Versicherung für Firmen gegen Terroranschläge » Versicherungen Finanzen

Versicherungen News > News > Versicherungen > Versicherung für Firmen gegen Terroranschläge

Nach Ansicht der deutschen Versicherer verfügen Unternehmen hierzulande nicht über einen ausreichenden Versicherungsschutz gegen Terroranschläge.

Die Versicherungswirtschaft hatte als Reaktion auf die Anschläge vom 11. September 2001 in New York und Washington die Extremus AG gegründet – die Resonanz in der deutschen Wirtschaft blieb jedoch deutlich hinter den Erwartungen zurück.

Extremus übernimmt Schäden bis zu 2 Milliarden Euro, danach greift die Haftung des Staates, der ebenfalls an der Terrorversicherung beteiligt ist. Die Staatsgarantie läuft zunächst bis zum Jahr 2007 und umfasst Terrorschäden bis zu einer Höhe von 10 Milliarden Euro.

Das könnte Sie auch interessieren.

Ähnliche News:

Akzeptanz von Assistance-Leistungen Laut einer repräsentativen Umfrage von TNS Infratest hängt das Interesse der Verbraucher an so genannten Assistance-Leistungen bei Versicherungen stark von der Art dieser Zusatzleistungen ab. Für die Studie wurden insgesamt 2256 Personen ab 14 Jahren zu den Assistance-Leistungen in den Versicherungsbereichen Haus/Wohnung und Unfall befragt. 41% der Befragten kennen Versicherungsangebote mit Assistance-Leistungen, aber nur wenige besitzen eine solche Police. Bis zu einem Drittel der Befragten erkennt den positiven Nutzen dieser Zusatzangebote, aber - je nach Art der Leistung - sind nur bis zu ...
Sachgebundene Versicherungen enden nicht automatisch mit dem Tod Das Onlineportal Check24 weist darauf hin, dass nicht alle Versicherungen automatisch mit dem Tod des Versicherungsnehmers enden. So bleiben sogenannte sachgebundene Versicherungen, zu denen z.B. auch die Kfz-Versicherung gehört, auch nach dem Tod des Versicherten bestehen. Dies ist dann der Fall, wenn Angehörige das Fahrzeug des Verstorbenen weiterbenutzen und bei dem gleichen Versicherungsunternehmen bleiben. Dann wird die Versicherungsprämie jedoch neu berechnet, denn im Fall der Kfz-Versicherung hängt die Beitragshöhe auch von individuellen Faktoren des Versicherungsnehmers ab (z.B. Schade...
Stiftung Warentest: Tipps zur Zahnzusatzversicherung Die Stiftung Warentest gibt wertvolle Tipps zur Zahnzusatzversicherung, die sich vor allem dann lohnt, wenn Verbrauchern eine teure Zahnersatzversorgung und teure Materialien wichtig sind. Dann ist ein möglichst leistungsstarker Tarif auszuwählen, wie z.B. der mit "sehr gut" bewertete günstigste Tarif, der EZ+EZT von HanseMerkur oder der Tarif central.prodent der Central Krankenversicherung. Teurer, aber mit den umfangreichsten Zahnersatzleistungen sind die Tarife ZAB+ZAE+ZBB von den Direktversicherern Ergo Direkt und Neckermann. Wer mit einer Zahnzusatzversicherung den Eigenanteil an der Reg...
Unfallversicherung muss auch bei Fahrfehlern zahlen Das Sozialgericht Karlsruhe entschied Anfang Mai diesen Jahres in einem Urteil, dass die gesetzliche Unfallversicherung auch bei Unfällen haftet, die einem Arbeitnehmer wegen eines Fahrfehlers zustoßen. Der Versicherungsschutz gilt auch dann, wenn der Versicherte bei dem Unfall besonders schwere Verletzungen davongetragen hat, weil er nicht angeschnallt war (AZ: S 4 U 354/07). Im verhandelten Fall ging es um einen ausgebildeten Kfz-Mechaniker und Busfahrer, der frontal mit einem anderen Pkw zusammenstieß, nachdem sein Auto auf die Gegenfahrbahn geraten war. Der Mann war nicht angeschnallt und...
Brüssel fordert verbesserten Anlegerschutz Die EU-Kommission will die Geldanlagen sicherer machen und fordert deshalb verbesserte Informationen für Anleger. Der EU-Binnenmarktkommissar Michel Barnier hat hierzu in Straßburg bereits entsprechende Vorschläge eingereicht. Diese sehen unter anderem vor, dass Kunden beim Abschluss einer Versicherung die Provision des Vertreters erfahren sollen, um mögliche Interessenskonflikte besser erkennen zu können. Außerdem sollen Kunden, die ihr Geld in Investmentfonds anlegen, sicher sein, dass Verluste ersetzt werden. Barnier will mit diesen Maßnahmen Kleinanleger schützen, damit sie nicht wie in de...
Von Stephan (Insgesamt 332 News)