Lohnt sich eine Rechtsschutzversicherung für Mieter? » Versicherungen Finanzen

Versicherungen News > News > Rechtsschutz > Lohnt sich eine Rechtsschutzversicherung für Mieter?

Schimmel an den Wänden, falsch berechnete Nebenkosten oder ein Streit im Treppenhaus – Es gibt viele Gründe, warum ein Streit mit dem Vermieter vor Gericht enden kann. Wir sagen Ihnen, warum es sich als Mieter lohnt, über eine Rechtsschutzversicherung nachzudenken.


Mietverhältnis mit Konfliktpotenzial

Leider steht es mit dem Verhältnis von Mietern und Vermietern nicht immer zum Besten. Streitpunkte wie Erhöhungen der Miete, Kinderlärm, Haustiere, Mängel in der Wohnung oder Kündigungsfristen sorgen für viel Konfliktpotenzial. Nicht selten findet man sich am Ende vor Gericht wieder. Statistiken zufolge finden deutschlandweit allein im Bereich des Mietrechts jährlich über 250.000 Prozesse statt. Wer in so einem Streitfall rechtzeitig eine Rechtsschutzversicherung für Mieter abgeschlossen hat, der kann sich glücklich schätzen. Sie sorgt dafür, dass die Wahrung des eigenen Rechts nicht an der Höhe der Kosten scheitern muss.

Jede zweite Betriebskostenabrechnung ist fehlerhaft

Angesichts kontinuierlich steigender Preise sorgen seit einigen Jahren besonders Betriebskostenabrechnungen für erhöhtes Konfliktpotenzial. Nach Angaben des Deutschen Mieterschutzbundes ist etwa die Hälfte aller Abrechnungen fehlerhaft – entweder, weil die Abrechnungen nicht fristgerecht bei den Mietern eintreffen oder weil sich der Vermieter bei der Umlage von Kosten wie Wasser, Müllentsorgung und Straßenreinigung schlicht verrechnet. In vielen Fällen werden die Kosten für Vorauszahlungen sogar um ein Vielfaches zu hoch angesetzt.

Gerade in diesen Fällen macht sich eine Rechtsschutzversicherung für Mieter bezahlt. Die Versicherung können Sie jedoch nicht nur bei Streitigkeiten mit dem Vermieter in Anspruch nehmen. Sie hilft Ihnen auch, Ihr Recht im Falle etwaiger Nachbarschaftsstreitigkeiten durchzusetzen. Auseinandersetzungen um Lärm- und Geruchsbelästigung, Schadenersatzforderungen oder der berühmte Konflikt um den Maschendrahtzaun gehören in Deutschland leider mittlerweile zum Alltag.

Was leistet der Mieterrechtsschutz?

Im Regelfall werden von der Rechtsschutzversicherung all die Kosten, die im Zusammenhang mit einem Rechtsstreit entstehen, auch übernommen. Neben den Honoraren für die Anwälte und den Gerichtskosten werden zusätzlich die Anwalts- und Gerichtskosten der Gegenseite getragen. Die Rechtsschutzversicherung übernimmt zudem auch eventuell anfallende Kosten für gerichtlich angeordnete Gutachten. Dabei bestimmt die Höhe der Versicherungssumme darüber, in welchem finanziellen Rahmen sich die Höhe der Kostenübernahme bewegt. Um zu gewährleisten, dass eine volle Kostenübernahme garantiert ist, ist es ratsam, mit dem Anbieter bereits bei Vertragsabschluss eine ausreichend hohe Versicherungssumme zu vereinbaren.

Das könnte Sie auch interessieren.

Ähnliche News:

Telefonische Rechtsberatung ergänzt den Rechtsschutz Mit einem Privat-Rechtsschutz lassen sich Streitigkeiten mit Hilfe eines Anwalts oder vor Gericht klären. Doch in vielen Fällen brauchen die Versicherten zunächst eine Beratung über die juristische Situation, bevor sie ihren Rechtsschutz bemühen wollen. Aus diesem Grund haben viele Versicherungsgesellschaften Telefonhotlines eingerichtet, über die sich die Versicherten kostenlos rechtlich beraten lassen können. Da der Gesetzgeber den Versicherungsunternehmen nur beispielhafte Rechtsberatungen gestattet, wird die telefonische Rechtsberatung von externen Anwälten durchgeführt. Die kostenlose te...
Rechtsschutz bei Klagen gegen Aktienverluste Ende der 90er Jahre erlebten die Börsen weltweit einen Höhenflug. Auch in Deutschland investierten Millionen Kleinaktionäre in Aktien von bis dahin völlig unbekannten Unternehmen. Aktienfonds verzeichneten ebenfalls Mittelzuflüsse im Milliardenbereich. Zu Beginn des neuen Jahrtausends folgte dann der Absturz, unvorstellbar viel Geld wurde ‚"vernichtet". Viele Anleger versuchten anschließend, sich zumindest einen Teil ihrer Verluste vor Gericht zurückzuholen. Die Klagen richteten und richten sich gegen Banken, deren Berater falsche Versprechungen gemacht haben sollen, gegen die börse...
Opfer der Finanzkrise hoffen auf Rechtsschutz Da in vielen Rechtsschutz-Policen Streitigkeiten aus dem Kauf von Kapitalanlagen mitversichert sind, übernimmt die Rechtsschutzversicherung eventuell die Kosten, wenn Geschädigte ihr Geldinstitut wegen falscher Beratung verklagen. Wenn der Prozess zugunsten der Bank oder Sparkasse ausgeht, trägt die Rechtsschutzversicherung sämtliche Anwalts- und Gerichtskosten, d.h. der Versicherte hat kein Kostenrisiko. Für die 30.000 Privatkunden, die von der insolventen US-Bank Lehman-Brothers Zertifikate gekauft hatten und kein Geld aus den Einlagensicherungsfonds erhalten, könnte eine Klage die letzte Re...
Rechtschutzversicherungen sind wichtig Auf einem Kongress von Versicherungsexperten wurde darauf hingewiesen, wie wichtig eine Rechtsschutzversicherung sein kann. Recht haben und Recht bekommen sind nämlich nicht immer das gleiche. Häufig kommt es zu Auseinandersetzungen zwischen zwei Parteien, wo man sich nicht dagegen wehren kann, dass man rechtliche Beratung in Anspruch nimmt oder sogar vor Gericht gehen muss. Zu den Paradebeispielen zählen dabei sicherlich Streitigkeiten bei Verkehrsunfällen. Gerade wenn mehrere Verkehrsteilnehmer an einem Unfall beteiligt sind, ist die Schuldfrage oft nicht eindeutig und kann nur von einer n...
DAS Rechtsschutz für Studenten Die DAS (Deutscher Automobil Schutz Allgemeine Rechtsschutz-Versicherungs-AG) bietet seit kurzem eine spezielle Rechtsschutzpolice für Studenten an. Sie kostet EURO 74,14 bei jährlicher Zahlung (inkl. Mietrecht EURO 94,97). Die Vorteile dieser Rechtsschutzversicherung: - Arbeitsrechtsschutz ist enthalten. - Sozialrechtsschutz ist enthalten - Reiserechtsschutz ist enthalten - Die Versicherung ist günstiger als viele Angebote für Nichtstudenten - Der Selbstbehalt liegt bei nur EURO 50,00 - Telefonhotline für erste Einschätzung des Rechtsproblems Die Nachteile der Rechtsschutzversicherung: - ...
Von Mario (Insgesamt 372 News)