Fahranfänger profitieren von Zweitwagentarif » Versicherungen Finanzen

Versicherungen News > News > KFZ Versicherung > Fahranfänger profitieren von Zweitwagentarif

Als Fahranfänger mit Auto unterwegs zu sein, ist ein teures Vergnügen: Die Kfz-Versicherung verlangt extrem hohe Beiträge. Damit wird der Tatsache Rechnung getragen, dass die so genannten jungen Erwachsenen zwischen 18 und 25 Jahren besonders häufig Unfälle verursachen.

Es gibt aber eine Möglichkeit, Abhilfe zu schaffen – vorausgesetzt, zumindest ein Elternteil ist schon über einen längeren Zeitraum einigermaßen unfallfrei Kunde bei einer Kfz-Versicherung. Dann ist es unter Umständen möglich, das Auto des Fahranfängers in einem günstigen Zweitwagentarif zu versichern, ein Teil des Schadenfreiheitsrabatts der Eltern kann übertragen werden.

Auf diese Leistung besteht allerdings kein Rechtsanspruch, es handelt sich eher um ein freiwilliges ‚"Dankeschön" der Versicherung für treue Kunden. Je härter allerdings der Wettbewerb zwischen den Kfz-Versicherern wird, desto besser stehen die Chancen der Autofahrer, eine solche großzügige Regelung angeboten zu bekommen.

Das könnte Sie auch interessieren.

Ähnliche News:

Prämien bei PKW – Versicherungen Die Berechnung einer Versicherungsprämie erfolgt seitens der Versicherung unter Betrachtung des Schadensrisikos. Für die Höhe der Prämie gilt dabei, je höher dass Schadensrisiko, desto höher die Prämie. Die Berechnung der monatlichen Prämie erfolgt dabei nach einer komplizierten statischen Berechnung. Besonders für Fahranfänger sind Versicherungsprämien in der Regel besonders hoch. Das Risiko, das ein unerfahrener PKW Nutzer einen Unfall baut ist erheblich höher, als dass dies einem Erfahrenen Fahrer passiert. Für viele Fahranfänger ist ein eigener PKW mit eigener Versicherung daher direk...
Online Vergleich der Kfz-Versicherung lohnt sich! Bis zum 30. November haben Autofahrer die Möglichkeit, ihre Kfz-Versicherung regulär zu kündigen und bei einem anderen Anbieter eine neue abzuschließen. Und dies kann sich durchaus lohnen, denn je nach Wohnort und Anbieter gibt es enorme Preisunterschiede. Darauf weist die Stiftung Warentest in ihrer aktuellen Ausgabe der Zeitschrift "Finanztest" hin. Durch einen Wechsel zu einem günstigeren Autoversicherer können Verbraucher mehrere hundert Euro sparen. In einem Beispiel der Stiftung Warentest lagen zwischen dem günstigsten und dem teuersten Angebot für einen Vielfahrer mit Vollkaskoschutz 9...
Die Lokführer streiken – Mitfahrgemeinschaften gründen Ab Donnerstag treten die Lokführer in Deutschland in den Streik. Was zunächst zur für den Güterverkehr gelten soll, kann sich Anfang der kommenden Woche ganz schnell auf den Personenverkehr ausweiten. Damit haben hundertausende von Bahnfahrern ein Problem. Die Hamburger Morgenpost regt in Ihrer heutigen Ausgabe dazu an, Fahrgemeinschaften mit dem PKW zu gründen, um Deutschlands Straßen nicht komplett zu verstopfen und ein Verkehrschaos zu verursachen. Eine Idee, die zum Nachahmen anregen sollte. Wie steht es allerdings um den Versicherungsschutz von Mitfahrern im eigenen PKW? Die Insassen ...
ADAC Kfz Versicherung Der ADAC und Zürich haben in Köln die ADAC Autoversicherung AG vorgestellt. Die ADAC Kfz-Versicherung startet am 1. Oktober 2007. Bislang war der ADAC lediglich Vermittler von Kfz Versicherungen, wohinter der Zürich und die Kravag als Versicherer standen. Man nimmt einen Bestand aus dem Geschäft von 320.000 Autos und 120 Millionen Euro Beitragszahlungen mit in die neue AG, dass ganze soll Anfang 2008 gegen ‚"Abgeltung" übernommen werden. Kravag spielt nicht mehr mit und scheidet aus, Zürich hält 51 Prozent der neuen Versicherung, ADAC 49 Prozent. Wer eine ADAC Kfz Versicherung absc...
Mit dem Auto in den Urlaub Wer seinen Urlaub im Ausland geplant hat und die Anreise mit dem PKW vornehmen will, der sollte sich vorher auf jeden Fall eine grüne Versicherungskarte von seiner Versicherung besorgen. Darauf hat der Bund der Versicherten (BdV) im Hinblick auf den jetzt für viele beginnenden Sommerurlaub hingewiesen. Die grüne Versicherungskarte gilt als internationaler Versicherungsschutz, der inländische Verkehrsteilnehmer im Falle eines Unfalls mit einem ausländischen Teilnehmer schützen soll. Das System der grünen Karte ist begrenzt auf Europa und auf einige Mittelmeeranrainerstaaten. Darauf hat der Bd...
Von Stephan (Insgesamt 332 News)