Streit mit der Versicherung? Der Ombudsmann hilft » Versicherungen Finanzen

Versicherungen News > News > Versicherungen > Streit mit der Versicherung? Der Ombudsmann hilft

Von Zeit zu Zeit kann es zu Unstimmigkeiten zwischen Versicherung und Versichertem kommen: Welcher Schaden ist gedeckt und welcher nicht? Ist die Tariferhöhung gerechtfertigt? Bedeuten die Versicherungsbedingungen für den Kunden unzumutbare Nachteile?

Diese und andere Fragen müssen nicht zum Rechtsstreit führen. Vielmehr gibt es mit dem Versicherungsombudsmann eine private, unabhängige und kostenlose Schlichtungsstelle für Beschwerden von Verbrauchern gegen ihre Versicherungsunternehmen.

Hier werden schnell und unbürokratisch Lösungen gefunden, mit denen beide Seiten leben können. Kosten für Anwälte oder gar Gerichtsverfahren fallen nicht an.

Das könnte Sie auch interessieren.

Ähnliche News:

Arbeitslosenversicherung steht auch Selbstständigen offen Wenn ein Arbeitnehmer seinen Job verliert, bekommt er dank der gesetzlichen Arbeitslosenversicherung auch weiterhin Geld – wenn auch die Leistungen insbesondere für Langzeitarbeitslose im Rahmen der ‚"Hartz-Gesetze" beschnitten wurden. Selbstständige jedoch gehen in der Regel leer aus: Sie müssen privat vorsorgen. Tun sie das nicht, bleibt ihnen höchstens noch die Sozialhilfe. Unter bestimmten Bedingungen haben seit Anfang 2006 auch Selbstständige die Möglichkeit, sich freiwillig in der gesetzlichen Arbeitslosenversicherung zu versichern. Dazu müssen sie allerdings vor Beginn ihrer ...
Reiserücktritt auch bei chronischen Erkrankungen Reiserücktrittskosten-Versicherungen springen ein, wenn eine unerwartete, schwere Krankheit den Versicherten am Antritt einer Reise hindert. Immer wieder kommt es jedoch zu Problemen, wenn chronisch kranke Versicherte die Leistung ihrer Reisekostenrücktritts-Versicherung in Anspruch nehmen möchten, z.B. weil der Reiseantritt durch einen akuten Krankheitsschub verhindert wird. In der Regel verweigern die Versicherungsgesellschaften in diesen Fällen jedoch die Leistungsübernahme. Sie begründen dies damit, dass die Probleme, die mit einer chronischen Erkrankung einhergehen, dem Versicherten beka...
Lebensversicherung kündigen mit CiaoLV Lebensversicherungen sind über Jahre hin der Deutschen liebstes Kind gewesen, doch trotzdem wird jede zweite Kapitallebensversicherung oder Rentenversicherung vor Ablauf gekündigt. Nun gibt es einen neuen Dienst im Internet, der Menschen die ihre Lebensversicherung oder Rentenversicherung kündigen wollen unterstützt. CiaoLV ist ein Verbraucherschützer der Menschen durch juristische Kündigungen und Rückabwicklungen aus unsinnigen Lebens- oder Rentenversicherungen heraus hilft und unterstützt. CiaoLV ist kein Aufkäufer von Versicherungen und bietet auch keine Produkte an. 96 Mio. Lebens- und ...
Gesetzliche Krankenkassen bauen Präventionsangebot aus Wie aus dem aktuellen Präventionsbericht 2007 hervorgeht, den der Medizinische Dienst der Spitzenverbände der Krankenkassen (MDS) gemeinsam mit diesen in jedem Jahr veröffentlicht, nahmen im Jahr 2006 rund 5,7 Millionen Menschen - und damit 1,9 Millionen mehr als im Vorjahr - an Maßnahmen zur Prävention und Gesundheitsförderung der Gesetzlichen Krankenkassen teil. Dies kostete die Kassen über 232 Millionen Euro, was einem Pro-Kopf-Anteil von 3,30 Euro entspricht. Dieser liegt damit deutlich über den gesetzlich vorgesehen Kosten von 2,74 Euro pro Person. Im Jahr 2006 haben die Krankenkassen ...
Fahrzeugschein nie im Dienstwagen aufbewahren Wer einen Dienstwagen fährt, sollte sich angewöhnen, den Fahrzeugschein nie oder nur gelegentlich im Wagen selbst aufzubewahren, da sonst - im Falle eines Diebstahls des Fahrzeugs - die Ansprüche auf Leistungen der Vollkaskoversicherung verloren gehen können. Dieses Urteil fällte das Oberlandesgericht Celle bei einem Rechtsstreit zwischen Versicherungsunternehmer und Versichertem. Im aktuellen Fall wurde der Dienstwagen eines Mannes gestohlen, der auf dem Privatparkplatz vor dem eigenen Haus geparkt war. Nachdem die Versicherung zunächst die Kosten für den Schaden übernommen hatte, verlangte ...
Von Stephan (Insgesamt 332 News)