Hausratversicherung: Schutz für Möbel, Computer & Co. » Versicherungen Finanzen

Versicherungen News > News > Hausratversicherung > Hausratversicherung: Schutz für Möbel, Computer & Co.

Fernseher, Computer, Haushaltsgeräte – in den meisten Wohnungen ist eine ganze Reihe von Wertgegenständen zu finden.

Kommt dieses Eigentum durch Diebstahl abhanden oder wird es z.B. durch Feuer oder einen Wasserschaden vernichtet, springt die Hausratversicherung ein. Diebstahl oder Zerstörung des Wohnungsinventars können auf diese Weise preiswert abgesichert werden. Schmuck, Kunstwerke und Bargeld lassen sich ebenfalls mit einer Hausratversicherung schützen.

Zu den versicherten Risiken gehören in der Regel auch Explosionen, Vandalismus sowie Sturmschäden.

Das könnte Sie auch interessieren.

Ähnliche News:

Service-Innovationspreis für Hausratversicherung der HUK-Coburg Mit ihrer neuen Hausratversicherung konnte sich die HUK-Coburg den ersten Preis bei der unabhängigen Kölner Rating-Agentur ServiceRating sichern. In Köln nahm Vostandsmitglied Stefan Gronbach die Auszeichnung für den besten Kundenservice entgegen. Gronbach zeigte sich sichtlich erfreut über den Preis und sieht diesen als "große Bestätigung "unserer Bemühungen um transparente und kundenorientierte Versicherungsbedingungen". Die Art und Weise, mit der die Hausratversicherung der HUK-Coburg neugestaltet wurde, ist bislang einzigartig: Zusammen mit der Verbraucherschutzorganisation "Bund der Vers...
Wohnungstür nicht verschlossen: Versicherung zahlt nicht Wer Einbrechern das Leben allzu leicht macht, der setzt seinen Versicherungsschutz aufs Spiel. Wenn ein Mieter oder Eigentümer seine Wohnung verlässt und die Eingangstür nur zuzieht, nicht jedoch verschließt, dann handelt er ‚"grob fahrlässig". Das entschied nun das Oberlandesgericht in Oldenburg. Die Richter werteten das Verhalten des Wohnungseigners als Missachtung der ‚"normalen Sicherheitsvorkehrungen" und gaben deshalb der Hausratversicherung Recht. Diese hatte, nachdem sich Einbrecher nachts durch die unverschlossene Tür Zugang zur Wohnung des Versicherten verschaff...
Hausratversicherung wird günstiger Zum 1. Juli werden Hausrat- und Wohngebäudeversicherungen, die einen Passus zum Feuerschutz enthalten, günstiger. Darauf weist das Magazin "Focus" hin. Grund für die geringeren Prämien ist eine Änderung der Steuerberechnung und Steuertarife einzelner Versicherungssteuerarten, die ab Juli in Kraft getreten ist. Demzufolge sinkt der Steueranteil auf die genannten Policen, was sich auf die Höhe der nächsten Prämie positiv auswirkt. Thorsten Rudnik vom Bund der Versicherten (BdV) erklärt, dass die Vergünstigung je nach Versicherung auch auf weniger als 1 Euro belaufen kann, aber auf keinen Fall d...
Teilzahlungen bei grober Fahrlässigkeit Schnell ist es passiert. Man hat Äl für das Essen in der Pfanne heiß gemacht, das Telefon klingelt und man ist einen Augenblick unachtsam und schon steht die Küche in Flammen. Ob die Hausratversicherung den Schaden zahlt, hängt von der jeweiligen Police und vom konkreten Einzelfall ab. Die gesetzliche Lage ist in einem solchen Fall klar geregelt. Es gilt das so genannte "Alles-oder-nichts-Prinzip". Handelt der Versicherte vorsätzlich oder grob fahrlässig, muss die Versicherung nicht für den gesamten Schaden aufkommen. Elke Weidenbach von der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen rät: "Versi...
Fahrraddiebstahl Ist bei einer Hausratversicherung der Diebstahl eine Fahrrades mit versichert, so liegt die Beweispflicht für den Diebstahl des Rades beim Versicherungsnehmer. Die wurde in einem Urteil des Landgerichtes Bielefeld entschieden. In dem verhandelten Fall hatte einen Frau den Diebstahl ihres Fahrrades morgens um 8.30 UHR gemeldet. Die Versicherung deckt den Fahrraddiebstahl ab, wenn dieser in der Zeit von 06.00 UHR bis 22.00 Uhr geschied. Seitens der Versicherung wurde die Bezahlung verweigert, mit dem Hinweis dass der Versicherungsnehmer nicht beweisen könne, dass das Fahrrad nicht vor 06.00 U...
Von Stephan (Insgesamt 332 News)