Tagesgeld Fleks Horten bei der Ikano-Bank im Schnelltest » Versicherungen Finanzen

Versicherungen News > News > Finanzen > Tagesgeld Fleks Horten bei der Ikano-Bank im Schnelltest

Bei der Ikano-Bank können Anleger für ihr Tagesgeld 1,66% Zinsen erhalten; die Stiftung Warentest hat das Angebot mit dem für diesen Bereich hohen Zinssatz einem Schnelltest unterzogen und zieht ein positives Fazit.

Bei dem Tagesgeld-Angebot Fleks Horten der Ikano-Bank werden bis maximal 100.000 Euro 1,66% Zinsen bezahlt. Es gibt keine Mindestanlagesumme und das Eröffnen und Führen des Tagesgeldkontos ist kostenlos, sofern es online geführt wird. Außerdem betont die Bank, dass es keine versteckten Gebühren und keine Sternchentexte in den Konditionen gibt und dass für sichere Transaktionen das kostenlose mTan-Verfahren eingesetzt wird. Bis zu einer Anlagesumme von 100.000 Euro pro Kunde ist das Tagesgeld durch die in Deutschland herrschende gesetzliche Einlagensicherung geschützt. Es werden jedoch keine Festgeldanlagen angeboten.

Insgesamt bewertet die Stiftung Warentest das Angebot sehr gut, bezeichnet die aktuellen Konditionen sogar als „spitze“. Allerdings raten die Experten wegen der beschränkten Einlagensicherung zu einer Anlagesumme von maximal 100.000 Euro und weisen bei der Beurteilung darauf hin, dass es abzuwarten gilt, ob dieses Angebot dauerhaft gut bleibt.

Die Ikano-Bank ist eine Onlinebank, die zur Familie des schwedischen Ikea-Gründers Ingvar Kamprad gehört und bislang vor allem Verbraucherkredite angeboten hat. Ihre deutsche Niederlassung befindet sich in Wiesbaden, hierzulande zählt die Bank rund 1,1 Millionen Kunden.

Das könnte Sie auch interessieren.

Ähnliche News:

2013: Immobilien sind beliebteste Geldanlage Laut einer aktuellen Umfrage sind Immobilien auch im Jahr 2013 die beliebteste Geldanlage der Deutschen. Wie der Bundesverband deutscher Banken (BdB) mitteilte, hat eine repräsentative Umfrage des Marktforschungsunternehmens GfK unter 950 Verbrauchern ergeben, dass 46% der Befragten einen größeren, ihnen zur Verfügung stehenden Geldbetrag in Immobilien investieren würden. Kurz dahinter rangiert die Geldanlage auf einem Festgeldkonto (45%), gefolgt von dem Tagesgeldkonto (42%) und der Investition in Gold (30%). Nur 23% der befragten Verbraucher würden ihr Geld in Investmentfonds und nur 18% in ...
Neuer Ratgeber „Geldanlage für Fleißige“ der Stiftung Warentest Wer Geld anlegen will, hat die Qual der Wahl zwischen tausenden Finanzprodukten und jeder Bankberater und freier Dienstleister rät zu etwas anderem. Als Laie ist es fast unmöglich, einen Überblick zu bekommen. Dabei ist es vor allem wichtig, die Anlageform zu finden, die zu den individuellen Zielen und dem persönlichen Sicherheitsbedürfnis und der eigenen Risikobereitschaft passt. Als Hilfe bei der Auswahl von Geldanlageprodukten hat die Stiftung Warentest einen neuen Ratgeber veröffentlicht, der ab heute (13. März 2012) im Handel erhältlich ist. Der Ratgeber "Geldanlage für Fleißige" erklär...
Bafög-Förderung: Keine Erhöhung Nahezu jeder zweite Student ist ach Schätzungen bei der staatlichen Bafög-Förderung auf den Höchstsatz angewiesen. Mittlerweile beziehen rund 47,5 Prozent aller Bafög-Empfänger die volle Förderung in der Höhe von 585 Euro bei Studenten, so berichtete die "WirtschaftsWoche" unter Berufung auf den Entwurf des neuen Bafög-Berichts der Bundesregierung. Diesen Bericht stellt Bildungsministerin Annette Schavan (CDU) am Dienstag im Kabinett vor. Seit fünf Jahren stagniert das Bafög nun, auch dieses Jahr will die Bundesregierung es wieder nicht erhöhen: Kein Spielraum, die Sanierung des Staatshausha...
Stiftung Warentest warnt vor unseriösen Geldanlage-Angeboten In einem aktuellen Infodokument warnt die Stiftung Warentest vor unseriösen, dubiosen und hoch riskanten Geldanlage-Angeboten, die derzeit auf dem Markt sind. Das Dokument enthält verschiedene Rubriken. So werden in der Rubrik "unseriöse Finanzvermittlung und -beratung" Fälle genannt, in denen von Banken, Sparkassen, Finanzdienstleistern, -vermittlern oder -beratern Geldanlageprodukte mit falschen Versprechungen oder zweifelhaften Methoden angeboten wurden. In der Rubrik "Geschlossene Immobilienfonds" werden über 40 Fonds genannt, vor denen aus verschiedenen Gründen gewarnt wird. Die entsprec...
VTB Duo der VTB Direkt­bank im Schnelltest Unter dem Namen "VTB Duo" bietet die österreichische VTB Direktbank eine Kombination aus Tages- und Festgeld an, bei der die Anlagesumme wie folgt aufgeteilt wird: 80% der Anlagesumme geht auf ein Festgeldkonto mit einer Laufzeit von 1-3 Jahren. Die übrigen 20% der Anlagesumme werden auf einem Tagesgeldkonto angelegt, wo sie jederzeit verfügbar sind. Die Stiftung Warentest hat dieses Anlage-Angebot einem Schnelltest unterzogen und kommt zu dem Ergebnis, dass sich VTB Duo für Anleger eignet, die sich über die flexible Verfügbarkeit ihres Geldes nicht sicher sind. Die VTB Direktbank zahlt für d...
Von Melanie (Insgesamt 1903 News)