Umfrage: Hohe Zufriedenheit bei der Kfz-Versicherung » Versicherungen Finanzen

Versicherungen News > News > KFZ Versicherung > Umfrage: Hohe Zufriedenheit bei der Kfz-Versicherung

Im Auftrag des Nachrichtensenders n-tv wurden mehr als 3.000 Verbraucher zu ihrer Kfz-Versicherung befragt. Dabei zeigte sich, dass die Kfz-Versicherung häufig nach dem Preis ausgewählt wird, die Qualität des Anbieters aber immer vom Service oder der Schadensregulierung abhängig gemacht wird.

Laut der Umfrage teilen sich der ADAC und die HUK-Coburg die Auszeichnung „Beliebtester Kfz-Filialversicherer 2013“, da sie sowohl im Service und im Preis-Leistungs-Verhältnis als auch bei der Schadensregulierung hohe Werte erzielten. Die HUK-Coburg punktete mit den höchsten Zufriedenheitswerten und der ADAC mit dem niedrigsten Anteil an Kundenbeschwerden. In Sachen Zufriedenheit mit den Vertragsleistungen lag die VHV ganz vorne. Insgesamt bewerteten 74% der Filialversicherungs-Kunden den Service ihrer Versicherung positiv. Negativ wurden allerdings die Preiserhöhungen beurteilt und immerhin 48% bemängelten die Schadensregulierung ihrer Versicherung.

Unter den Direktversicherern setzte sich die HUK24 durch, die vor allem ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis aufweist. Besonders zufrieden mit den Vertragsleistungen waren die Kunden der Hannoverschen, gefolgt von der Ergo Direkt. Insgesamt äußerten sich rund 80% der Direktversicherungs-Kunden positiv über den Service ihrer Versicherung. Als negative Aspekte wurden bei den Direktversicherung die eher geringe Kompetenz der Mitarbeiter genannt und auch hier gibt es mit 43% Beschwerden bei der Schadensregulierung durchaus Verbesserungsbedarf.

Das könnte Sie auch interessieren.

Ähnliche News:

Tuning: Kfz-Versicherung anpassen In kaum einem Land ist es so beliebt und verbreitet wie in Deutschland. Die Rede ist vom Auto-Tuning. Ob teure Felgen, ein tieferes Fahrwerk, hochwertige Sportsitze, ein Motor mit mehr Hubraum oder eine aufwändige Musikanlage, Tuning ist nicht gerade billig und wertet den unter Umständen schon älteren PKW auf. Doch was ist, wenn der getunte PKW gestohlen wird oder es zu einem Unfallschaden kommt? Meist wird dann nur der Zeitwert ersetzt und nicht die neu hinzugefügten Teile. Der TÜV Süd in München empfiehlt daher bei getunten Autos die Kfz-Versicherung entsprechend anpassen zu lassen. In diese...
Unfall, was tun? Muss ich bei einem Verkehrsunfall die Polizei rufen? Diese Frage stellt sich jedem spätestens, wenn es zu einem Zusammenstoß gekommen ist. Diese Frage kann man pauschal nicht beantworten. Entgegen vieler Meidungen ist es allerdings nicht nötig, auf jeden Fall die Polizei zu rufen. Hier sind einige Punkte zusammengefasst, bei denen die Polizei allerdings unbedingt gerufen werden sollten: ‚Ä¢ Wenn es Verletzte gegeben hat. ‚Ä¢ Wenn der Sachschaden einem erheblichen Betrag entspricht. (über ca. 1.000 Euro). ‚Ä¢ Wenn einer der Unfallbeteiligten die Pflichtangaben (Personalien, Versicherung) verw...
Kfz-Versicherung: Vorsicht bei Zusatzleistungen! Wie die Stiftung Warentest berichtet, versuchen einige Kfz-Versicherer ihren Kunden beim Abschluss einer Versicherung teure Zusatzleistungen unterzujubeln. Als Beispiel nannte die Zeitschrift "Finanztest" eine Direktversicherung, bei der Kunden ohne ihr Wissen automatisch einen Schutzbrief mit dazubuchten, wenn sie eine Versicherung online abschlossen. Bei einem anderen Versicherer gab es zwar ein optionales Kästchen, das angekreuzt werden musste, wenn ein Schutzbrief gewünscht wurde, aber wer den Schutzbrief definitiv nicht haben wollte, musste ein anderes - schwer erkennbares - Kästchen an...
Autounfall – was ist zu tun? In Deutschland ereignen sich jedes Jahr 2,3 Millionen Verkehrsunfälle. Bei ihnen werden 430.000 Personen verletzt und für rund 5000 Menschen enden Verkehrsunfälle in jedem Jahr tödlich. Wer in einen Autounfall verwickelt ist, sollte einige Verhaltensregeln beachten, damit an der Unfallstelle alles korrekt abgewickelt wird. Zunächst ist ein unerlaubtes Verlassen des Unfallortes strikt verboten. Ein solches Verhalten, also Fahrerflucht, ist strafbar und kann strafrechtliche Konsequenzen nach sich ziehen. Auch die Kfz-Haftpflichtversicherung kann Regress anmelden. Nach Informationen der Deutsche...
Zurich Deutschland: Kaskoversicherung für Gebrauchtwagen Seit Anfang April bietet die Zurich Deutschland Gruppe ein neues Versicherungsprodukt an: eine Gebrauchtwagenkaskoversicherung für mindestens drei Jahre alte Fahrzeuge. Der Versicherung zufolge sind die Prämien für dieses Produkt im Durchschnitt 25% günstiger als die für eine klassische Volkaskoversicherung, berichtet die "Welt" in ihrem Produkt-Check. In der Kaskoversicherung für Gebrauchtwagen sind alle von einer Teilkaskoversicherung abgedeckten Leistungen (z.B. Schäden durch Blitz, Hagel, Sturm oder Wildunfälle) enthalten. Darüber hinaus sind auch selbst verursachte Schäden am eigenen Aut...
Von Melanie (Insgesamt 1903 News)