Versicherung muss voreilig entsorgte Küche nicht ersetzen » Versicherungen Finanzen

Versicherungen News > News > Versicherungen > Versicherung muss voreilig entsorgte Küche nicht ersetzen

Nach einem Urteil des Oberlandesgerichts Bremen muss eine Wohngebäudeversicherung nicht für eine vorschnell entsorgte Küche aufkommen, die eine Spezialfirma entsorgt hat, die nach einem Wohnungsbrand mit der Sanierung der Wohnung beauftragt gewesen war (Az.: 3 U 48/10).

Im konkreten Fall hatte eine Sanierungsfirma aus einer Wohnung, die sie nach einem Wohnungsbrand sanieren sollte, die Einbauküche entfernt, um sie in der firmeneigenen Werkstatt wiederherzustellen. Die Firma erklärte, dass bis auf die Spüle, den Herd und das Ceran-Kochfeld nichts aus der Küche mehr hergestellt werden konnte und diese Teile selbst entsorgt habe. Der Eigentümer der Küche glaubte, dass die Küche aufgrund der Brandschäden nicht mehr genutzt werden konnte und forderte von seiner Wohngebäudeversicherung den Ersatz der Küche.

Die Versicherung verweigerte jedoch die Übernahme der Küche mit der Begründung, dass nur Dinge versichert seien, die direkt durch einen Brand zerstört werden oder die infolge des Brandes abhandenkommen. Das Gericht folgte dieser Argumentation und erklärte, dass in diesem Fall das Sanierungsunternehmen die Küche entsorgt habe ohne dies vorher mit dem Eigentümer abzusprechen. Ein solches Risiko sei weder im Versicherungsschutz der Wohngebäudeversicherung noch in dem einer anderen Versicherung abgesichert, so das Gericht.

Das könnte Sie auch interessieren.

Ähnliche News:

Deutsche wissen wenig über Versicherungen Obwohl die Deutschen mehrere Millionen Versicherungen abgeschlossen haben, scheinen sie von der Thematik selbst wenig Ahnung zu haben. In Schulnoten ausgedrückt würden die Deutschen in Versicherungswissen die Note 3,5 erhalten. Das ergab eine aktuelle Studie des Insituts für Management- und Wirtschaftsforschung, die im Auftrag der Hannoverschen Leben durchgeführt wurde. An der Studie nahmen über 1.000 Teilnehmer zwischen 18 und 60 Jahren teil, die über ihr Wissen zum Thema Versicherungen befragt wurden. Wie das Handelsblatt berichtet, ergab die Studie, dass nur jeder zweite Deutsche "rudiment...
Mannheimer Versicherung bietet Schutz für Spediteure Speditionen transportieren immer teurer werdende Güter, was das Risiko bei Verlust oder Beschädigung der Ware immer weiter erhöht. Kann einem Spediteur in solchem Fall ein Verschulden nachgewiesen werden, so haftet dieser voll für den entstandenen Schaden. Bisher konnten Spediteure sich für den Fall eines Falles nicht absichern. Nun bietet die Mannheimer Versicherung einen Versicherungsschutz für das qualifizierte Verschulden von Spediteuren. Die Verkehrshaftungs-Comfortversicherung deckt Schäden durch qualifiziertes Verschulden bis zu einer Versicherungssumme von 10 Mio. ‚Ǩ und das sogar oh...
Die Hundekrankenversicherung – Rundumschutz für den vierbeinigen Freund Für viele Menschen ist der Hund ein Mitglied der Familie. Er ist mehr als der Aufpasser, der Seelentröster oder die Begleitung auf Spaziergängen. Umso schlimmer ist es, wenn der Hund krank wird. Neben dem emotionalen Stress für die Besitzer stehen auch noch hohe finanzielle Belastungen im Raum, denn je nach Schwere der Krankheit, können die Besuche beim Tierarzt schnell ein Vermögen kosten. Das lässt sich verhindern, und zwar mit einer Hundekrankenversicherung. Zwei Möglichkeiten Das Wohl des Hundes liegt den meisten Besitzern sehr am Herzen. Sie möchten, dass ihr vierbeiniger Freund die...
Türkische Formulare bei der Allianz Um verlorene Marktanteile in Deutschland zurück zu gewinnen, bietet die Allianz unter anderem besondere Angebote für türkischstämmige Kunden an. Allianz-Deutschlandchef Gerhard Rupprecht erklärt, dass demnächst in 50-100 Filialen Prospekte und Formulare in türkischer Sprache erhältlich sein sollen. Ziel dieser Initiative ist, auch bei diesen Kunden ins Gespräch zu kommen. Doch es gibt noch mehr Neuerungen bei dem Versicherer. So sollen Spezial-Agenturen für Firmenkunden eingerichtet werden und junge Vertreter in einer konzerneigenen Akademie schulen. Zwar konnte die Allianz ihre Beitragsein...
Generali: Auszeichnung für Kunden-Service-Center Der TÜV Nord hat die Generali Versicherungen (Sitz in München, Standorte in Hamburg und Frankfurt) für ihr Kunden-Service-Center ausgezeichnet. Für diese Zertifizierung, mit der die erste Betriebsstätte der Generali bewertet wurde, wurden verschiedene Merkmale des Service-Centers bewertet. Dazu gehören verschiedene Prozesse, die Servicekultur und Qualität sowie die wirtschaftlichen Fakten. Der TÜV nahm dazu unter anderem die Wirtschaftlichkeit der Betriebsstätte, die Bearbeitung und Weiterleitung von Kundenanfragen, die Unterstützung des Vertriebes und auch die externe Kundenzufriedenheit gena...
Von Melanie (Insgesamt 1903 News)