Kfz Versicherung: Preis vor Leistung » Versicherungen Finanzen

Versicherungen News > News > KFZ Versicherung > Kfz Versicherung: Preis vor Leistung

Eine bundesweit repräsentative Studie der deutschen Internet Versicherung AG hat unter 1.000 Befragten ergeben, dass die Beitragshöhe das ausschlaggebende Kriterium bei der Wahl der geeigneten Kfz-Versicherung ist. 89 Prozent der Befragten gaben dieses Kriterium bei der Umfrage an, danach folgen mit 56 Prozent die individuellen Nachlässe, wie z.B. für Familien, Wenigfahrer oder Garagenbesitzer.

Auch das Internet spielt bei der wahl der geeigneten Autoversicherung eine große Rolle. Knapp jedem Fünften ist es wichtig, seine Kfz-Versicherung online abschließen zu können. Gerade Online-Autoversicherer bieten meist besonders günstige Konditionen, da Ihnen von ihren Kunden ja ein Teil der Arbeit abgenommen wird.

Geht es um den Schadenfall, so ist den Befragten der Service besonders wichtig, so ist die 24-Stunden-Hotline im Schadenfall für 44 Prozent ein sehr wichtiges Entscheidungskriterium. In Sachen Leistungen ergab sich folgendes Bild: Für 68 Prozent besitzt der so genannte Rabattretter besondere Priorität, gefolgt mit 54 Prozent der Befragten ist das nächstwichtigste die 100. Mio. Euro Deckungssumme in der Kraftfahrthaftpflicht-Versicherung, die auch bei größeren Unfällen gegen das Risiko immenser Schadenersatzansprüche absichert.

Bleiben Sie immer aktuell mit unserer kostenlosen Handy-App!

Kfz Versicherung: Preis vor Leistung
Bitte Bewerten

Das könnte Sie auch interessieren.

Ähnliche News:

Winterurlaub ohne Winterreifen: Versicherungsschutz in Gefahr Andere Länder, andere Sitten: Im europäischen Ausland gibt es vielfach abweichende Verkehrsregeln, die Autoreisende vor Urlaubsbeginn gründlich studieren sollten. Dafür gibt es gleich zwei gute Gründe. Zum einen drohen im Urlaubsland Bußgelder bei Verstößen gegen die geltenden Vorschriften. Zum anderen kann der Versicherungsschutz in Gefahr geraten. Ist ein Autofahrer im Winter im Ausland mit Sommerreifen unterwegs, obwohl im betreffenden Staat Winterreifen verpflichtend sind, muss die Versicherung nämlich für Unfallschäden auf schneeglatter Straße unter Umständen nicht aufkommen. In Norwege...
Kfz-Versicherung auf der Probefahrt Die Kfz-Versicherung HUK Coburg warnt in einer Pressemitteilung vor den Gefahren, die bei einer Probefahrt dem Kasko-Schutz der Kfz-Versicherung drohen. Wenn ein Privatmann sein Auto verkaufen möchte und einem potenziellen Käufer die Autoschlüssel überlässt, handelt es sich nicht um einen Diebstahl, wenn dieser von der Probefahrt nie wieder zurückkehrt. Ein Diebstahl liegt nur im Falle eines so genannten Gewahrsamsbruch vor, d.h. dem Eigentümer wird das Fahrzeug gegen seinen Willen abgenommen. Wer aber seinen Schlüssel freiwillig für eine Probefahrt abgibt, für den liegt kein Gewahrsamsbruch v...
Allianz Kfz Versicherung mit neuem Angebot Wie jedes Jahr mit näher rückendem Kündigungstermin der Kfz Versicherung bzw. Autoversicherung kommen die Versicherungen mit sehr attraktiven Angeboten um Neukunden zu gewinnen. Die Autoversicherung dient oft als Einstiegsversicherung, sprich Kunden wchseln mit weiteren Versicherungen zur Gesellschaft um alles in einer Hand zu haben. Auch die Allianz Versicherung kommt aktuell mit einem neuen Angebotund reagiert auf den Preiskampf unter Autoversicherern. Neu an dem Angebot zur Kfz versicherung ist, das bei Totalschaden und Diebstahl bis zu 18 Monate ab der Erstzulassung ein neues Autos gezahl...
Versicherungsschutz auch bei Kollision mit totem Wild Wie aus einem Urteil des Landgerichts Stuttgart hervorgeht, besteht der Versicherungsschutz eines Autofahrers auch, wenn er aufgrund des Überfahrens von bereits totem Wild einen Unfall verursacht (Az.: 5 S 244/06. Das Gericht war der Meinung, dass es versicherungsrechtlich keinen Unterschied macht, ob es zur Kollision mit einem lebenden, bewegten oder mit einem toten Tier kam. Deshalb sei die Versicherung auch in diesem Fall zu den entsprechenden Zahlungen verpflichtet. Im konkreten Fall hatte ein Mann ein auf der Fahrbahn liegendes totes Wildschwein überfahren, wodurch es zu einem Unfall kam...
Umfrage: Wahl der Kfz-Versicherung auf konventionelle Weise Einer Umfrage zufolge, die von der Sachverständigenorganisation Küs in Losheim am See, des Magazins "kfz-betrieb" und der BBE Retail Experts durchgeführt wurde, werden die meisten Kfz-Versicherungen für das eigene Auto immer noch über das Vertriebsnetz der Versicherungsunternehmen abgeschlossen. Wie die "Ad-Hoc-News" berichten bestätigten diese Praxis 85% der Befragten und ebenso viele gaben an, dass sie die Versicherung selbst ausgesucht haben. Von den Befragten haben nur 8% den Versicherungsvertrag im Autohaus abgeschlossen und nur 4% haben für den Vertragsabschluss das Internet genutzt. 54...
Von Mario (Insgesamt 372 News)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menschlich? Dann bitte rechnen. ;) *