Unfallversicherung: Achtung bei Kinderbetreuung » Versicherungen Finanzen

Versicherungen News > News > Unfallversicherung > Unfallversicherung: Achtung bei Kinderbetreuung

Kinder in Tageseinrichtungen und öffentlich geförderten Kindertagespflegestellen sind über die gesetzliche Unfallversicherung geschützt, aufpassen muss man allerdings wenn es sich um nicht öffentlich geförderten Kindertagespflege handelt. Hier besteht dann nämlich kein gesetzlicher Versicherungsschutz und Eltern sollten in diesem Fall eine private Unfallversicherung abschließen.

Also Eltern sollten sich in allen Fällen immer vorher genaustens Informieren, bevor es ein böses Erwachen gibt. Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend hat hierzu eine neue Infoseite ins Netz gestellt auf der es umfassende und wichtige Informationen zu diesem Thema gibt.

http://www.handbuch-kindertagespflege.de/

Das könnte Sie auch interessieren.

Ähnliche News:

Abi-Streich nicht immer versichert Der Gemeinde-Unfallversicherungsverband Hannover (GUVH) und die Landesunfallkasse Niedersachsen (LUKN) weisen darauf hin, dass nicht alle Unfälle beim Abi-Streich automatisch von der gesetzlichen Unfallversicherung abgedeckt sind. Während bei normalen Schulunfällen die Kosten für die Behandlung der betroffenen Schüler automatisch von der gesetzlichen Unfallversicherung übernommen werden, werden die Unfälle, die während eines Abi-Streiches stattfinden, sehr kritisch geprüft. Grundsätzlich gilt, dass Schulunfälle nur dann versichert sind, wenn sie bei Veranstaltungen passieren, die offizielle v...
Versicherungen für Wintersportler Jedes Jahr verunglücken zwischen 58.000 und 60.000 Wintersportler. Ohne ausreichenden Versicherungsschutz kann ein Unfall bem Wintersport schnell auch zum finanziellen Problem werden, z.B. wenn ein Rücktransport aus dem Winterurlaub notwendig wird. Stiftung Warentest nahm Versicherungen unter die Lupe und sagt welche Versicherung für den Wintersportler die richtige ist und welche Versicherungen im Wintersport notwendig sind. Getestet wurde im Bezug auf Wintersportler speziell die Private Haftpflichtversicherung, Private Unfallversicherung, Berufsunfähigkeits-Versicherung und die Auslandreis...
Weniger Arbeitsunfälle – geringeres Unfallrisiko Die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) hat heute in Berlin die Zahlen der Berufsgenossenschaften und der Unfallversicherungsträger der öffentlichen Hand vorgestellt, nach denen im vergangenen Jahr auf 1000 Vollarbeiter 26,8 Unfälle kamen, das sind 0,2 Unfälle weniger als im Jahr zuvor. Da die Beschäftigungszahlen dank der guten Konjunktur gestiegen sind, ist die absolute Zahl der Arbeitsunfälle trotz geringerem Unfallrisiko auf 959.714 gestiegen - also 1,2% mehr als im Jahr 2006. Die geleisteten Arbeitsstunden nahmen im letzten Jahr dadurch ebenfalls (um 2,5%) zu und betrugen insge...
BGH: Unfallversicherung muss nicht für Bandscheibenschaden zahlen Nach einem Urteil des Bundesgerichtshofs, auf das die "Märkische Allgemeine" mit Bezug auf die Fachzeitschrift "BGH-Report" hinweist, muss eine private Unfallversicherung grundsätzlich nicht bei einem Bandscheibenschaden zahlen. Ausnahme: Der Versicherte kann nachweisen, dass er keine Vorschädigungen hatte und der Bandscheibenschaden weitgehend durch einen Unfall verursachte wurde (Az.: IV ZR 6/08). Der BGH verwiesen den Fall damit wieder zurück an die Vorinstanz, das Oberlandesgericht Schleswig. Dieses hatte einem Maurer recht gegeben, der gegen seine private Unfallversicherung geklagt hatte...
Unfallversicherung: BMI für Feuerwehrmänner Nach der Neufassung der von der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung empfohlenen Kriterien für den Einsatz von Atemschutzgeräten darf der Arzt bei dem Eignungstest für Feuerwehrleute den Body-Mass-Index (BMI) zurate ziehen. Laut der Unfallversicherung bestehen gesundheitliche Bedenken bei Personen, die einen BMI über 30 haben. Diese gelten der Einordnung der Weltgesundheitsorganisation zufolge als fettleibig und könnten bei einem Einsatz mit der bis zu 40 Kilo schweren Atemschutzausrüstung Probleme bekommen. Die Feuerwehrmänner sind empört über diese neue Regelung, in der "Augsburger All...
Von Mario (Insgesamt 372 News)