Oldtimer Versicherung bei der BGV Versicherung » Versicherungen Finanzen

Versicherungen News > News > KFZ Versicherung > Oldtimer Versicherung bei der BGV Versicherung

Das Sammeln und Restaurieren eines Oldtimers gehört auch weiterhin weltweit zu einem der beliebtesten Hobbys. Ein Oldtimer geht aufgrund seines Alters mit einem enormen Wert einher. Nicht zuletzt deswegen sollte auf einen umfangreichen Schutz des Oldtimers geachtet werden. Da Fahrzeuge dieser Art mit besonderen Werten einhergehen, haben die Versicherer spezielle Tarife konzipiert.

Einer der bekanntesten Anbieter von Oldtimer Versicherungen ist die BGV Versicherung. Der Versicherer bietet seinen Kunden eine ausgewogene Tarifauswahl, die nicht nur auf einzelne Liebhaberstücke eingeht, sondern auch einen umfangreichen Schutz für komplette Sammlungen ermöglicht.

Die BGV Versicherung berechnet die Höhe des Beitrags der Oldtimer Versicherung unter Berücksichtigung der Zulassungstage. Im Schadensfall verzichtet der Versicherer auf eine Beitragserhöhung und gewährt seinen Kunden damit ein hohes Maß an Sicherheit. In der Teilkaskosversicherung schließt die BGV Versicherung eine Mitversicherung von verschiedenen Transportschäden und Vandalismus ein.

Bei der BGV Versicherung können sich die Kunden auch für eine Ruheversicherung entscheiden. Diese ist beitragsfrei, bietet jedoch einen umfangreichen Schutz. Bei der Auswahl einer Oldtimer Versicherung muss stets darauf geachtet werden, dass diese gemeinsam mit dem Alter des Fahrzeuges wächst. Nur so kann ein optimaler Schutz gewährleistet werden.

Das könnte Sie auch interessieren.

Ähnliche News:

Totalschaden: Auch Kraftstoff muss ersetzt werden Nach einem Urteil des Amtsgerichts Solingen muss die gegnerische Versicherung nach einem Unfall mit Totalschaden auch den Kraftstoff ersetzen, der sich noch im Tank des kaputten Fahrzeugs befunden hat (Az.: 12 c 638/12). Darauf weist der ADAC hin. Im konkreten Fall ging es um einen Unfall mit Totalschaden, bei dem das kaputte Auto noch 55 Liter Sprit im Tank hatte, als es zu dem Unfall kam. Dieser Kraftstoff hat, wenn man einen Preis von 1,40 Euro pro Liter zugrundelegt, einen Wert von 77 Euro und dieser muss von der Versicherung der Gegenseite erstattet werden, so das Solinger Gericht. Abge...
Schweizer Pilotprojekt: Black Box für’s Auto Anfang 2007 startet im Kanton Zürich ein Pilotprojekt der Winterthur-Versicherungen, das sowohl die Unfallprävention als auch eine Vereinfachung der Schadensabwicklung zum Ziel haben soll. Hierbei soll ein so genannter "Crash-Recorder" in Fahrzeuge eingebaut werden, der im Falle eines Unfalls sämtliche relevanten Daten zur Rekonstruktion des Unfallhergangs speichert. Der Recorder ist mit der Black Box eines Flugzeugs vergleichbar, die die gleiche Funktion erfüllt. Zu den aufgezeichneten Daten, die nicht permanent, sondern nur einige Sekunden vor und nach einem Unfall gespeichert werden, gehöre...
Preiskrieg der Kfz-Versicherer Die Kfz-Versicherer liefern sich aktuell einen wahren Preiskrieg. Der Vorstandssprecher der HUK-Coburg, Rolf-Peter Hoenen, sagte der "Wirtschaftswoche": "Die Kriegskassen vieler Konkurrenten sind gut gefüllt. Einige wollen jetzt um jeden Preis Marktanteile kaufen." Grund für den aktuellen Preiskampf ist die Erhöhung der Versicherungssteuer zum Jahreswechsel. Laut einem Bericht der "Welt am Sonntag", erwägen etwa 3,2 Millionen Bundesbürger im Herbst eine Änderung der Auto-Haftpflichtversicherung. Wie das Institut für Demoskopie Allensbach in einer repräsentativen Umfrage herausfand, planen viel...
Autoversicherung: Nutzungsaufall auch bei Oldtimern Eine Nutzungsausfall-Entschädigung steht nach einem unverschuldeten Unfall zu auch Fahrern von einem Oldtimer zu. Das entschied zumindest das Landgericht Berlin (Az. 58 S 142/06). Der gegnerische Versicherer wollte einem Porsche-Fahrer keinen Nutzungsausfall zahlen, der Porsche war 42 Jahre alt. Die Begründung lautete, dass Halter eines Oldtimers sein Auto nicht wirklich benötigen würde. Frener wurde bemängelt, dass die Erstellung des Gutachtens und Reparatur zu lange gedauert haben. Das Gericht sah den Fall aber anders. Ein Oldtimer ist ein normales Verkehrsmittel und somit kann der Nutzu...
Kfz-Versicherung ist im Osten günstiger Laut der Regionalstatistik zur Kfz-Haftpflichtversicherung des Gesamtverbands der deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) ist die Kfz-Versicherung auch im nächsten Jahr in den ostdeutschen Bundesländern Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern am günstigsten. Auffällig ist, dass die Versicherungsbeiträge ein deutliches Süd-Ost-Gefälle zeigen. Im Gespräch mit "Pressetext" erklärte GDV-Sprecher Christian Lübke, warum die Schadensbilanz der Autofahrer im Osten deutlich geringer ist als die im Süden. Demnach wurde in den neuen Bundesländern viel in eine moderne Verkehrsinfrastruktur investiert, so...
Von Nancy (Insgesamt 131 News)