Wechsel der Hausratversicherung lohnt sich » Versicherungen Finanzen

Versicherungen News > News > Hausratversicherung > Wechsel der Hausratversicherung lohnt sich

Fast 80% der Deutschen besitzen eine Hausratversicherung, doch was viele nicht wissen, ist, dass sie mit einem Wechsel zu einem anderen Anbieter pro Jahr bis zu knapp 1.000 Euro sparen können. Das hat die Stiftung Warentest anhand dreier Modellfälle herausgefunden, für die sie 54 Tarife für Hausratversicherungen unter die Lupe genommen hat.

Die Kosten für eine Hausratversicherung werden von der Lebenssituation und dem Wohnort beeinflusst. In einem Modellfall, eine 35 m² große Wohnung in Frankfurt/Main eines 20-Jährigen, beträgt der Preisunterschied bei einer Police mit einer Versicherungssumme von rund 23.000 Euro bis zu 156 Euro im Jahr. Auch im zweiten Modelfall, einer jungen Familie mit einer 120 m² großen Doppelhaushälfte (Versicherungssumme 78.000 Euro), zeigten sich Ersparnisse von weit über 300 Euro pro Jahr. Am meisten sparen können Senioren, die über sehr wertvollen Hausrat verfügen (Modellfall: 60-jähriges Ehepaar in 95 m² großen Eigentumswohnung, Versicherungssumme: 133.000 Euro). Hier ermittelten die Tester Preisunterschiede von fast 1.000 Euro pro Jahr.

Wer eine Hausratversicherung abschließt, sollte darauf achten, dass die Versicherungssumme dem tatsächlichen Wert des Hausrats entspricht, denn sollte es zum Schadensfall kommen, zahlt die Versicherung höchstens die vereinbarte Summe. Die Stiftung Warentest empfiehlt deshalb, die eigene Police regelmäßig danach zu kontrollieren, ob die Versicherungssumme noch ausreicht. Darüber hinaus sollte man Tarife mit Unterversicherungsverzicht bevorzugen, bei denen der Versicherer im Schadensfall die Entschädigungssumme nicht kürzen kann.

In der Regel hat die Hausratversicherung eine bestimmte Kündigungsfrist, die es bei einem Wechsel einzuhalten gilt. Bei einigen Anbietern läuft die Police von vorneherein nur über eine bestimmte Vertragslaufzeit. Im Schadensfall haben Verbraucher zudem ein generelles Kündigungsrecht, von dem sie – unabhängig davon, ob die Versicherung den Schaden übernimmt oder nicht – Gebrauch machen können.

Das könnte Sie auch interessieren.

Ähnliche News:

Unwetterschäden werden von der Gebäudeversicherung – Hausratversicherung und Kasko­versicherungen getragen Der Sommer ist vorbei und der Herbst steht vor der Tür. Damit beginnt auch die Zeit, in der Stürme und Unwetter zunehmen. Heftige Unwetter können große Schäden anrichten. Bäume fallen auf Häuser, Blitze schlagen in Gebäude ein und Autos werden in Mitleidenschaft gezogen. Dann ist es wichtig, richtig versichert zu sein. Hauseigentümer sollten auf jeden Fall eine Gebäudeversicherung abschliessen. Diese kommt für Schäden auf, die durch Sturm/Hagel, Feuer und Leitungs­wasser entstehen. Insbesondere am Haus können Sturmschäden extrem teuer sein und sollten daher auf jeden Fall abgesichert werde...
Versicherungen für Kreuzfahrten Kreuzfahrten werden immer beliebter, doch damit das Urlaubsvergnügen nicht getrübt wird, sollten sich Reisende vorab über die Versicherungen informieren, die für eine Kreuzfahrt zu empfehlen sind. Während der Diebstahl bei einem Einbruch im Hotelzimmer von der Hausratversicherung übernommen wird, ist die Lage bei einem Diebstahl aus der Kabine eines Kreuzfahrtschiffes nicht so eindeutig. Grund: Die Hausratversicherung übernimmt Schäden, die bei dem Einbruchdiebstahl aus einem Gebäuderaum entstehen. Ein Schiff gilt jedoch nicht als Gebäude, so dass ein Diebstahl hier nicht automatisch über di...
Achtung bei Schmuck und Kunst Die Sammelleidenschaft der Deutschen ist allseits bekannt und wohl auch fast nicht zu überbieten. Gesammelt wird so ziemlich alles was man sich vorstellen kann und auch Dinge, die man sich eigentlich nicht vorstellen kann. Vom Bierdeckel über Kronkorken bis hin zur guten alten Briefmarkensammlung. Nun sind die meisten Sammelstücke zwar für den Sammler selbst Wertvoll, aber der Materielle Wert ist häufig sehr gering. Es gibt aber durchaus auch Sammlungen die einen erheblichen Wert haben wie z. B. Gemälde oder Schmuck. Wer über eine hochwertige Sammlung an Schmuck oder Gemälden verfügt, der so...
Austausch des Türschlosses ist bei Schlüsselverlust Pflicht Wenn man seinen Haustürschlüssel verloren hat, sollte man umgehend, aber auf jeden Fall so schnell wie möglich, das Türschloss austauschen lassen. Dies erfordert die Obliegenheitsverpflichtung zur Schadenabwehr und wird von der Hausratversicherung verlangt. Kommt man dieser Verpflichtung nicht nach, kann der Versicherungsschutz verloren gehen und die Versicherung ist somit nicht mehr zur Kostenübernahme des entstandenen Schadens verpflichtet. Experten raten deshalb dringend, im Verlustfall den Austausch des Türschlosses sofort vornehmen zu lassen, um Folgekosten zu vermeiden. Besonders teuer k...
Neue Versicherungssteuer Die Mehrwertsteuererhöhung von 16% auf 19% ist spätestens seit dem Jahresbeginn in aller Munde. Das zum gleichen Zeitpunkt auch die Versicherungssteuer erhöht wurde ist dabei vielen Bürgern gar nicht auf gefallen. Erst jetzt, wo die ersten Rechungen über die einzelnen Versicherungen im Briefkasten waren, kam bei vielen die bittere Erkenntnis. Bei den meisten Versicherungen hat sich die Versicherungssteuer genau wie die Mehrwertsteuer von 16% auf 19% erhöht. Es gibt jedoch auch Ausnahmen. Eine dieser Ausnahmen stellt die Hausratversicherung da. Die Versicherungssteuer für die Hausratversicher...
Von Melanie (Insgesamt 1903 News)
2 Kommentare für “Wechsel der Hausratversicherung lohnt sich
  1. Schutz-pflicht.de

    Die Hausrat ist meiner meinung nach ein muss für jeden der eine wohnung oder ein haus besitzt leider wird man aber sehr von den Versicherungen zugemüllt so das man gar nivcht weiss was gut oder schlecht ist den immer wird geworben mit günstige versicherung oder günstige Hausratversicherung und das irritiert viele menschen
    oder es werden produkte verkauft die gar nicht dem kundenprofil passen.

Kein Kommentieren mehr möglich.