkeit sollte mit der Versicherung unbedingt ein Verzicht auf den Einwand vereinbart werden. Ist das nicht der Fall, dann nimmt der Versicherer Abzüge bei der Leistung vor, da der Eigner den Schaden ja selbst fahrlässig verursacht hat.

Auf die Bedingungen der Versicherung achten

Wenn ein Boot neu versichert werden soll, dann ist es wichtig, auf die Bedingungen der Versicherer zu achten, denn nur dann kann der Eigner sicher sein, dass er im Ernstfall keinen finanziellen Schiffbruch erleidet. So verlangen einige Versicherungen, dass das Boot ein in Serie gebautes Schiff sein muss, individuell angefertigte Boote müssen extra versichert werden. Auch die Flagge, unter der das Boot unterwegs ist, spielt bei vielen Versicherern eine Rolle, vielfach dürfen es nur die deutsche oder die österreichische Flagge sein. Nicht selten werden nur Boote versichert, die nicht älter aus 40 Jahre sind und deren Rumpf weder aus Holz noch aus Ferrozement bestehen darf. Ganz wichtig ist es, darauf zu achten, dass der Zeitwert stimmt, denn oftmals darf ein Zeitwert von über 70.000 Euro nicht überschritten werden.

Wer sich nicht sicher ist, welche Versicherung infrage kommt, der sollte sich die Vergleichsportale im Internet ansehen, denn dort sind alle aktuellen Konditionen wie auch die Bedingungen zu finden, die die Versicherungsgesellschaften stellen, wenn ein Boot versichert werden soll.

Bild: © Depositphotos.com / muscatello

Bleiben Sie immer aktuell mit unserer kostenlosen Handy-App!

Wann brauchen Bootsbesitzer eine separate Haftpflichtversicherung?
5 (100%) 1

Das könnte Sie auch interessieren.

Ähnliche News:

Versicherung muss für Schäden durch gefällte Bäume haften Mit Beginn des Frühlings zieht es immer mehr Menschen in den Garten, der nach den langen Wintermonaten oft generalüberholt werden muss. Manche nutzen diese Zeit, um störende Bäume im Garten zu fällen. Doch wer haftet eigentlich für Schäden, die beim oder durch das Baumfällen entstehen? Der Bundesgerichtshof (BGH) hat vor kurzem entschieden, dass solche Schäden von der Haftpflichtversicherung abgesichert sind. Im konkreten Fall hatte ein Mann drei Pappeln in seinem Garten gefällt, wovon eine auf das Dach des Nachbarhauses gefallen ist. Der Schaden belief sich auf 7.200 Euro, doch die Haftpflic...
Eigentümer haben Streupflicht Jetzt ist er da, der Winter und mit ihm die Gefahr vor Unfällen unter anderem durch Ausrutschen. Jeder Eigentümer von Wohneigentum sollte daher besonders Wachsam sein. Das Streuen von Gehwegen ist nämlich grundsätzlich die Pflicht des Eigentümers. Ist die Wohnung oder das Haus vermietet, kann diese Pflicht an den Mieter abgetreten werden, der Eigentümer hat aber weiterhin die Pflicht, die Durchführung des ‚"Winterdienstes" auch zu kontrollieren. Was passiert, wenn der Eigentümer seiner Pflicht nicht nachkommt. In diesem Fall ist die Gesetzgebung recht einfach. Wer nicht streut, der...
Haftung für vereisten Parkplatz Gewerbetreibende, die für ihre Kunden Parkplätze vorhalten, sollten über eine ausreichende Haftpflichtversicherung verfügen. Sind die Stellflächen nämlich bei winterlichen Bedingungen nicht ausreichend gestreut und verletzt sich ein Kunde bei einem Sturz auf dem Weg zum Auto, so steht ihm unter Umständen Schmerzensgeld zu. Mehrere Oberlandesgerichte haben in diesem Sinn geurteilt. Je nach Schwere des Sturzes und der daraus resultierenden Verletzungen können sich die Schadenersatz- und Schmerzensgeldzahlungen auf mehrere zehntausend Euro addieren. Eine Haftpflichtversicherung bewahrt den Gew...
Experten empfehlen Forderungsausfalldeckung Experten zufolge ist eine so genannte Forderungsausfalldeckung eine sinnvolle Ergänzung zur Haftpflichtversicherung, da etwa ein Drittel aller deutschen Haushalte nicht haftpflichtversichert sind. Wird man von einer Person geschädigt, die keinen Haftpflichtschutz besitzt, kann seine Ansprüche dieser Person gegenüber nicht geltend machen, wenn diese mittellos ist. Um zu vermeiden, in einem solchen Fall die Kosten für den fremdverschuldeten Schaden selbst tragen zu müssen, gibt es die Klausel zum Forderungsausfall. Wenn der Verursache des Schadens diesen nicht bezahlen kann, weil er über keinen ...
Krawatte ab!! an Weiberfastnacht Die Karnevalzeit ist seit heute in vollem Gange und überall sind die Jecken los. In den Karnevalhochburgen in Deutschland geht es jetzt bis zum Aschermittwoch richtig rund und kein Auge bleibt trocken. Das Abschneiden der Krawatte ist am Weiberfastnacht ein alter und in der Regel auch überall bekannter brauch. Doch was ist, wenn der Chef seine schönste Krawatte trägt und diese der Schere zum Opfer fällt? Abgesehen davon, welche arbeitsrechtlichen Probleme dies machen kann, stellt sich zudem die Frage, wer den entstanden Schaden ersetzt, wenn der Chef den Spaß nicht versteht. Schnell kann d...
Von Ulrike (Insgesamt 200 News)

Ulrike ist verheiratet, Mutter von zwei Kindern und lebt im Hochsauerland. Die Journalistin und Buchautorin schreibt Artikel zu vielen verschiedenen Themen und bezeichnet sich selbst als flexibel, aufgeschlossen und wissbegierig. eMail: ulrike@versicherungen-blog.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menschlich? Dann bitte rechnen. ;) *