Betriebliche Krankenversicherung gleicht Lücken der GKV aus » Versicherungen Finanzen

Versicherungen News > News > Krankenversicherung > Betriebliche Krankenversicherung gleicht Lücken der GKV aus

Durch zahlreiche Gesundheitsreformen sind in der gesetzlichen Krankenversicherung über Jahre hinweg massive Leistungslücken entstanden. Diese lassen sich heute beispielsweise durch die Leistungen der betrieblichen Krankenversicherung schließen.

Die bKV ist ein Modell, von dem sowohl Arbeitgeber als auch Arbeitnehmer profitieren können. Einen Überblick finden Verbraucher über die betriebliche Krankenversicherung bei afm-gruppe.de. Unternehmen können die bKV als Sachleistung für die Arbeitnehmer einführen. Nach deutschem Gesetz können Sachleistungen von Seiten des Arbeitgebers bis zu einer Summe von 44 Euro steuer- und sozialversicherungsfrei an den Arbeitnehmer abgegeben werden.

Ob die bKV steuerfrei ist, hängt beispielsweise davon ab, ob von dem Arbeitgeber weitere Sachleistungen gewährt werden. In der betrieblichen Krankenversicherung können alle Arbeitnehmer berücksichtigt werden, die gesetzlich krankenversichert sind. Entscheiden sich Arbeitgeber für die Einführung der betrieblichen Krankenversicherung, ist es wichtig, dass diese mit Blick auf Gestaltung und Aufwand an das jeweilige Unternehmen angepasst werden.

Die Bausteine, die in der betrieblichen Krankenversicherung genutzt werden können, sind modular aufgebaut. Sie können dadurch flexibel an den Bedarf des Unternehmens angepasst werden. Durch die betriebliche Krankenversicherung sollen in erster Linie Lücken, die bei der GKV gegeben sind, geschlossen werden. Für den Arbeitnehmer ist die Aufnahme in die bKV stets ohne eine Gesundheitsprüfung möglich.

Bleiben Sie immer aktuell mit unserer kostenlosen Handy-App!

Betriebliche Krankenversicherung gleicht Lücken der GKV aus
Bitte Bewerten

Das könnte Sie auch interessieren.

Ähnliche News:

Krankenkassen erwarten Milliarden Plus Laut Reuters rechnet die Bundesregierung für die gesetzliche Krankenversicherung bis zum Jahresende mit einem Überschuss von deutlich mehr als einer Milliarde Euro. Der Überschuß hat sich in den ersten neun Monaten vor allem aufgrund der günstigen Ausgabenentwicklung bei den Arzneimitteln deutlich verbessert, teilte das Gesundheitsministerium am Freitag in Berlin mit. Die Spitzenverbände der Kassen betonten allerdings, damit könne keine Entwarnung gegeben werden. Die Beitragssätze würden 2007 um rund 0,7 Prozentpunkte steigen. Mit den Ersatz-, Betriebs- und Innungskrankenkassen erzielten die ...
GKV-Spitzenverband rechnet mit zahlreichen Zusatzbeiträgen 2010 Dr. Doris Pfeiffer, die Vorsitzende des GKV-Spitzenverbandes, geht davon aus, dass die Mehrheit der gesetzlichen Krankenkassen im nächsten Jahr Zusatzbeiträge erheben wird. Gegenüber der "Berliner Zeitung" erklärte Pfeiffer, dass trotz des um 3,9 Milliarden Euro höheren Steuerzuschusses an die gesetzlichen Krankenversicherungen 2010 rund 4 Milliarden Euro bei den Kassen fehlen werden. Dieses Defizit könne nur durch Zusatzbeiträge gedeckt werden, sollten die Kosten für Arzneimittel, Ärzte und Kliniken nicht entsprechend gesenkt werden, so Pfeiffer. Schon seit Januar 2009, als der Gesundheitsfo...
Zusatzpolicen für Zahnersatz sind sehr begehrt ‚"Zahnlosigkeit im Alter" – laut einer aktuellen Umfrage fürchtet sich davor jeder zweite Deutsche. Die Ergebnisse der Befragung spiegeln sich auch in einer anhaltend hohen Nachfrage nach Zusatzpolicen für den Zahnersatz wider, die den Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenversicherung ergänzen. Nachdem im Zuge der letzten Gesundheitsreform die Zahlungen für den Zahnersatz deutlich gekürzt wurden, sahen sich die Versicherten vor die Wahl gestellt: Entweder sie akzeptierten, dass sie fortan nur noch eine Grundversorgung beim Zahnarzt bekommen würden, oder sie entschieden sich für ...
Private Krankenversicherung für alle ? Im immer noch anhaltenden Streit um die Rolle der PKV, der Privaten Krankenversicherung in der Gesundheitsreform hat der Verband der PKV jetzt überraschend angeboten, allen freiwillig gesetzlich Versicherten einen Basisschutz anzubieten. Das Gesundheitsministerium begrüßte den Vorschlag. Privatversicherungen könnten dabei nach dem Vorbild der gesetzlichen Kassen eine Art Basisschutz anbieten. "Das ist ein großer Schritt für die Branche", sagte er in einem Hörfunkinterview. Dies könne die gesetzlichen Kassen deutlich entlasten, sagte Leienbach. Eine Äffnung der Privatversicherungen für alle M...
Urlaub trotz Krankheit Viele Menschen stellen sich die Frage, ob sie in den Urlaub fahren dürfen, obwohl sie Krankengeld beziehen. Diese Vorstellung erscheint im ersten Moment etwas befremdlich, denn wer krank ist kann doch keine Urlaub machen. Wenn der Versicherte allerdings z. B. nach einer Chemotherapie noch krankgeschrieben ist, so kann ein Urlaub und die damit verbundene Erholung sogar den Heilungsprozess beschleunigen. Auf Nachfrage bei mehreren Krankenkassen kam heraus, dass die Krankenkasse in der Regel nichts gegen einen Urlaub trotz dem Bezug von Krankengeld einzuwenden hat. Wichtig ist allerdings, dass ...
Von Nancy (Insgesamt 131 News)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menschlich? Dann bitte rechnen. ;) *