Freie Anwaltswahl durch Rechtsschutzversicherung » Versicherungen Finanzen

Versicherungen News > News > Rechtsschutz > Freie Anwaltswahl durch Rechtsschutzversicherung

Auch bei einer abgeschlossenen Rechtsschutzversicherung besteht im Falle eines Rechtsstreits der Anspruch auf die freie Anwaltswahl. Demnach darf durch den Versicherer der Anwalt nicht vorgeschrieben werden.

Ein Anwalt darf auch dann nicht vorgeschrieben werden, wenn bei ihm eine geringere Selbstbeteiligung verlangt wird als bei einem, der frei gewählt werden kann. Zu dieser Entscheidung kamen die Richter des Oberlandesgerichts Bamberg. Die Richter haben sich mit der Entscheidung gegen das Urteil der Vorinstanz gestellt. In dieser hatte es geheißen, dass ein Belohnungssystem dieser Art als vertretbar angesehen werden muss.

Mit ihrem Urteil stellten sich die Richter in Bamberg auf die Seite der klagenden Rechtsanwaltskammer München. Sie sah zuletzt das Recht auf die freie Anwaltswahl in Gefahr.

Durch die steigende Zahl der Rechtsstreitigkeiten hat auch die Rechtsschutzversicherung an Bedeutung gewonnen, die optimale Rechtsschutzversicherung sollte heute vor allem durch ein starkes Preis-Leistungsverhältnis punkten. Für die Suche kann das Internet zur Hand genommen werden. Auf mehreren Portalen sind unabhängige Vergleiche möglich. Deren Ergebnisse können für die Entscheidung für eine Versicherung zur Hand genommen werden.

Bleiben Sie immer aktuell mit unserer kostenlosen Handy-App!

Freie Anwaltswahl durch Rechtsschutzversicherung
Bitte Bewerten

Das könnte Sie auch interessieren.

Ähnliche News:

Extras bei der Rechtsschutzversicherung Ob Beruf, Verkehr oder Nachbarschaftsstreit – die Gründe für den Gang zum Anwalt können vielfältig sein. Um in diesem Fall das finanzielle Risiko überschaubar zu halten, schließen viele Menschen eine Rechtsschutzversicherung ab. Wann genau die Versicherung zahlt und wann nicht, das ist in den Vertragsbedingungen geregelt. In jedem Fall muss der Versicherte immer zunächst eine Zusage zur Kostenübernahme einholen, ehe er einen Anwalt beauftragt. Wenn ausreichende Erfolgschancen bestehen, wird die Rechtsschutzversicherung in der Regel ihr Einverständnis geben. Sollte das einmal nicht der Fall s...
Verkehrsrechtsschutzversicherung Gerade wer viel mit dem Auto unterwegs ist sollte auf jeden Fall ein Verkehrsrechtsschutzversicherung besitzen. In der Zeitschrift ‚"Finanztest" der Stiftung Warentest wird in der aktuellen Ausgabe darauf hingewiesen, worauf man beim Abschluss einer solchen Versicherung achten sollte. Die Bedingungen der einzelnen Rechtsschutzversicherungen sind dermaßen unterschiedlich, dass man sich vor Abschluss einer Versicherung mit diesen unbedingt befassen sollte, damit man die Versicherung wählt, die auf die persönlichen Bedürfnisse am Besten zugeschnitten ist. Insbesondere wer und was bei...
Rechtsschutz für Aktiengeschäfte Eine Rechtsschutzversicherung muss auch regulieren bei betrügerischen Aktiengeschäften. Ein Ausschluss für Termingeschäft greift in diesem Fall nicht. Grundsätzlich gilt bei Aktiengeschäften, wer Aktien verkauft und kauft, setzt sich den Marktrisiken aus. Eine Rechtsschutzversicherung greift in diesem Fall nicht. Verluste bei Aktiengeschäften können grundsätzlich nicht durch eine Versicherung abgedeckt werden. Kommt jedoch jemand durch betrügerisches Handeln zu schaden, so muss die Rechtsschutzversicherung für die Verfolgung von evtl. Schadenersatzansprüchen eintreten. Sind Termingeschäfte...
DISQ: Rechtsschutzversicherungen im Test Rechtsschutzversicherungen gehören nicht zu den wichtigsten Versicherungen, aber wer sich für eine solche Police entscheidet, muss sich zunächst einen Weg durch den Tarife-Dschungel bahnen. Der ist in diesem Fall besonders knifflig, weil viele verschiedene Pakete angeboten werden, die nicht so leicht zu vergleichen sind. Das Deutsche Institut für Servicequalität (DISQ) hat sich dieser Aufgabe nun angenommen und die beste Rechtsschutzversicherung 2011 gesucht. Dazu wurden 23 Anbieter von Privat-, Arbeits- und Verkehrsrechtsschutz unter die Lupe genommen. Untersucht wurden sowohl Preis als auch ...
Rechtsschutzversicherung für Studenten Wie wichtig eine Rechtsschutzversicherung ist, merkt man wie bei einigen anderen Versicherungen oft erst, wenn es zu spät ist und die Streitigkeit droht, sehr teuer zu werden. Rechtsschutzversicherungen decken jedoch immer nur bestimmte Lebensbereiche ab, daher ist eine genaue Prüfung der Konditionen vor Vertragsabschluss für jeden potentiellen Versicherungsnehmer sehr wichtig. Der Bereich Verwaltungsrecht ist in kaum einer Rechtsschutzversicherung abgedeckt, doch gerade in diesem Bereich liegen die meisten Streitigkeiten, die während des Studiums auftreten können.¬† Ab einem Preis für 5,98 Eu...
Von Nancy (Insgesamt 131 News)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menschlich? Dann bitte rechnen. ;) *