Weniger Autos gestohlen » Versicherungen Finanzen

Versicherungen News > News > KFZ Versicherung > Weniger Autos gestohlen

Die Kosten der Kfz-Versicherungen für den Ersatz gestohlener Autos sinken: Rund 285 Millionen Euro Entschädigungen mußten die Versicherer im Jahr 2004 bezahlen. Gegenüber dem Vorjahr bedeutet das einen Rückgang um rund zehn Prozent.

Vor allem in einigen Großstädten steigen die Diebstahlzahlen jedoch kontinuierlich an. Autofahrer merken dies an den regionalen Zuschlägen bei ihrer Kfz-Versicherung.

Das könnte Sie auch interessieren.

Ähnliche News:

Wildunfall – wer zahlt? Jahr für Jahr kommt es in Deutschland zu rund 250.000 Unfällen mit Wild, im Herbst steigt die Zahl der Wildunfälle auf deutschen Straßen an. Doch wer zahlt im Schadensfall? Die Stiftung Warentest erklärt in einer aktuellen Meldung, dass die Vollkaskoversicherung den Schaden immer übernimmt, doch bei der Teilkaskoversicherung kommt es darauf an, mit welchem Tier das Auto kollidiert ist. In den Verträgen der Teilkaskoversicherung ist oft nur die Rede von einer Kostenübernahme bei Unfällen mit Haarwild. Zu Haarwild gehören laut dem Jagdgesetz unter anderem Dachse, Füchse, Hasen, Hirsche, Marder...
Keine Kfz-Versicherung bei Unfallflucht Nach einem Urteil des Saarländischen Oberlandesgerichts riskieren Autofahrer, die Unfallflucht begehen, den Versicherungsschutz ihrer Kfz-Versicherung. Das ist auch dann zulässig, wenn bei dem Unfall nur das eigene Fahrzeug beschädigt wurde und kein Dritter zu Schaden gekommen ist (Az.: 5 U 424/08). Im konkreten Fall ging es um einen Autofahrer, der nachts von der Straße abkam und gegen eine Grundstückseinfriedung fuhr, wobei sein Auto stark beschädigt wurde, er selbst aber unverletzt bliebt. Der Fahrer erklärte, dass ihm ein Zeuge geraten habe, nach Hause zu gehen, was er auch tat, nachdem e...
Kfz Versicherungsvergleich Wegen der immer weiter steigenden Anzahl der Versicherungsanbieter zur Autoversicherung, sollte vor einem Vertragsabschluss bzw. einem Wechsel der Autoversicherung ein kostenloser Kfz Versicherungsvergleich durchgeführt werden. Auch vor dem Wechselmonat November lohnt es sich immer die Kfz Versicherung zu vergleichen und die Verlauf der Prämien zu beobachten. Hier fängt der frühe Vogel oft den Wurm. Beim Kfz-Versicherungsvergleich im Internet vergleichen sie in der Regel die Konditionen von 30 - 60 Anbietern zur Kfz Versicherung. Nicht selten lassen sich hier bis zu 60 Prozent bei der Autover...
Schätzung: 4 Millionen Autofahrer wechselten Kfz-Versicherung Jedes Jahr im November erreicht der Kampf der Autoversicherungen um neue Kunden seinen Höhepunkt: Wer den Anbieter wechseln möchte, muss in der Regel bis zum 30. November seinen bestehenden Vertrag gekündigt haben. Entsprechend aggressiv werben die Versicherungen in allen Medien für ihre Tarife. Nachdem sich der Rauch verzogen hat, scheint nun festzustehen: Im November 2005 wechselten so viele Autofahrer wie nie zuvor die Versicherung. Branchenexperten schätzen, dass jeder Zehnte bei einem anderen Anbieter unterschrieben haben könnten. Bei aktuell rund 40 Millionen bestehenden Versicherungsv...
Kfz-Versicherung muss bei reflexartigem Ausweichen zahlen Nach einem Urteil des Landgerichts Limburg muss eine Kfz-Versicherung auch dann zahlen, wenn ein Autofahrer reflexartig einem Wild ausweicht (Az.: O 137/09). Entscheidend bei der Frage nach dem Bestehen des Versicherungsschutzes sei allein, ob die Reaktion objektiv dazu führen sollte, eine Kollision mit dem Wild zu verhindern. Im konkreten Fall war eine Frau auf regennasser Fahrbahn einem am Straßenrand stehenden Reh ausgewichen und verlor dabei die Kontroll über das Fahrzeug. Die Kfz-Versicherung verweigerte die Leistungsübernahme mit der Begründung, die Frau habe mit ihrem Ausweichmanöver ...
Von Stephan (Insgesamt 332 News)