ADAC Kfz Versicherung: Je mehr Fahrzeuge desto günstiger » Versicherungen Finanzen

Versicherungen News > News > KFZ Versicherung > ADAC Kfz Versicherung: Je mehr Fahrzeuge desto günstiger

Die Wechselzeit der Kfz Versicherung ist in vollem Gange. Noch bis zum 30. November können Autofahrer ihre Kfz Versicherung wechseln. Tausende Autofahrer checken täglich ihre Prämien über die zahlreichen Vergleichsrechner im Internet.

Oftmals ist das Gute aber zum greifen nahe, doch man sieht den Wald vor lauter Bäumen nicht. So sind beispielsweise viele Autofahrer Mitglied beim ADAC und können auf zum Teil extrem günstige Konditionen bei der ADAC Autoversicherung zurückgreifen.

So bietet der ADAC bei seiner Kfz Versicherung neben gutem Service und guten Leistungen auch satte Rabatte an. Der ADAC arbeitet nach dem Motto: Je mehr Fahrzeuge eines Haushalts man beim ADAC versichert, desto mehr lässt sich sparen und das schon ab dem zweiten Fahrzeug. Es winken Rabatte bis zu 12 Prozent.

Dabei ist es egal ob man Pkw, Motorrad oder Wohnmobil beim ADAC versichert. Es zählen bei der ADAC Auto-FamilienVersicherung unter anderem diese Privatfahrzeuge eines Haushalts, die bei der ADAC AutoVersicherung versichert sind.

Zudem winken auch noch Rabatte für Kinder die sich in der Ausbildung befinden, selbst dann wenn diese nicht mehr zu Hause wohnen.

Das könnte Sie auch interessieren.

Ähnliche News:

Wer zahlt bei Brandschäden am Auto? In Berlin bangen die Bürger um ihre Autos, denn seit mehreren Tagen werden in der Hauptstadt offenbar wahllos Autos angezündet. Dabei handelt es sich keineswegs nur um Luxuskarossen, auch ältere Fahrzeuge und Familienautos werden in Brand gesteckt und dadurch fast immer komplett zerstört. Obwohl die Ermittlungen der Polizei auf Hochtouren laufen, konnte die Anschlagsserie bislang nicht gestoppt werden. Doch wer zahlt eigentlich für die Brandschäden? Die Stiftung Warentest weist darauf hin, dass die Teilkaskoversicherung für Brandschäden am Auto aufkommt (den vereinbarten Selbstbehalt muss der...
Autoversicherung für Fahranfänger drastisch gestiegen Seit 2003 gab es eine starke Erhöhung der Versicherungsprämien speziell für Fahranfänger, die Prämien wurden für Fahr-Anfänger um satte 15% erhöht, zum Vergleich bei "erfahrenden Autofahrern" stiegen die Prämien seit 2003 lediglich um 8 %, somit gibt es einen Preisanstieg von satten 7 Prozent bei Fahranfängern zu verzeichnen. Die billigen Versicherungen, also gerade die Versicherungsgesellschaften die in der Vergangenheit immer mit der billigen Autoversicherung für Fahranfänger geworben haben, haben jetzt die Prämien massiv erhöht. Scheinbar kam man mit der ursprünglichen Werbe - Kalkulation ...
EM-Fähnchen am Auto gefährden Versicherungsschutz Heute beginnt die Fußball-Europameisterschaft Euro 2008 und die Autos vieler Fußball-Fans sind bereits mit Deutschland-Fähnchen geschmückt. So schön sie auch aussehen mögen, der Bund der Versicherten warnt vor unliebsamen Folgen, denn für Schäden, die wegen dem oder durch das Fähnchen entstehen, muss der Autofahrer selbst haften. Die oft billig produzierten Fähnchen werden in der Regel einfach nur in die Seitenscheibe eingeklemmt und können schon bei leicht erhöhten Geschwindigkeiten aus ihrer Halterung reißen. Lilo Blunck, Vorstandsvorsitzende des Bundes der Versicherten (BdV) appelliert weg...
Nicht jede Teilkasko übernimmt Marder-Schäden Das unabhängige Online-Vergleichsportal Verivox weist darauf hin, dass nicht bei allen Teilkasko-Versicherungen Schäden, die durch Marderbisse verursacht werden, mitversichert sind. Besonders häufig werde auf diese Leistung bei den günstigen Basis-Tarifen verzichtet, heißt es auf dem Onlineportal. Sind Katalysator, Motor oder Bordelektronik von den Bissen betroffen, können die Folgeschäden richtig teuer werden. Versicherungen, in deren Leistungsumfang Kosten für Schäden durch Marderbisse enthalten sind, zahlen im Schadensfall je nach Tarif zwischen 1.500 und 3.000 Euro, manche teurere und umf...
Große Preisunterschiede bei Kfz-Versicherungen für Cabrios Frühlingszeit ist Cabrio-Zeit und immer mehr Menschen schließen sich der Gruppe der Cabriofahrer an. Laut dem Kraftfahrtbundesamt wurden alleine im letzten Jahr 97.300 Cabriots neu zugelassen, insgesamt gibt es in Deutschland 1,8 Millionen zugelassene Cabriolets. Grund genug für das Online-Vergleichsportal toptarif.de, für die 20 beliebtesten Cabrio-Modelle die Angebote der Kfz-Versicherer mal genauer unter die Lupe zu nehmen. Ergebnis: Die Preisunterschiede zwischen den Tarifen sind enorm, bis zu 636 Euro jährlich können Cabriofahrer in der Versicherung sparen, wenn sie vergleichen! Janine P...
Von Mario (Insgesamt 372 News)