Auto Vollkaskoversicherung mit günstigeren Tarifen » Versicherungen Finanzen

Versicherungen News > News > KFZ Versicherung > Auto Vollkaskoversicherung mit günstigeren Tarifen

Die HUK-Coburg bietet nun einen neuen Kfz-Versicherungstarif, der verbesserte Konditionen für Pkw und Motorräder und vor allem neue Tarife in der Vollkaskoversicherung und Teilkaskoversicherung bietet. Mit dem sog. „Kasko SELECT“ kommt eine neue Form der Teil- und Vollkaskoversicherung. Bei dem neuen Kasko Tarif soll der Kunde im Schadenfall das umfangreiche Werkstattnetz des Versicherers nutzen. Das Netz umfasst derzeit rund 1.200 Partnerunternehmen; zu denen sowohl herstellergebundene Werkstätten als auch freie Karrosseriebetriebe gehören.

Die HUK hat mit seinen Partnerbetrieben derzeit rund 300.000 Schadenfälle abgewickelt und dabei die Zusammenarbeit ständig verbessert und optimiert. Einsparungen, die die HUK-Coburg Gruppe durch schnelle Abläufe und spezielle Konditionen bei den Werkstätten erzielt, sollen direkt an die Kunden weitergegeben werden. Der Kunde spart dadurch bis zu 15 Prozent auf seinen Kasko-Beitrag.

Bleiben Sie immer aktuell mit unserer kostenlosen Handy-App!

Auto Vollkaskoversicherung mit günstigeren Tarifen
Bitte Bewerten

Das könnte Sie auch interessieren.

Ähnliche News:

Nutzungsausfallentschädigung von der Kfz-Haftpflicht des Unfallgegners Wer in einen Unfall verwickelt wird und dabei selbst unschuldig ist, der bekommt Geld von der Kfz-Haftpflichtversicherung des Gegners. Diese bezahlt die Reparatur des Autos und kommt zudem für einen Leihwagen bzw. eine so genannte Nutzungsausfallentschädigung auf. Während die Kostenübernahme für den Werkstattaufenthalt an keine engen Fristen gebunden ist, kann das Unfallopfer nicht zeitlich unbegrenzt die Zahlung der Ausfallentschädigung verlangen. Wer erst zwei Monate nach dem Unfall einen derartigen Anspruch erhebt, der geht leer aus. Das entschied das Oberlandesgericht Köln, das damit eine...
Handwerker leben gefährlich, Akademiker sicher Nach Angaben des "Versicherungsjournals" stehen Handwerker auf der Liste der gefährlichsten Berufe Deutschlands ganz weit oben. Die Bilanz der durchgeführten Untersuchung, in der ausschließlich Mitglieder der Deutschen Rentenversicherung erfasst wurden, ist erschreckend: 2006 wurde gut jede zweite Rente eines Dachdeckers wegen Berufsunfähigkeit gewährt und knapp 30% der Dachdeckerrenten gehen wegen eines Todesfalls als Rente an die Hinterbliebenen. Hinter den Dachdeckern stehen Krankenpfleger, Schlachter, Tiefbauer und Maurer ebenfalls weit oben auf der Liste. Auch Sozialarbeiter, Bauhilfsarbe...
Allianz Auszeichnung für Volvo Die Allianz Auszeichnung für Diebstahlsicherheit wurde im April an Volvo verliehen. Die Auszeichnung wurde auf der Automobilmesse AMI Leipzig überreicht für die Volvo-Modelle C30, S40, V50, C70, V70 und XC 70. die Modelle erhielten die Höchstwertung von 5 Sternen für ein integriertes Konzept gegen Kfz-Diebstahl. Seit 2005 bietet das Allianz Zentrum für Technik (AZT) ein Zertifikat für Fahrzeughersteller mit besonderem Diebstahlschutz. Der Geschäftsführer des Bereiches Kraftfahrttechnik der AZT, Dieter Anselm, übergab die Urkunde für das Zertifikat an den Vorsitzenden der Geschäftsführung Volv...
Umfrage zur Kundenzufriedenheit bei Versicherungen Im Auftrag des Nachrichtensenders n-tv führte das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) eine umfrangreiche Befragung zum Thema Kundenzufriedenheit bei insgesamt 17 Versicherungen durch. Sie ergab, dass sich die Kunden von ihrer Versicherung vor allem eine schnelle Schadensregulierung, ein faires Preis-/Leistungs-Verhältnis und kompetente Beratung wünschen. Doch gerade im Bereich der Regulierung von Schadensfällen zeigen sich die Kunden zunehmend ungehalten. Waren in 2011 nach eigenen Angaben nur 10% der Befragten mit der Bearbeitung in Schadensfällen ihrer Versicherung unzufrieden, war...
In der Elternzeit richtig krankenversichert Nach der Geburt eines Kindes verändern sich die Lebensumstände und der Alltag immens und es dauert eine Weile, bis sich die Eltern an die neue Situation gewöhnt haben. Damit sich die frischgebackenen Eltern dann nicht noch um Versicherungsangelegenheiten kümmern müssen, ist es wichtig, schon vorab alle nötigen Regelungen zu treffen. Hier ist zu unterscheiden, ob das betreuende Elternteil noch teilweise oder gar nicht mehr arbeitet. In letzterem Fall kommt nur das Verbleiben in der Privaten Krankenversicherung in Frage, eine Versicherung über den Partner in der gesetzlichen Krankenkasse ist nic...
Von Mario (Insgesamt 372 News)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menschlich? Dann bitte rechnen. ;) *