DISQ: Barmenia Testsieger der PKV » Versicherungen Finanzen

Versicherungen News > News > Krankenversicherung > DISQ: Barmenia Testsieger der PKV

Das Deutsche Institut für Service-Qualität hat im Auftrag des Nachrichtensenders n-tv  den Service und das Preis-Leistungs-Verhältnis der 20 wichtigsten privaten Krankenversicherungen (PKV) untersucht. Testsieger wurde die Barmenia, die vor allem durch “ ihre umfassenden Produktleistungen und den besten Topschutz“ überzeugte. Auf Platz 2 landete der Münchener Verein, gefolgt von der SDK auf Rang 3.

Über alle Versicherungen hinweg kann die Servicequalität laut DISQ allerdings nur als befriedigend bewertet werden, vor allem bei der Kommunikation per E-Mail sind nach wie vor große Defizite zu beobachten: hier wurden über 20% der Test-Anfragen nicht beantwortet und wenn, dann wurde erst nach längerer Zeit und teilweise unvollständig beantwortet.

Die telefonische Beratung der PKVs im Test ist ebenfalls verbesserungswürdig: Trotz der freundlichen und meistens auch vollständigen Beratung wurde oft die individuelle Situation des Anrufers nicht ausreichend berücksichtigt. Auch in Sachen Internetpräsenz haben die Experten Verbesserungsvorschläge, insbesondere bei den Tarifbedingungen und den Hinweisen zu den Unisex-Tarifen.

Die Preisunterschiede zwischen den einzelnen Anbietern sind dem DISQ zufolge enorm, der teuerste Tarif kostet bis zu 60% mehr als das günstigste Angebot. Allerdings bieten die günstigen Tarife auch weniger Leistungen, deshalb sollte man bei der Wahl eines PKV-Tarifs genau vergleichen und vor allem nicht nur auf den Preis, sondern in erster Linie auf die persönlich wichtigen Leistungen achten.

Das könnte Sie auch interessieren.

Ähnliche News:

Betriebliche Krankenversicherung gleicht Lücken der GKV aus Durch zahlreiche Gesundheitsreformen sind in der gesetzlichen Krankenversicherung über Jahre hinweg massive Leistungslücken entstanden. Diese lassen sich heute beispielsweise durch die Leistungen der betrieblichen Krankenversicherung schließen. Die bKV ist ein Modell, von dem sowohl Arbeitgeber als auch Arbeitnehmer profitieren können. Einen Überblick finden Verbraucher über die betriebliche Krankenversicherung bei afm-gruppe.de. Unternehmen können die bKV als Sachleistung für die Arbeitnehmer einführen. Nach deutschem Gesetz können Sachleistungen von Seiten des Arbeitgebers bis zu einer Summ...
Reform der Gesundheitsreform Nicht lange stehen die groben Eckpunkte für die Gesundheitsreform, fordert die SPD eine Reform der Reform. Gerade mal eine Woche nach der Vereinbarung der großen Koalition über die Eckpunkte der Gesundheitsreform sieht Bundesfinanzminister Peer Steinbrück (SPD) Bedarf für einen zweiten Anlauf. "Die prinzipielle Frage ist nicht geklärt", sagte er der "Financial Times Deutschland" (FTD) - die der Finanzierung. Durch ein steuerfinanziertes Sozialsystem könnten "die größten Probleme" des Landes in den Griff bekommen werden, die Demografie und die Höhe der Lohnnebenkosten. Die skandinavischen Länd...
Beitragserhöhungen bei gesetzlichen Krankenversicherungen Zum 01.01.07 haben ca. zwei Drittel aller gesetzlichen Krankenkassen ihre Beiträge erhöht. Es ist nicht ausgeschlossen, dass noch weitere folgen. Für viele Versicherte ist daher jetzt ein Wechsel der Krankenversicherung wieder interessanter geworden. Ein Großteil der gesetzlich Krankenversicherten zahlt seit Januar höhere Beiträge. Der allgemeine Beitragssatz stieg bei 126 Krankenkassen um 0,7 Prozent im Durchschnitt. Bei einem durchschnittlichen monatlichen Einkommen von ca. EURO 3600,00 erhöht sich der Krankenkassenbeitrag dabei um ca. 12 EURO. Grundsätzlich hat jeder Versicherte die Mögl...
Johanniskraut und Paracetamol verschreibungspflichtig Die Stiftung Warentest und verschiedene Krankenversicherungen weisen darauf hin, dass seit dem 1. April die beiden bislang frei erhältlichen Medikamente Johanniskraut und Paracetamol unter bestimmten Bedingungen verschreibungspflichtig sind. Die Einnahme von Paracetamol in größeren Mengen kann Leberschäden verursachen, deshalb ist das Schmerzmittel ab einem Wirkstoffgehalt von über 10 Gramm pro Packung verschreibungsverpflichtig. Damit sind noch noch Packungen mit maximal 20 Tabletten frei erhältlich. Bei Johanniskraut ist nicht die Dosierung des Wirkstoffs ausschlaggebend für die Verschreib...
Auslands-Krankenversicherung Wer seinen Urlaub im Ausland verbringt, sollte sich bewusst sein, dass die gesetzliche Krankenversicherung im Ausland nicht alle anfallenden Kosten übernimmt. Wer also auf Nummer sicher gehen will, der sollte vor Reiseantritt eine Auslandskrankenversicherung abschließen. Gute Auslandskrankenversicherungen müssen dabei nicht teuer sein. Es gibt schon Versicherungen, bei denen zahlt der Urlauber für sehr gute Leistungen um Falle einer Erkrankung oder eines Unfalls gerade mal 6 Euro im Jahr. Dies hat eine Ermittlung der Stiftung Warentest ergeben. Berücksichtigen sollte man auf jeden Fall, wel...
Von Melanie (Insgesamt 1903 News)