Sicherheit hat bei Geldanlage höchste Priorität » Versicherungen Finanzen

Versicherungen News > News > Aktien & Fonds > Sicherheit hat bei Geldanlage höchste Priorität

Aus Angst vor den Folgen der Staatsschuldenkrise hat die Sicherheit bei der Geldanlage für viele Deutsche inzwischen die höchste Priorität. Wie der Bundesverband Deutscher Banken meldete, sind die Deutschen bei der Auswahl ihrer Geldanlagen „mehr denn je“ auf Sicherheit bedacht. Dies zeige sich darin, dass sie mit 1.928 Milliarden Euro „gut 40% des Geldvermögens als Spar-, Sicht-, Termineinlagen und Bargeld“ halten (Stand: Ende 2011) – so viel wie nie zuvor. Die Geldanlagen bei (vor allem Lebens-)Versicherungen einschließlich Pensionskassen, Pensionsfonds und berufsständischen Versorgungswerken betrug Ende 2011 etwa 1.432 Milliarden Euro.

Um Aktien machen Anleger dagegen nach wie vor einen großen Bogen: Der Anteil des Geldvermögens der Privathaushalte, der in Aktien investiert ist, liegt bei gerade mal knapp 5% und entspricht einer Anlagesumme von 222 Milliarden Euro. Etwas mehr, nämlich 247 Milliarden Euro sind in festverzinslichen Wertpapieren (inklusive Zertifikaten) angelegt und 395 Milliarden Euro in Investmentfonds.

Trotz der Kursverluste an den Kapitalmärkten konnten die deutschen Privathaushalte ihr Geldvermögen im letzten Jahr steigern. Ende 2011 betrug es der Bundesbank zufolge 4,7 Billionen Euro – das entspricht einem Anstieg von 1,2% gegenüber dem Vorjahr und damit auch einem neuen Rekordwert.

Auch die Deutsche Bundesbank teilte vor kurzem mit, dass der Anteil des Vermögens, der in sicheren Geldanlagen angelegt ist, von 39,3% (Ende 2010) auf 40,9% (Ende 2011) gestiegen sei. Der Anteil des in Aktien investierten Vermögens ist diesen Angaben zufolge von 5,2% auf 4,7% zurückgegangen, berichtet die „Bild“-Zeitung. Die Zeitung weist außerdem darauf hin, dass die Deutschen darüber hinaus ein Immobilienvermögen von 5,0 Billionen Euro, aber auch Kreditschulen (vor allem Hypotheken) von rund 1,5 Billionen Euro haben.

Das könnte Sie auch interessieren.

Ähnliche News:

Finanzen im Fußball Fußball ist schon lange nicht mehr einfach nur Sport. Es geht gerade im Profifußball maßgeblich um Geld und Finanzen. Für die umsatzstärksten Fußballclubs erscheint jedes Jahr eine TOP 20 Rangliste. Den ersten Platz auf dieser Rangliste belegt wieder mal Real Madrid. Es befinden sich aber auch 3 Bundesligisten unter den TOP 20. Auf dem achten Rang landete der Bundesligakrösus Bayern München mit einem Umsatz von 204,7 Millionen EURO. Die Münchner haben damit einen Platz verloren im Vergleich zum Vorjahr. Der FC Schalke 04 landete auf Platz 14 und der Hamburger SV, trotz der sportlichen Talfahr...
Aktueller Goldpreis – Goldkurs Einbruch wirft Fragen auf Im letzten Jahr brach der aktuelle Goldpreis um fast ein Drittel ein, niemals lagen Analysten so daneben wie bei den Prognosen des aktuellen Goldkurs. Der Goldpreis fiel auf 1.200 Dollar pro Unze. Anfang des Jahres 2013 prognostizierten Analysten den Goldpreis laut einer Bloomberg-Umfrage noch auf über 1.800 Dollar. Mehrere namhafte Analysten lagen mit ihren Prognosen deutlich daneben und wurden vom Goldpreis Einbruch völlig überrascht. Kannte der Goldpreis bisher nur einen Weg und zwar den Trend nach oben, geht es jetzt seit Monaten in genau die andere Richtung, nach unten. Es handelt sich ...
Allianz kauft Selecta Die Verkaufsautomaten Firma Selecta wurde für rund 1,1 Millarden Euro von der deutschen Allianz übernommen. Selecta war zuvor im Besitz des britischen Catering-Anbieter Compass Group. Abgewickelt wurde die Übernahme über die Beteiligungssparte Allianz Capital Partners. Dies wurde von Compass mitgeteilt. Sobald die Genehmigung der Wettbewerbesbehörden vorliegt, soll das Geschäft abgewickelt werden. Zielsetzung hierfür ist der Juli. Bei Selecta arbeiten aktuell ca. 5000 Mitarbeiter weltweit und das Unternehmen betreibt in Europa ca. 150 000 Automaten mit Getränken und Lebensmitteln für öffentli...
Pflegekosten steuerlich absetzen Pflegebedürftige und ihre Angehörige können die Kosten für Pflegekräfte und Haushaltshilfen steuerlich geltend machen. 20% der Kosten, jedoch maximal 4000 Euro werden vom Finanzamt von der Steuer abgezogen. Ist die Haushaltshilfe im Rahmen eines Minijobs tätig, wird die Steuerschuld ihres Arbeitgebers allerdings nur um 510 Euro pro jahr gemindert. Barzahlungen werden nicht anerkannt, der Lohn für Dienstleistungen im Haushalt muss immer überwiesen werden, damit er steuerlich geltend gemacht werden kann. Bei sehr hohen Pflegekosten lohnt es sich, diese als außergewöhnliche Belastungen geltend z...
Stiftung Warentest warnt vor geschlossenen Immobilienfonds Bei geschlossenen Immobilienfonds sind die Anleger mit ihrem Kapital an einer großen Immobilie wie einem Einkaufszentrum oder einem Hotelkomplex beteiligt, doch diese Form der Geldanlage ist für Otto Normalverbraucher zu riskant, warnt die Stiftung Warentest. In einem aktuellen Test wurden 58 geschlossene Immobilienfonds von den Experten genauer unter die Lupe genommen - mit verheerendem Ergebnis: In der Vorprüfung fielen schon 36 von 58 Fonds durch, weil ihr Risiko von vorneherein viel zu groß ist. Übrig blieben 22 Fonds, die einer Detailprüfung unterzogen wurden. Dabei wurden zunächst die Ri...
Von Melanie (Insgesamt 1903 News)