Swiss Re wird größter Rückversicherer der Welt » Versicherungen Finanzen

Versicherungen News > News > Versicherungen > Swiss Re wird größter Rückversicherer der Welt

Viele Versicherungen schließen selbst Versicherungen ab: So genannte Rückversicherer kommen für große Schäden auf, zum Beispiel bei Naturkatastrophen.

Die bisherige Nummer Zwei der Branche, Swiss Re, will nun zum weltgrößten Rückversicherer werden. Für insgesamt rund 8,5 Milliarden Dollar (inklusive Schuldenübernahme in Höhe von 1,7 Milliarden) kaufen die Schweizer das Rückversicherungsgeschäft des US-Konzerns General Electric.

Mit dieser Transaktion, die am Freitag bekannt gegeben wurde, überholt Swiss Re den bisherigen Marktführer Münchener Rück sowohl bei den jährlichen Beitragseinnahmen als auch beim Anlagevermögen.

Das könnte Sie auch interessieren.

Ähnliche News:

Bei falscher Schadensanzeige muss Kfz-Versicherung nicht zahlen Wie das Oberlandesgericht in einem aktuellen Urteil entschieden hat, muss eine Kfz-Versicherung nicht zahlen, wenn der Versicherte falsche Angaben in der Schadensanzeige gemacht hat. Dies gilt auch dann, wenn sich die falsche Angabe auf den Vorsteuerabzug bezieht. Im aktuellen Fall, bei dem das Urteil des Landgerichts Karlsruhe aufgehoben wurde, ging es um eine Frau, die im Jahr 2004 mit ihrem Fahrzeug gegen eine Leitplanke prallte. Mit der Begründung, die Fahrerin habe durch ihr unerlaubtes ENtfernen vom Unfallort und das Fahren mit fast profillosen Reifen grob fahrlässig gehandelt, lehnte i...
EuGH fordert Unisex-Tarife Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat ein Urteil gefällt, das die Versicherungsbranche wohl revolutionieren wird: Unterschiedliche Tarife für Männer und Frauen seien unzulässig, da die Bewertung des Geschlechts als Risikofaktor eine Diskriminierung darstelle, so die Richter in Luxemburg. Die Versicherungsunternehmen sind nun dazu angehalten, spätestens ab dem 21. Dezember 2012 geschlechtsneutrale Tarife anzubieten. Während Verbraucherschützer das Urteil begrüßten, kündigten Versicherungsunternehmen bereits an, dass die Umsetzung dieses Urteils höhere Tarife für alle Versicherten zur Folge ha...
Mehr Jobs, mehr Sozialversicherungsbeiträge Alle Experten sind sich einig, dass zur nachhaltigen Sanierung der Sozialversicherungssysteme ein wirtschaftlicher Aufschwung mit Impulsen für den Arbeitsmarkt der wichtigste Schlüssel ist. Nur wenn die Einnahmenseite gestärkt wird, wenn es also mehr sozialversicherungspflichtige Jobs gibt, können die steigenden Ausgaben auch weiterhin finanziert werden. Erstmals seit langem gib es nun Anzeichen dafür, dass die lang ersehnte Erholung am Arbeitsmarkt eintreten könnte. Das ‚"Handelsblatt" hat in einer großangelegten, repräsentativen Umfrage fast 800 deutsche Top-Manager nach ihren Per...
Rückenprobleme vorbeugen Wer einmal Probleme mit diesem Körperteil hatte, der weiß, wie oft man ihn benutzt und bei wie vielen Bewegungen er angestrengt wird. Die Rede ist von unserem Rücken. Rückenprobleme werden immer mehr zu einer Volkskrankheit, nahezu jeder zweite Erwachsene beschwert sich über Leiden am Rücken beziehungsweise im Lendenbereich. Ein Hexenschuss beziehungsweise ein Bandscheibenvorfall sind hier oftmals nur die Krönung des Übels, viele Jahre zuvor wird nicht vernünftig mit dem Rücken umgegangen, so dass dieser einen Schaden erlangt. Die SECURVITA- Versicherung bietet jetzt in die Kooperation mit de...
Die Versicherungsdetektive: RTL zeigt neue Folgen RTL zeigt ab heute neue Folgen der Sendung "Die Versicherungsdetektive - Der Wahrheit auf der Spur" und deckt Fälle von Versicherungsbetrug auf. Patrick Hufen, Hermann Jung und der neutrale Sachverständige Ralph Schweda sind Versicherungsdetektive und decken Versicherungs-Betrugsfälle auf. Ab Mittwochabend, 6. Juni 2012 strahlt der Frensehsender RTL wieder neue Folgen der Doku-Soap „Die Versicherungsdetektive – Der Wahrheit auf der Spur“ aus. Insgesamt zehn neue Folgen gibt es ab heute immer mittwochs um 21.15 Uhr zu sehen. Die Versicherungsdetektive kennen alle Tricks und wissen genau, wie ...
Von Stephan (Insgesamt 332 News)