Neue Regelungen für Rürup-Rente » Versicherungen Finanzen

Versicherungen News > News > Altersvorsorge > Neue Regelungen für Rürup-Rente

Seit dem Aufschwung der Riester-Rente ist die Rürup-Rente, die vor allem für Selbständige und Freiberufler interessant sein sollte, fast in Vergessenheit geraten. Durch neue Regelungen, die rückwirkend zum 1. Januar 2006 wirksam werden sollen, soll die Rürup-Rente wieder attraktiver werden. So sollen die eingezahlten Beiträge auch für Freiberufler und Selbständige ab dem ersten Euro steuerlich absetzbar sein und nicht wie bisher im Einzelfall bis 4300 Euro steuerlich wirkungslos sein. Der Vorteil der Rürup-Rente besteht in den flexiblen Einzahlungsmöglichkeiten: Einmalzahlungen sind jederzeit und in unterschiedlicher Höhe möglich. Experten empfehlen den Vertragsabschluss noch in diesem Jahr durchzuführen, dann profitiert man noch von dem Basiszins von 2,75%, der ab 1. Januar 2007 auf 2,25% verringert wird.

Bleiben Sie immer aktuell mit unserer kostenlosen Handy-App!

Neue Regelungen für Rürup-Rente
Bitte Bewerten

Das könnte Sie auch interessieren.

Ähnliche News:

Rentenbeitrag könnte schon 2012 sinken Medienberichten zufolge könnte der Rentenbeitrag, der derzeit bei 19,9% liegt, schon im nächsten Jahr - und damit deutlich früher als bislang angenommen - auf 19,6% gesenkt werden. Wie der "Spiegel" meldete, könnte dies durch die stetig anwachsenden Reserven der Rentenversicherung möglich werden. Die Deutsche Rentenversicherung ging zuletzt immer davon aus, dass erst 2013 oder 2014 eine Beitragssenkung möglich würde. Grundsätzlich werden die Beitrage erst dann gesenkt, wenn die Reserve der Rentenversicherung 1,5 Monatsausgaben beträgt, so das Gesetz. Dank guter Konjunktur und hoher Beschäfti...
Deutsche sehen Wohneigentum als Altersvorsorge Eine repräsentative Ipsos-Umfrage, die im Auftrag der Zeitschrift "Das Haus" durchgeführt wurde, hat gezeigt, dass die Deutschen Wohneigentum hauptsächlich als Altersvorsorge betrachten. Insgesamt 82% stimmten der Aussage zu, dass eigene Immobilien eine gute Absicherung für das Alter seien. 76% gaben an, dass sie ihr Geld durch den Kauf einer Immobilie "risikofrei und sinnvoll" anlegen möchten. Für 75% der Befragten ist der größte Vorteil einer eigenen Wohnung oder eines eigenen Hauses, dass sie irgendwann mietfrei wohnen können. Auch der Vermieter spielt bei der Kaufentscheidung eine Rolle....
Altersvorsorge: Deutsche gehen wenig Risiko ein Nach einer Studie des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes gehen die Deutschen kaum Risiken ein, wenn es um ihre Altersvorsorge geht. Die beliebteste Form der Altersvorsorge ist die private Rentenversicherung, die 61% der Bundesbürger abgeschlossen haben. Ebenso viele Deutsche nutzen ihr Sparbuch für Rücklagen, die für den Ruhestand gedacht sind. Das berichtet die "Rheinische Post" online. Während 60% der Deutschen für ihre Altersvorsorge eine Lebensversicherung abgeschlossen haben und 56% einen Bausparvertrag, sind es etwas weniger, denen ihre selbst genutzte Immobilie als Altersvorsorge ...
Staatliche Rente für SED-Opfer Ehemalige Polithäftlinge der DDR und andere Opfer der SED-Diktatur sollen künftig weiter gehende Hilfeleistungen und eine staatliche Rente erhalten. Darauf hätten sich die beiden Koalitionsparteien CDU und SPD geeinigt, berichtet die Berliner Zeitung. "Die Opfer, die schwere seelische und physische Verletzungen in der DDR-Diktatur erlitten haben, sollen materiell und politisch stärker unterstützt werden", zitiert das Blatt den für den Aufbau Ost zuständigen Bundesverkehrsminister Wolfgang Tiefensee (SPD). Die Initiative sei auch ein Beitrag gegen die derzeit versuchte Geschichtsklitterung der ...
Rentenerhöhung auch 2008 Nachdem eine Rentenerhöhung für das Jahr 2007 festgelegt wurde, ist aus Regierungskreisen zu vernehmen, dass die Rente auch im Jahre 2008 steigen könnte. Im Gespräch soll eine Anhebung der Altersbezüge um 0.5 Prozent sein. Von einer Rentenerhöhung wären rund 20 Millionen Rentner betroffen. In den vergangenen Jahren hatte es im Bezug auf eine Rentenerhöhung jeweils Nullrunden gegeben, was bei steigenden Lebenshaltungskosten einer Rentenkürzung gleich kam. Nachdem die bestehende Rentenprognose der Rentenkasse keine Erhöhung für die Jahre 2008 und 2009 vorhergesagt hatte, wäre eine Erhöhung im ...
Von Melanie (Insgesamt 1903 News)
Kommentar für “Neue Regelungen für Rürup-Rente
  1. Riester Rente

    Wussten Sie: Wenn Sie auswandern sollten gibt es bei manchen Riester Verträgen kein Geld mehr. Sie müssen sich innerhalb von Deutschland aufhalten um Ihre Riester Rente zu beziehen.

    Grüße Thomasberger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menschlich? Dann bitte rechnen. ;) *