Große Preisunterschiede bei Kfz-Versicherungen für Cabrios » Versicherungen Finanzen

Versicherungen News > News > KFZ Versicherung > Große Preisunterschiede bei Kfz-Versicherungen für Cabrios

Frühlingszeit ist Cabrio-Zeit und immer mehr Menschen schließen sich der Gruppe der Cabriofahrer an. Laut dem Kraftfahrtbundesamt wurden alleine im letzten Jahr 97.300 Cabriots neu zugelassen, insgesamt gibt es in Deutschland 1,8 Millionen zugelassene Cabriolets. Grund genug für das Online-Vergleichsportal toptarif.de, für die 20 beliebtesten Cabrio-Modelle die Angebote der Kfz-Versicherer mal genauer unter die Lupe zu nehmen. Ergebnis: Die Preisunterschiede zwischen den Tarifen sind enorm, bis zu 636 Euro jährlich können Cabriofahrer in der Versicherung sparen, wenn sie vergleichen!

Janine Petzold von toptarif.de berichtet, dass die Prämien von teuren Versicherungen bei den meisten untersuchten Modellen doppelt so hoch sind wie bei günstigen Anbietern. Ein Beispiel: Der Haftpflicht- und Vollkaskoschutz eines neuen Renault Wind kostet für eine Familie aus Berlin bei der teuersten Versicherung ca. 1.186 Euro pro Jahr, bei der günstigsten Versicherung rund 52% weniger, nämlich nur 572 Euro. Den größten Preisunterschied fanden die Tester bei dem BMW 3er Cabriolet, hier beträgt die Differenz satte 936 Euro. Wie hoch das Einsparpotenzial ist, hängt nicht nur vom Fahrzeugtyp, sondern auch von anderen Faktoren wie Fahrerprofil und Lebenssituation des Versicherungsnehmers ab.

Unabhängig davon bieten auch Saisonkennzeichen hohe Einsparpotenziale. Im Vergleich zu ganzjährigen Versicherungsverträgen kosten Verträge über 7 Monate (z.B. von April bis Oktober) im Durchschnitt 43% weniger. Im letzten Jahr haben laut toptarif.de 700.000 Cabriofahrer diese Einsparmöglichkeit genutzt und sich für eine Saisonzulassen entschieden.

Das könnte Sie auch interessieren.

Ähnliche News:

Lückenloser Haftpflichtschutz für Ineas-Kunden Trotz der Zahlungsschwierigkeiten der Kfz-Versicherung Ineas der International Insurance Corporation NC (IIC) in Amsterdam haben Kunden, die eine Versicherung bei Ineas abgeschlossen haben, einen lückenlosen Haftpflichtschutz. Alle Schäden werden nämlich von dem niederländischen Garantiefonds übernommen, welche Aufwendungen der Verkehrsopferhilfe betreffen. Wie die Stiftung Warentest berichtet ist die Verkehrsopferhilfe in Deutschland jedoch weiterhin für Schadensmeldungen und Schadensabwicklung zuständig. Allerdings ist damit der Schadenersatz nur bis zur gesetzlichen Mindesthöhe von 7,5 Mi...
ADAC plant eigene KFZ – Versicherung Der ADAC ist bereits in vielen Sektoren der Automobilbrache aktiv und für viele Mitglieder ein anerkannter Partner und Dienstleister. Jetzt will der ADAC seine Angebotspalette weiter ausbauen. Geplant ist die Gründung einer eigenen KFZ – Versicherung zusammen mit dem bisherigen Kooperationspartner der Zurich Versicherung. Für die Gründung einer solchen KFZ – Versicherung als Aktiengesellschaft müssen zunächst Anträge bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) und beim Bundeskartellamt gestellt werden. Diese Schritt hat der ADAC bereits vollzogen. Die Mehrheitsanteile sol...
Autoversicherung: Preise steigen deutlich Die Preise für die Autoversicherung steigen deutlich. Im Vergleich zu Januar dieses Jahres  müssen Verbraucher für eine Kfz-Haftpflicht und eine Vollkaskoversicherung in der Spitze aktuell bis zu 23 Prozent mehr zahlen. Somit müssen Autofahrer in Deutschland auch weiterhin mit deutlich höheren Kosten bei der Autoversicherung rechnen. Nach Angaben der Unternehmensberatung Nafi aus Höxter wurden seit Anfang des Jahres insgesamt 141 Autotarife deutlich angehoben. Betroffen von den Preissteigerungen ist sowohl die Kaskoversicherung als auch die Kfz-Haftpflicht. Lediglich 12 Tarife sind seit Anfan...
Kfz-Haftpflichtversicherung darf nicht zu Mietwagenwechsel verpflichten Nach einem Mitte Januar gefällten Urteil des Bundesgerichtshofs kann eine Kfz-Haftpflichtversicherung einen Geschädigten nach einem Unfall nicht zu einem Wechsel des Mietwagenanbieters verpflichten, wenn die Nutzungsdauer des Mietwagens nicht zu lange ist (Az.: VI ZR 134/08). Im konkreten Fall hatte eine Frau im Juni 2006 einen Autounfall, dessen Haftung die zuständige Haftpflichtversicherung übernahm. Als Dauer für die Reparatur des Unfallwagens wurden fünf Arbeitstage angegeben. Für diesen Zeitraum mietete sich die Frau einen Ersatzwagen aus einer niedrigeren Typklasse, was täglich 110 Euro...
Kfz-Versicherung für Wohnmobil und Camping-Anhänger Wie ein ‚"normales" Auto müssen auch Camping-Anhänger und Wohnmobile versichert werden. Die Versicherungen bieten Haftpflicht- und Kaskoschutz an, die Tarife sind jedoch sehr viel übersichtlicher als im Bereich der Kfz-Versicherung. Camping-Fans sollten allerdings darauf achten, nicht durch Unachtsamkeit den Versicherungsschutz für ihr ‚"rollendes Ferienhaus" aufs Spiel zu setzen. Die Versicherung zahlt nämlich nur, wenn der Eigentümer selbst mit dem Mobilheim unterwegs ist und einen Schaden verursacht. Hat der Besitzer sein Wohnmobil hingegen vermietet, bleibt er auf den ...
Von Melanie (Insgesamt 1903 News)