Hagelschaden – Welche Versicherung zahlt ? » Versicherungen Finanzen

Versicherungen News > News > KFZ Versicherung > Hagelschaden – Welche Versicherung zahlt ?

Hagelschaden: Das Unwetter dauert nur wenige Minuten und der Schaden geht in die Millionen. Aktuell suchte ein Hagelsturm am Freitagabend Leipzig heim und hinterließ eine Spur der Verwüstung. Hunderte von Autos wurden innerhlab von Minuten in Totalschäden verwandelt, nun stellt sich die Frage welche Versicherung den Schaden zahlt.

Wenn Sie eine Teilkasko-Versicherung für Ihr Auto abgeschlossen haben, dann haben Sie in der Regel gute Chancen, daß Ihre Versicherung komplett für den entsatndenen Schaden aufkommt. Um den Schadensfreiheitsrabatt müssen Sie sich keine Sorgen machen,dieser bleibt durch die Inanspruchnahme der Kaskoversicherung gänzlich erhalten.

Da Hagel bzw. das Unwetter meistens lokal auftritt also auf bestimmte Regionen beschränkt ist, führen Versicherungen nach dem Hagelschauer in der entsprechenden Region Sammelgutachten durch. Wenn Ihr Auto einen Hagelschaden erlitten hat, sollten Sie diesen möglichst schnell bei der Versicherung melden, damit Ihr Auto bei dem entsprechenden Sammelgutachten mit untersucht wird. Damit vermeiden Sie eine lange Bearbeitungszeit und halten schon sehr bald nach dem Hagelschaden den Scheck der Versicherung in Ihren Händen.