Arbeitslosenversicherung für Selbstständige » Versicherungen Finanzen

Versicherungen News > News > Sonstige News > Arbeitslosenversicherung für Selbstständige

Laut SGB III war zwar bereits eine Möglichkeit der freiwilligen Arbeitslosenversicherung vorgesehen, allerdings war diese nur auf einen bestimmten Personenkreis abgestimmt.

Nun können aber auch Selbstständige und Freiberufler einen Antrag auf Weiterversicherung in der Arbeitslosenversicherung stellen, Voraussetzung: Sie müssen mehr als 15 Stunden wöchentlich berufstätig sein und in den letzten 24 Monaten vor Beginn der Selbstständigkeit mindestens ein Jahr in der Arbeitslosenversicherung pflichtig versichert gewesen sein oder aber Arbeitslosengeld bezogen haben.

Wichtig für Existenzgründer ist, dass der Antrag auf freiwillige Arbeitslosenversicherung innerhalb eines Monats nach Aufnahme der Selbstständigkeit gestellt wird. Bis Ende 2006 können auch Selbstständige und Freiberufler einen Antrag auf freiwillige Arbeitslosenversicherung stellen, unabhängig davor wie lange sie schon selbstständig sind. Vor allem gilt es zu beachten, dass dieser Antrag zu einer Plichtversicherung in der Arbeitslosenversicherung führt.

Existenzgründer sollten aber unbedingt darauf achten, dass der Antrag auf freiwillige Arbeitslosenversicherung innerhalb eines Monats nach Aufnahme der Selbstständigkeit gestellt wird. Bis zum Ende 2006, gibt es eine Aussnahme, in 2006 können Selbstständige und Freiberufler einen Antrag auf freiwillige Arbeitslosenversicherung stellen, unabhängig davor wie lange sie schon selbstständig sind. Aber Achtung: Dieser Antrag führt zu einer Plichtversicherung in der Arbeitslosenversicherung!

Das könnte Sie auch interessieren.

Ähnliche News:

Reisen nach Dänemark: So sind Sie richtig versichert Das kleine Königreich Dänemark ist bei vielen Deutschen als Reiseziel sehr beliebt. Doch auch ein Urlaub im beschaulichen Nachbarland will gut vorbereitet sein. Auf welche Versicherung Sie besser nicht verzichten und worauf Sie achten sollten, erklären wir im Folgenden. Der Urlaub ist für die meisten die schönste Zeit des Jahres. Umso ärgerlicher ist es, wenn in den Ferien nicht alles glatt läuft. Auf ein paar Dinge sollten Sie achten, wenn Sie ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung in Dänemark mieten – damit Sie und Ihre Familie auch im Notfall gut abgesichert sind. So können Sie Ihre Reise e...
Lebensversicherung zunehmend unattraktiver Zwar ist die Kapitallebensversicherung immer noch die meist genutzte Altersvorsorge der Deutschen, doch sie verliert zunehmend an Attraktivität. Flexiblere und günstigere Alternativen laufen der Lebensversicherung langsam aber sicher den Rang ab. Investmentfonds zeichnen sich beispielsweise nicht nur durch eine deutlich größere Flexibilität aus, sondern vor allem auch durch höhere Renditen, was für eine umfassende Altersvorsorge berücksichtigt werden muss. Die Kapitallebensversicherung steht vor allem für Sicherheit, doch wird oft übersehen, dass nur ca. 50% aller Versicherten überhaupt das Ve...
Versicherungen müssen auch online beraten Müssen Versicherungen ihre Kunden auch auf dem Online-Weg beraten? Wenn es nach einem neuen Gerichtsurteil geht, dann lautet die Antwort ja. Das Vergleichsportal Check 24 muss seine Kunden in Zukunft auch online beraten, denn das Gericht stellte mit seinem Urteil fest, dass für alle die gleichen Regeln gelten, ganz gleich, ob es um eine Versicherung geht, die online oder offline aktiv ist. Das Vergleichsportal kassiert Nur die wenigsten Verbraucher wissen, wenn sie auf dem Vergleichsportal Check 24 nach einer günstigen Versicherung für den Hausrat oder das Auto suchen, dann bekommt das V...
Krankheiten durch Unfälle können sich anspruchsmindernd auswirken Nach einem Urteil des Landgerichts Flensburg aus dem letzten Jahr können sich auch solche Krankheiten anspruchsmindernd auf die private Unfallversicherung auswirken, die der Versicherte als Folge eines Unfalls während der Versicherungsdauer entwickelt hat. Mit diesem Urteil wies das Gericht die Klage eines Versicherungsnehmers gegen seine Unfallversicherung zurück. Im konkreten Fall hatte der Kläger im Jahr 1999 eine private Unfallversicherung abgeschlossen. Im darauffolgenden Jahr erlitt er einen Unfall, bei dem er sich einen Riss des vorderen Kreuzbandes im linken Knie zuzog. Diese Verletzu...
Versicherungsforum – Forum zum Thema Versicherung Auf vielfachen Wunsch unserer Leser haben wir heute nun endlich unser Versicherungsforum gestartet. Im Forum können Sie jetzt rund um das Thema Versicherungen diskutieren, Fragen stellen und Antworten erhalten. Das Forum wird von uns moderiert und wir werden versuchen alle ihre Fragen zu beantworten. Viel Spaß beim diskutieren.
Von Jannina (Insgesamt 20 News)