Zahl der Darlehen für Hartz-IV-Empfänger auf Rekordniveau » Versicherungen Finanzen

Versicherungen News > News > Finanzen > Zahl der Darlehen für Hartz-IV-Empfänger auf Rekordniveau

Die Zahl der Notkredite, die von Hartz-IV-Empfängern bei ihren Jobcentern beantragt werden, nehmen immer zu und erreichten im letzten Jahr einen neuen Rekordstand. Die Bundesagentur für Arbeit bestätigte einen Bericht der „Bild“-Zeitung. Demnach wurden 2011 monatlich 18.400 Kredite beantragt und in diesem Jahr gingen bis Ende Februar schon rund 17.600 zinslose Darlehensanträge für Hartz-IV-Empfänger ein. Im Jahr 2010 waren es noch 15.300, im Jahr 2007 nur 9.800, berichtet „Spiegel Online“. Insgesamt betrug die gewährte Kreditsumme im letzten Jahr insgesamt 5 Millionen Euro pro Monat, 2010 waren es noch 4 Millionen Euro.

Eine Sprecherin der Behörde erklärte, dass solche Darlehen gewährt werden, „wenn plötzlich ein Bedarf da ist, den ich aus meinem Ersparten nicht decken kann“. Das kann z.B. wegen Stromnachzahlungen oder defekte Haushaltsgeräte wie der Waschmaschine der Fall sein oder auch eine Autoreparatur. Diese Sonderbelastungen können Hartz-IV-Empfänger leicht in finanzielle Bedrängnis bringen, da ihnen kaum Mittel zur Verfügung stehen, um für solche Fälle vorzusorgen.

Im Durchschnitt erhalten die Darlehensnehmer eine Summe von rund 250 Euro, die sie in kleinen Raten zurückzahlen müssen. Das Gesetz sieht vor, dass monatlich 10% des Regelsatzes zurückgezahlt werden muss, aber die Jobcenter vor Ort entscheiden letztlich, ob diese Ratenhöhe tatsächlich erbracht werden kann. Oft werden Rückzahlungen erst dann wieder fällig, wenn die Betroffenen wieder erwerbstätig sind. Finanziert werden die zinslosen Darlehen aus Steuergeldern.

Bleiben Sie immer aktuell mit unserer kostenlosen Handy-App!

Zahl der Darlehen für Hartz-IV-Empfänger auf Rekordniveau
Bitte Bewerten

Das könnte Sie auch interessieren.

Ähnliche News:

Die beste Autobank Von der Fachzeitschrift ‚"auto motor und sport" wurde in diesem Jahr zum ersten Mal die beste Autobank gewählt. An der Umfrage nahmen über 100.000 Personen teil. Im Gegensatz dazu werden die besten Autos von der Zeitschrift bereits seit über 30 Jahren ausgezeichnet. Die Wahl der besten Autobank wurde durchgeführt, da immer mehr Käufer eines Neuwagens diesen heutzutage Finanzieren. Die Auswertung gibt dem Leser damit ein Gefühl, welche Bank für die Finanzierung die richtige ist. Als Sieger aus der Umfrage ging die Volkswagen Bank hervor. Dem Leserurteil nach bietet sie die überzeuge...
Politiker fordern Hartz IV Erhöhung Ausgelöst durch den massiven Preisanstieg bei Lebensmittleln wie z.b. bei der Milch fordern SPD Politiker und Politiker der Grünen nun eine Erhöhung der Hartz-IV Leistungen. SPD-Sozialexperte Ottmar Schreiner sagte gegenüber der Bild-Zeitung, das die Leistungen von Hartz IV nicht mehr existenzsichernd seien, da es keinerlei Orientierung der Leistung an den Lebenshaltungskosten gibt. ‚"Dadurch das die Lebensmittelpreise nun explodieren, verringert sich der reale Wert von Hartz IV extrem. Es muss jetzt dringend eine Korrektur der Hartz IV Sozialeistungen vorgenommen werden", sagte Sch...
Aktuell sicherste Geldanlage: Tagesanleihe des Bundes Die derzeit wohl sicherste Geldanlage ist nach Einschätzung von Max Herbst von der unabhängigen FMH-Finanzberatung die Tagesanleihe des Bundes. Der Haken bei dieser sicheren Anlageform: Die Zinsen sind sehr niedrig, ändern sich allerdings täglich. Als "Tagesanleihe des Bundes" wird ein Bundeswertpapier mit einer Anlage von mindestens 50 Euro und maximal 250.000 Euro bezeichnet. Weil die Bundesanleihen als sehr sicher gelten, kaufen derzeit viele Großanleger, was dazu führt, das der Zinssatz sinkt. Anfang November lag er bei 0,79%. Herbst empfiehlt Privatanlegern, auf das Verhalten von Großinv...
3,3 % Zinsen auf Tagesgeld bei Cortal Consors Trotz Zinsflaute kassieren Neukunden bei Cortal Consors 3,3% Zinsen ab sofort für ihr Tagesgeld. Noch besser, Kunden, die zusätzlich ein Wertpapierdepot übertragen, werden dafür mit einem Extrazins belohnt und bekommen sogar bis zu 4,3% Zinsen. Bedingung für den Zins von 4,3% ist neben der Kontoeröffnung der Übertrag oder die Neuanlage eines Wertpapierdepots mit einem Mindestvolumen von 2.500 Euro. Neukunden ohne Wertpapierdepot erhalten 3,3% Zinsen. Cortal Consors bietet damit im Vergleich der Neukundenangebote der Banken eines der am höchsten verzinsten Konten. Die Zinssätze sind für ein J...
Die Deutschen und ihr Sparverhalten Wie eine repräsentative Emnid-Umfrage zum Sparverhalten der Deutschen ergab, die im Auftrag der Postbank zum Weltspartag durchgeführt wurde, holen die ostdeutschen Sparer mächtig auf. So sparten in diesem Jahr 87% der Ostdeutschen und damit mehr als der Westdeutschen (80%). Im Vorjahr waren es in Ostdeutschland noch 77%, die nach eigenen Angaben Geld zurücklegten. Doch jetzt sind die Sparer in den neuen Bundesländern auf der Überholspur. Sie sparen im Durchschnitt 2.312 Euro, das sind knapp 500 Euro mehr als im Jahr 2010 und rund 60 Euro mehr als die Sparer in den alten Bundesländern. Ebenfal...
Von Melanie (Insgesamt 1903 News)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menschlich? Dann bitte rechnen. ;) *