Verkehrswertermittlung einer Immobilie » Versicherungen Finanzen

Versicherungen News > News > Finanzen > Verkehrswertermittlung einer Immobilie

Mit dem Verkehrswert wird der aktuelle Wert einer Immobilie definiert. Lange Zeit wurden in Deutschland die Begriffe Marktwert und Verkehrswert separat verwendet. Dies hat sich mit der Novellierung des Baugesetzbuches im Jahr 2004 verändert.

Der Verkehrswert wird stets im Rahmen von der Verkehrswertermittlung bestimmt. Als Wert wird in diesem Fall der Durchschnitt der Preise angenommen, die zum Wertermittlungszeitpunkt im gewöhnlichen Geschäftsverkehr erzielt oder sicher erzielbar wären.

Bei der Durchschnittsbildung werden keine abweichenden Preise berücksichtigt. Diese können sich durch nicht allgemein geltende Besonderheiten ergeben. Solche Besonderheiten sind spezielle persönliche Umstände. Für die Datengrundlagen werden vor allem die Gutachterausschüsse für Grundstückswerte zur Hand genommen. Eine wichtige Basis bei der Verkehrswertermittlung sind die Bodenrichtwerte, die veröffentlicht werden.

Der Beleihungswert einer Immobilie darf den Verkehrswert, der übermittelt wurde, nicht übersteigen. Von dem Verkehrswert müssen Begriffe wie Versicherungswert und Einheitswert abgegrenzt werden. Der Verkehrswert von Immobilien wird häufig auch als Jedermannswert bezeichnet. Damit der Verkehrswert ermittelt werden kann, werden verschiedene Wertermittlungsverfahren zur Hand genommen. Von dem Sachverständigen wird die Ermittlung nach mindestens zwei der gebräuchlichen Verfahren durchgeführt.

Das könnte Sie auch interessieren.

Ähnliche News:

Politiker fordern Hartz IV Erhöhung Ausgelöst durch den massiven Preisanstieg bei Lebensmittleln wie z.b. bei der Milch fordern SPD Politiker und Politiker der Grünen nun eine Erhöhung der Hartz-IV Leistungen. SPD-Sozialexperte Ottmar Schreiner sagte gegenüber der Bild-Zeitung, das die Leistungen von Hartz IV nicht mehr existenzsichernd seien, da es keinerlei Orientierung der Leistung an den Lebenshaltungskosten gibt. ‚"Dadurch das die Lebensmittelpreise nun explodieren, verringert sich der reale Wert von Hartz IV extrem. Es muss jetzt dringend eine Korrektur der Hartz IV Sozialeistungen vorgenommen werden", sagte Sch...
Autokredit zur Finanzierung des Wunschautos abschließen: Autokreditvergleich Wenn das alte Auto so langsam den Geist aufgibt und man aber dringend auf einen eigenen PKW angewiesen ist, muss man wohl oder übel in den sauren Apfel beißen und sich von dem vierrädrigen Freund trennen. Doch dann stellt sich die Frage, wer als Nachfolger in Frage kommt? Ob ein Neuwagen oder einen Gebrauchtwagen ist nicht immer eine Frage der Einstellung, sondern hängt fast immer von den finanziellen Möglichkeiten ab. Doch egal wie man sich entscheidet, manchmal reicht das finanzielle Polster noch nicht einmal für einen neuen Gebrauchten. Und dann? Dann kann man sich mit einem Autokredit he...
Für Freistellungsauftrag Steuer-Identifikationsnummer nötig Die Wüstenrot Bausparkasse AG weist darauf hin, dass auf den Freistellungsaufträgen für Kapitalerträge seit Anfang 2011 unbedingt die Steuer-Identifikationsnummer angegeben werden muss, da die Aufträge ansonsten unwirksam sind. In diesem Fall müsste der Bausparer für jeden Euro Kapitalertrag (z.B. Zinsen aus dem Bausparguthaben) von Beginn an Kapitalertragsteuer zahlen. Dies gilt jedoch nur für Freistellungsaufträge, die in diesem Jahr gestellt werden. Die Aufträge, die bis Ende 2010 gestellt worden sind, bleiben auch weiterhin bis maximal 2015 wirksam. Mit dem Freistellungsauftrag können P...
Keine Kreditrückzahlung bei verbundenen Geschäften Nach einem Urteil des Landgerichts Schwerin muss ein Kunde einen Kredit nicht zurückzahlen, mit dem er die Finanzierung einer verlustreichen Lebensversicherung unternommen hatte (Az.: 1 O 59/10). Auf dieses Urteil weist die Stiftung Warentest in einer aktuellen Mitteilung hin. Im konkreten Fall hatte ein Mann bei der Deutschen Apotheker- und Ärztebank einen Kredit aufgenommen. Mit der Kreditsumme finanzierte er im Jahr 2002 eine fondsgebundene Lebensversicherung des britischen Unternehmens Clerical Medical Investment (CMI), die ihm wegen der hohen Renditeversprechen sehr attraktiv erschien. T...
Schadenersatz wegen verschwiegener Kick-Back-Zahlungen Die Stiftung Warentest weist auf ein bahnbrechendes Urteil des Oberlandesgerichts Stuttgart hin, mit dem einer Anlegerin einen Schadenersatz wegen Kick-Back-Zahlungen zugesprochen wurde (Az.: 9 U 129/10). Im konkreten Fall ging es um eine Anlegerin, die auf den Rat der Kreissparkasse Tübingen hin, im Frühjahr des Jahres 2000 Anteile an einem Deka-Fonds für umgerechnet gut 23.000 Euro gekauft hatte. Was die Anlegerin nicht wusste: Der Fondsanbieter zahlte einen erheblichen Teil des berechneten Ausgabeaufschlags und der Verwaltungsgebühr an die Sparkasse zurück. Über solche sogenannten Kick-bac...
Von Nancy (Insgesamt 131 News)