Bauleistungsversicherung » Versicherungen Finanzen

Versicherungen News > News > Versicherungen > Bauleistungsversicherung

Zu den wichtigsten Versicherungen für Bauherren und Immobilienkäufer gehört laut Verband der Privaten Bauherren (VPB) auf jeden Fall die Bauleistungsversicherung, die während dem Bau bzw. Erwerb eines Gebäudes vor unvorhersehbaren Schäden am Bauwerk schützt und mit einer ‚"Vollkaskoversicherung für den Bau" zu vergleichen ist. Früher unter dem Namen Bauwesenversicherung bekannt, tritt ihr Versicherungsschutz nicht nur bei Beschädigungen durch ungewöhnliche Witterungsverhältnisse oder Naturereignisse (z.B. Sturm, Überschwemmung), sondern auch bei durch Vandalismus hervorgerufene Sachschäden oder bei Diebstahl bereits installierter Gegenstände während der Bauzeit in Kraft.

Zu beachten ist, dass diese Schäden trotz ausreichender Sicherheitsmaßnahmen aufgetreten sein müssen und deshalb nicht vorhersehbar waren. Hierzu gehören außer den oben genannten auch Schäden durch außergewöhnliche Material- oder Konstruktionsfehler oder unbekannte Eigenschaften des Baugrunds. Reine Leistungs- oder Ausführungsmängel sowie Schäden durch orts- und saisonübliche Witterungseinflüsse sind nicht im Versicherungsschutz enthalten.

Tritt der Versicherungsschutz in Kraft, so werden sämtliche Kosten zur Wiederherstellung des ursprünglichen Zustandes, inklusive Erstellung eines Schadensgutachtens, Aufräumarbeiten und Eigenleistungen des Bauherren erstattet. Schäden an hierzu notwendigen Geräten wie z.B. Werkzeugen oder Gerüsten sind nicht Bestandteil der Erstattung.

Bleiben Sie immer aktuell mit unserer kostenlosen Handy-App!

Bauleistungsversicherung
Bitte Bewerten

Das könnte Sie auch interessieren.

Ähnliche News:

Brillenversicherung der AOK Rheinland/Hamburg im Schnelltest Mitglieder der AOK Rheinland/Hamburg können seit Juli 2011 eine besondere Brillenversicherung abschließen. Der Wahltarif namens "vigo select Brille" kostet pro Monat 6,70 Euro. Versicherte, die sich für diesen Tarif entscheiden erhalten von der AOK einen Zuschuss von maximal 250 Euro, wenn sie eine neue Brille benötigen. Im ersten Jahr nach dem Abschluss zahlt die Versicherung maximal 125 Euro, im zweiten 175 Euro und erst ab dem dritten Jahr 250 Euro. Der Zuschuss kann höchstens alle 3 Jahre in Anspruch genommen werden. Voraussetzung hierfür ist, dass der Bedarf einer neuen Brille durch einen...
Urteil: Brand wegen TK-Pizza nicht fahrlässig Eigentlich wollte der Student nur eine TK-Pizza im Backofen aufbacken, doch das Vorhaben endete schließlich in einem Brand, der einen Schaden in Höhe von 27.000 Euro auslöste. Der junge Mann stellte, nachdem er die Pizza in den Backofen geschoben hatte, den Timer auf seinem Handy an und schaltete dann aus Versehen das Ceranfeld des Herdes an. Noch bevor der Timer den Ablauf der Backzeit signalisierte, bemerkte der Student durch einen beißenden Geruch, dass das eingeschaltete Ceranfeld in Flammen stand. Die Gebäudeversicherung forderte die Schadenssumme von dem Studenten zurück, da er den eing...
Wer bezahlt Silvesterschäden? Auch beim Jahreswechsel kann es durch Silvesterraketen oder Böllern zu Versicherungsfällen kommen - doch welche Versicherung ist für welchen Schaden zuständig? Zwar stellt das alljährliche Feuerwerk bei korrekter Handhabung laut ADAC in der Regel keine Gefahr für draußen geparkte Autos dar, aber in Ausnahmefällen kann es dennoch zu Schäden kommen. Verursachen herabfallende Raketen auf dem Auto schwarze Flecken, können diese meistens einfach abgewischt werden. Schwieriger ist es dagegen, wenn durch einen Brand oder eine Explosion Scheiben beschädigt werden. Dann übernimmt die Kfz-Teilkaskoversi...
Gebäudeversicherung: 120.000 Ergo-Kunden droht die Kündigung Der Versicherungskonzern Ergo droht insgesamt 120.000 Kunden mit der Kündigung ihrer Gebäudeversicherung. Der Versicherer möchte vordergründig neue Policen verkaufen. Allerdings sind diese deutlich kostenintensiver als die bisherigen Tarife. Die betroffenen Versicherten wurden bereits über den Schritt von der Ergo in Kenntnis gesetzt. Auf dem Postweg hat ihnen die Ergo mit einer entsprechenden Kündigung der Tarife gedroht. Ziel des Konzerns ist es, die Kunden zum Abschluss einer neuen Wohngebäudeversicherung zu bewegen. Ein neues Angebot haben die Kunden bereits unterbreitet bekommen. Sollten...
Versicherung gegen Jobverlust "Statt ein wirksames Reformelement wieder rückgängig zu machen, könnte man den Versicherten anbieten, eine längere Bezugsdauer für individuell höhere Beiträge zu erkaufen, also wie eine eine Zusatzversicherung in der Krankenversicherung", dass schlug Bundeswirtschaftsminister Michael Glos (CSU) in der "Welt am Sonntag" vor. CSU-Chef Erwin Huber sagte, seine Partei sei bereit mit der SPD über eine Verlängerung des ALG I zu reden, wenn der Konsolidierungskurs nicht verlassen werde. Statt die notwendigen Mittel aus den Überschüssen der Bundesagentur für Arbeit zu nehmen, solle erst der Leistungs...
Von Melanie (Insgesamt 1903 News)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menschlich? Dann bitte rechnen. ;) *