KFZ-Versicherung: Bei Neuzulassung kann gewechselt werden » Versicherungen Finanzen

Versicherungen News > News > KFZ Versicherung > KFZ-Versicherung: Bei Neuzulassung kann gewechselt werden

Wenn es um die Zulassung ihrer neuen Fahrzeuge geht, hat es die Mehrheit der Auto- und Motorradfahrer ganz eilig. Man möchte keine Zeit verlieren und das Fahrzeug so schnell wie möglich zulassen. Auf die Suche nach einer günstigen Versicherung mit dem Kfz Versicherungsrechner wird daher oft verzichtet. Clever ist dies jedoch nicht, denn erst nach einem ausführlichen Versicherungsvergleich steht fest, wo sich das Kraftfahrzeug preiswert versichern lässt.

Eines der größten Probleme besteht darin, dass das Einsparpotential unterschätzt wird. Viele Autofahrer sind der Meinung, es wäre letztlich egal, wo sie ihr Fahrzeug versichern. Oft wird angenommen, der bisherige Versicherer sei ohnehin sehr günstig und daher eine gute Wahl. Ob er tatsächlich günstig ist, kann jedoch erst gesagt werden, nachdem der KFZ Versicherungsrechner genutzt wurde.

Nur weil ein Versicherer bei einem bestimmten Fahrzeug einen günstigen Schutz verspricht, gilt dies nicht automatisch für alle anderen Fahrzeuge. Teilweise sind die Beitragsunterschiede sogar immens groß. Folglich darf ein Versicherungsvergleich nicht fehlen. Zumal es überhaupt nicht schwierig ist, sich mit einem Kfz Versicherungsrechner auf die Suche nach günstigen Tarifen zu begeben.

Bei einem guten Rechner genügt es schon, lediglich ein paar Rahmendaten zu Fahrzeug und Fahrer anzugeben. Anschließend wird auch schon aufgezeigt, wie hoch die Versicherungsprämien bei den einzelnen Anbietern bemessen sind. So lässt sich innerhalb kürzester Zeit ermitteln, welcher Versicherer eine gute Wahl verkörpert.

Übrigens muss die Zulassung durch einen Kfz Versicherungsrechner nicht verzögert werden. Der eigentliche Vergleich dauert nämlich nur wenige Minuten. Sobald der passende Versicherer gefunden ist, kann dort auch schon ein Antrag auf Versicherung gestellt werden. Viele der Versicherer verschicken Deckungskarten oder auch EVB Nummern direkt online oder können die entsprechenden Daten zumindest telefonisch durchgeben. Dadurch wird es möglich, direkt im Anschluss die Zulassungsstelle aufzusuchen und das Fahrzeug auch gleich zuzulassen. Die Suche nach einer günstigen Kfz Versicherung muss daher nicht zwangsläufig zu einer verzögerten Zulassung führen.

Das könnte Sie auch interessieren.

Ähnliche News:

Vorsicht bei Abmeldung der Kfz-Versicherung Wer im Begriff ist, seine Kfz-Versicherung zu kündigen, auch wenn zu einer neuen gewechselt wird, der sollte trotzdem vorsichtig sein. In einem Fall hatte der Betroffene seine Kfz-Versicherung gekündigt, weil er in eine neue wechseln wollte. Dies teilte er auch gemäß der Straßenverkehrsordnung der Kfz-Meldestelle mit. Zwischenzeitlich ergaben sich aber Probleme bei der Kündigung. Die Versicherung akzeptierte aufgrund der im Vertrag festgelegten Fristen die Kündigung nicht und der Betroffene musste dort bleiben und war auch weiter über diese Versicherung versichert. Da die Kfz-Meldestelle jedoc...
Kfz-Haftpflicht: BdV fordert höhere Mindestdeckungssumme Wer im Straßenverkehr mit seinem Auto einen Unfall verursacht, haftet für den Schaden. Die Kosten hierfür übernimmt die Kfz-Haftpflichtversicherung, die in Deutschland per Gesetz jeder Autohalter abgeschlossen haben muss. Reicht die vereinbarte Deckungssumme im Schadensfall nicht aus, muss der Versicherte für die restlichen Kosten selbst aufkommen. Ist er dazu finanziell nicht in der Lage, hat das Unfallopfer das Nachsehen. Im Januar 2012 tritt eine EU-Richtlinie in Kraft, nach der die Mindestversicherungssumme für Sachschäden in der Kfz-Haftpflichtversicherung auf 1,12 Millionen Euro angehob...
Kfz-Versicherung: Kunden schätzen persönliche Beratung Wie die Studie "Kundenkompass Kfz-Versicherung", die von AXA und dem F.A.Z.-Institut durchgeführt wurde, ergab, wenden sich 6 von 10 Autofahrern direkt an einen Versicherungsvermittler, um sich über Kfz-Versicherungen zu informieren. Fast jeder zweite nimmt zu seiner bisherigen Autoversicherung Kontakt auf, bevor er eine neue Police abschließt. Die Ergebnisse der Studie zeigen, dass das persönliche Expertengespräch für die meisten Kfz-Versicherungsnehmer die wichtigste Informationsquelle darstellt. Neben dem direkten Kontakt zu dem Vermittler oder der bisherigen Kfz-Versicherung ist auch das I...
KFZ – Versicherung muss günstig sein Eine Studie hat ergeben, dass bei der Wahl der KFZ – Versicherung der Preis die wichtigste Rolle spielt. Ca. 81 % Prozent der befragten Direktversicherungskunden und ca. 57 % der klassischen Versicherungskunden gaben an, dass dies für sie das Argument war, um in den letzten 10 Jahren die Versicherung zu wechseln. Bei den klassischen Versicherungskunden spielt in erster Linie das Preis-Leistungsverhältnis eine vorrangige Rolle, bei den Direktkunden steht ganz klar der Preis an erster Stelle. Die Studie des Auto-Bild Marktbarometers hat als zweitwichtigsten Grund für einen Wechsel den Kauf ein...
Gestohlenes Navigationsgerät – nur Wiederbeschaffungswert wird ersetzt Wenn ein Navigationsgerät aus dem Fahrzeug gestohlen wird, hat der Fahrzeugbesitzer nur Anspruch auf den Ersatz des Wiederbeschaffungswertes. Das geht aus einem Urteil des Amtsgerichts Essen aus dem letzten Jahr hervor (Az.: 20 C 1/07). Im behandelten Fall hatte ein Fahrzeugbesitzer seinen neu zugelassenen PKW (VW Passat) am Rande eines Campingplatzes abgestellt. Am nächsten Morgen stellte er fest, dass das serienmäßig eingebaute Navigationssystem gestohlen worden war, woraufhin er Anzeige bei der Polizei erstattete und seiner Kaskoversicherung den Schadensfall meldete. Der Fahrzeugbesitzer l...
Von Frank (Insgesamt 615 News)

Kein Kommentieren mehr möglich.