Kreditversicherer mussten mehr zahlen » Versicherungen Finanzen

Versicherungen News > News > Versicherungen > Kreditversicherer mussten mehr zahlen

Die schwierige wirtschaftliche Lage hinterlässt ihre Spuren in den Statistiken der Kreditversicherer. Die Branche, die im gewerblichen Bereich tätig ist und dort in erster Linie Lieferantenkredite absichert, musste im Jahr 2005 einen Anstieg der Schadenszahlungen um rund 20 Prozent gegenüber dem Vorjahr hinnehmen.

Neben vielen kleinen Insolvenzen verhagelte den Kreditversicherern insbesondere die Pleite des großen Konzerns ‚"Walter-Bau" die Bilanzen.

Für das laufende Jahr rechnet die Branche mit etwa gleich bleibenden Zahlen. Das Risiko neuer spektakulärer Insolvenzen großer Firmen sehen die Experten derzeit nicht – zumindest nicht für Deutschland. Anders sieht es dagegen in den USA aus, wo vor allem in der Automobilindustrie viele Unternehmen extrem hoch verschuldet sind.

Das könnte Sie auch interessieren.

Ähnliche News:

Seat Ibiza Kfz-Versicherung für 39,99 Euro Ein Mobilitätspaket für unschlagbare 39,99Euro bietet ab sofort der Seat Versicherungsservice an – das Ibiza4All-Paket, ein attraktives Angebot besonders für junge Fahrer des Seat Ibiza. Unabhängig von der Fahrleistung, der Typklasse und des Schadensfreiheitsrabattes bleibt die Versicherungspauschale gleich. Darin enthalten sind auch eine Vollkasko- und Kfz-Haftpflicht-Versicherung sowie eine einjährige Garantieverlängerung (Life Time Garantie). Wenn die zweijährige Herstellergarantie endet, dann läuft dank der Life Time Garantie der Garantieschutz auf fast alle elektrischen und mechanischen ...
Unterschrift bei Änderung der Lebensversicherung unabdingbar Nach dem Urteil des Landgerichts Essen muss ein Versicherungsnehmer, der das Bezugsrecht seiner Lebensversicherung ändern will, dies nicht nur schriftlich erklären, sondern diese Erklärung auch unterschreiben. Ohne Unterschrift sei eine Erklärung auch dann ungültig, wenn sie zweifelsfrei von dem Versicherten stammt, so die Richter (Az.: 1 O 270/06). Im konkreten Fall hatte der Ehemann der Klägerin im Jahr 1977 eine Lebensversicherung abgeschlossen, deren Laufzeit zum 1.12.2006 enden sollte. Während der Laufzeit änderte der Versicherungsnehmer mehrmals das Bezugsrecht, zuletzt im Jahr 2003. Do...
Welche Versicherung zahlt bei Vuvuzela-Hörschäden? Einer Studie des Hörgeräteherstellers Phonak aus Fellbach-Oeffingen zufolge kann die südafrikanische WM-Trompete Vuvuzela mit ihrem Schallpegel von bis zu 138 dB (A) bleibende Hörschäden verursachen. Dazu gehören akutes Hörversagen aber auch irreparable Schäden wie Tinnitus. Wer durch den Lärm einer Vuvuzela Hörschäden erleidet, ist durch die private Unfallversicherung abgesichert. Versicherungsberater Rüdiger Falken aus Hamburg bestätigt, dass ein Hörschaden durch Schallwellen "in vollem Umfang unter den Unfallbegriff" fällt und die Versicherungsbedingungen hierfür in der Regel keinen Aussch...
Kfz-Versicherung: Kunden schätzen persönliche Beratung Wie die Studie "Kundenkompass Kfz-Versicherung", die von AXA und dem F.A.Z.-Institut durchgeführt wurde, ergab, wenden sich 6 von 10 Autofahrern direkt an einen Versicherungsvermittler, um sich über Kfz-Versicherungen zu informieren. Fast jeder zweite nimmt zu seiner bisherigen Autoversicherung Kontakt auf, bevor er eine neue Police abschließt. Die Ergebnisse der Studie zeigen, dass das persönliche Expertengespräch für die meisten Kfz-Versicherungsnehmer die wichtigste Informationsquelle darstellt. Neben dem direkten Kontakt zu dem Vermittler oder der bisherigen Kfz-Versicherung ist auch das I...
Welche Brandschäden übernehmen die Versicherungen? Bei Brandschäden sind grundsätzlich Wohngebäude-, Hausrat- oder Privathaftpflichtversicherung dazu verpflichtet, die Kosten zu übernehmen, doch bei grob fahrlässiger Handlung und vorsätzlicher Brandlegung dürfen die Versicherungen eine Schadenübernahme verweigern oder Regress nehmen. Dabei ist nicht immer sofort ersichtlich, welches Verhalten als grob fahrlässig gilt, deshalb mussten sich in der Vergangenheit bereits zahlreiche Gerichte mit dieser Frage in vielen Einzelfällen befassen. So entschied z.B. das Landgericht Nürnberg-Fürth zugunsten einer Frau, die sich gegen die Schadenersatzforder...
Von Stephan (Insgesamt 332 News)