Mehr Jobs, mehr Sozialversicherungsbeiträge » Versicherungen Finanzen

Versicherungen News > News > Versicherungen > Mehr Jobs, mehr Sozialversicherungsbeiträge

Alle Experten sind sich einig, dass zur nachhaltigen Sanierung der Sozialversicherungssysteme ein wirtschaftlicher Aufschwung mit Impulsen für den Arbeitsmarkt der wichtigste Schlüssel ist. Nur wenn die Einnahmenseite gestärkt wird, wenn es also mehr sozialversicherungspflichtige Jobs gibt, können die steigenden Ausgaben auch weiterhin finanziert werden.

Erstmals seit langem gib es nun Anzeichen dafür, dass die lang ersehnte Erholung am Arbeitsmarkt eintreten könnte. Das ‚"Handelsblatt" hat in einer großangelegten, repräsentativen Umfrage fast 800 deutsche Top-Manager nach ihren Personalplänen befragt. Demzufolge will jeder Vierte im laufenden Jahr neue Stellen schaffen, immerhin 60 Prozent wollen die Zahl der Beschäftigten mindestens stabil halten.

Bislang gingen jeden Tag in Deutschland mehr als 1.000 Arbeitsplätze verloren. Wenn den Worten der Manager nun Taten folgen, dann könnte dieser verheerende Trend gestoppt werden.

Bleiben Sie immer aktuell mit unserer kostenlosen Handy-App!

Mehr Jobs, mehr Sozialversicherungsbeiträge
Bitte Bewerten

Das könnte Sie auch interessieren.

Ähnliche News:

Versicherung will nicht zahlen? Spätestens im Schadenfall lernt man die Qualität seiner Versicherung kennen. In einem Schadenfall erfährt der Versicherte, dass er es ist, der zunächst vorleistend sein Geld in Form der Prämie an das Versicherungsunternehmen geleistet hat und es gar nicht so einfach ist, seinen Anspruch auf Schadensregulierung erfolgreich durchzusetzen. Sobald ein Versicherer im Schadensfall seine Leistungsverpflichtung aus nicht eindeutig nachvollziehbaren Gründen ablehnt, sollte sich der Versicherungsnehmer anwaltlich beraten bzw. vertreten lassen, rät der BSZ¬Æ Bund für soziales und ziviles Rechtsbewußtsei...
Besuch beim D-Arzt nach Arbeitsunfall Arbeitnehmer in Deutschland müssen nach einem Arbeits- oder Wegeunfall, der eine Arbeitsunfähigkeit oder eine über eine Woche andauernde Behandlung zur Folge hat, einen Durchgangsarzt ("D-Arzt") aufsuchen, der für die Bestimmung der weiteren Behandlung zuständig ist. Insgesamt gibt es bundesweit 3500 von der gesetzlichen Unfallversicherung zugelassene Durchgangsärzte, die als niedergelassene Ärzte in Praxen oder als Klinikärzte in Krankenhäusern tätig sind. Sie verfügen über besondere Qualifikationen und Erfahrungen in der Unfallchirurgie und sind in der Regel Fachärzte für Chirurgie oder für ...
Wird die Elementarschadenversicherung Pflicht? In den letzten Jahren haben die Schäden durch Unwetter und damit verbundene Überschwemmungen in Deutschland und insbesondere in Bayern massiv zugenommen. Jeder Hauseigentümer, der keine Elementarschadenversicherung hat, bleibt auf den durch die Schäden verursachten Kosten sitzen und muss diese selbst tragen. In Bayern werden daher Stimmen laut, dass die Elementarschadenversicherung zur Pflichtversicherung für alle Hauseigentümer werden soll. In der Politik sind die Meinungen hierzu allerdings noch sehr unterschiedlich. So verweigert die CSU bereits seit Jahren eine gesetzliche Regelung zu di...
Gesetzliche Unfallversicherung schützt auf Betriebsausflug In den Sommermonaten finden die meisten Firmenfeste und Betriebsausflüge statt. Hier sollen sich die Kollegen mal außerhalb der gewohnten Arbeitsumgebung kennenlernen. Doch was passiert, wenn auf einem Betriebsausflug ein Unfall geschieht? Wie die Unfallversicherung VBG in Hamburg betont, sind Arbeitnehmer(innen) auch bei Betriebsausflügen mit der gesetzlichen Unfallversicherung abgesichert. Allerdings müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein, damit der Versicherungsschutz besteht: Erstens muss der Betriebsausflug vom Unternehmer oder von Mitarbeitern, die von ihm dazu beauftragt worden ...
Saisonkennzeichen verbilligt Motorradversicherung Wie ein Auto braucht auch jedes Motorrad eine Haftpflichtversicherung. Ohne sie darf der Besitzer keinen Meter fahren. Dieser Basisschutz lässt sich um Teilkasko- oder Vollkaskotarife erweitern. Die Teilkasko kommt für Beschädigungen des Bikes etwa durch Hagel, Sturm, Feuer oder auch Diebstahl auf. Die Vollkasko gleiht zusätzlich Schäden aus, die am Motorrad durch einen vom Fahrer selbstverschuldeten Unfall entstehen. Wie in der Kfz-Versicherung gibt es auch bei den Motorradpolicen Schadenfreiheitsrabatte. Wer unfallfrei fährt, kommt so mit der Zeit in den Genuss sinkender Beiträge. Mit ein...
Von Stephan (Insgesamt 332 News)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menschlich? Dann bitte rechnen. ;) *