Blog Karneval: Tipps für Selbstständige » Versicherungen Finanzen

Versicherungen News > News > Versicherungen > Blog Karneval: Tipps für Selbstständige

Am Freitag startet der erste deutsche Blog Karneval. Was ein Blog Karneval genau ist, erklärt Robert Basic sehr ausführlich. Bei diesem Blog Karneval (Blog-Carnival) schließen sich Business Blogger zusammen und erstellen eine virtuelle Wissendatenbank für Selbständige, behandelt werden sollen folgende Themen:

Wie gewinnt man selbst neue Kunden?
Neue und originelle Best-Practice-Beispiele zur Akquise
Allgemeine Tipps zur erfolgreichen Akquise für Selbstständige

Der Blog Karneval endet am 11.11 um 11.10 und bis dahin sollten sich sicher viele und sehr hilfreiche Blogbeiträge angesammelt haben. Einen kleinen Vorgeschmack zu dem was Sie als Leser erwartet finden Sie schon vorab im Best Practice Business Blog. Angemeldet haben sich bis jetzt 23 Experten Weblogs und einige weitere die wie wir immer wieder von der Aktion berichten werden. Die ganze Aktion geht schon stark in Richtung Web 2.0 und dürfte großen Erfolg haben.

Mehr Blogs zum Thema Blog Karneval:

SL Marketing
Turi2
CIO Weblog
PR Blogger
Job & Joy
Connected Marketing
Kubitz

Das könnte Sie auch interessieren.

Ähnliche News:

Versicherungen bei Fahrgemeinschaften? Wer für den Weg zur Arbeit eine Fahrgemeinschaft nutzt, spart nicht nur viel Geld, sondern hat auch immer Gesellschaft, so dass auch Wartezeiten wie z.B. im morgendlichen Berufsverkehr-Stau nie langweilig werden. Doch wie sieht der Versicherungsschutz bei einer Fahrgemeinschaft aus? Für eine Fahrgemeinschaft muss keine extra Insassenversicherung abgeschlossen werden, denn die Mitfahrer werden aus versicherungsrechtlicher Sicht wie Freunde oder Verwandte behandelt, sind also über die Kfz-Haftpflichtversicherung versichert. Grundsätzlich sind Arbeitnehmer sowieso auf dem Weg zur und von der Arb...
Kläger hat Recht auf eigenes Sachverständigengutachten Nach einem Urteil des Bundesgerichtshofes bezieht sich der Anspruch auf rechtliches Gehör eines Klägers auch auf medizinische Sachverständigengutachten, mit der seine Sicht der Dinge dargelegt werden kann (AZ: IV ZR 129/05). Im konkreten Fall wurde einer Frau von ihrer Berufsunfähigkeitsversicherung die Zahlung von Leistungen verweigert, da sie der Versicherten Täuschung bei Vertragsabschluss vorwarf. Die Frau hatte Krankheiten verschwiegen, klagte jedoch vor dem Gericht auf den Erhalt der Leistungen. Um den Vorwurf der Täuschung zu widerlegen wollte die Frau ein medizinischen Sachverständige...
Unfallversicherung zahlt nicht bei Somatisierungsstörungen Nach einem Urteil des Landgerichts Berlin muss eine Unfallversicherung nicht für alle Folgen eines Unfalls aufkommen, z.B. nicht für Somatisierungsstörungen (AZ: 7 O 495/04). Hierbei handelt es sich um Erkrankungen bzw. Symptome, bei denen keine organische Ursache festgestellt werden kann und auch keine dauerhaften organischen Schäden nach sich ziehen. Sie können unter anderem nach einem Unfall auftreten. Im konkreten Fall waren dies dauerhafte Gleichgewichtsstörungen, die zusammen mit Schwankungen und einem Drehempfinden und einem Unsicherheitsgefühl einhergingen. Sind diese Störungen wie im ...
Versicherungen für Schulanfänger? Wenn die Sommerferien enden, beginnt für viele ABC-Schützen mit dem Schulanfang der "Ernst des Lebens". Viele Versicherungen wollen die Sorge der Eltern dazu nutzen, ihnen verschiedene Produkte zu verkaufen, doch nicht alle Versicherungen sind nötig. Der Bund der Versicherten (BdV) rät Eltern jedoch, sich auf die wichtigen Versicherungen zu konzentrieren und keine unnötigen Versicherungen in die Schultüte zu packen. Sinnvoll ist z.B. eine private Unfallversicherung für Kinder, mit der sie rund um die Uhr, also auch in ihrer Freizeit, abgesichert sind. Die gesetzliche Unfallversicherung sicher...
Rentenerhöhung 2008/2009 „abgenickt“ Das Bundeskabinett hat am Dienstag eine außerplanmäßige Rentenerhöhung beschlossen. Damit werden die gesetzlichen Ruhestandsbezüge für 20 Millionen Rentner ab dem 1. Juli um 1,1 Prozent steigen. Um dies zu ermöglichen, wurde der 2001 eingeführte sogenannte Riester-Faktor bei der Bemessung von Rentenerhöhungen für zwei Jahre außer Kraft gesetzt. Nach aktueller Rechtslage hätten die Renten nur um rund 0,5 Prozent steigen dürfen. Um die außerplanmäßige Rentenerhöhung dennoch zu ermöglichen soll der Riester-Faktor, der die Rentenerhöhung unter die jährliche Lohnsteigerungsrate drückt, für zwei Ja...
Von Mario (Insgesamt 372 News)
2 Kommentare für “Blog Karneval: Tipps für Selbstständige
  1. Elke Fleing

    Hi Mario,

    toll, dass ihr auch dabei seid!

    Die Zahl der mitmachenden „Karnevalisten“ ist inzwischen allerdings schon wieder – große Freude – korrekturbedürftig. Der Blog-Karneval hat schon 27 (!) Zusagen von Experten-Blogs.

    Einfach großartig.

    Viele Grüße
    Elke

Kein Kommentieren mehr möglich.