Kfz-Versicherung im Internet günstiger » Versicherungen Finanzen

Versicherungen News > News > KFZ Versicherung > Kfz-Versicherung im Internet günstiger

Der Abschluss einer Kfz-Versicherung über das Internet zahlt sich für den Verbraucher aus, dass zeigt jetzt auch eine aktuelle Untersuchung der Universität Giessen: Demnach sind Kfz-Direktversicherungen im Mittel rund 10 Prozent günstiger als der Marktdurchschnitt.

Das könnte Sie auch interessieren.

Ähnliche News:

Kfz-Versicherung: Deutschlands Autofahrer verschenken 7 Milliarden Euro Eine Auswertung des Online-Vergleichsportals Aspect Online hat ergeben, dass Deutschlands Autofahrer über 7 Milliarden Euro einsparen könnten, wenn sich alle für den jeweils günstigsten Anbieter einer Kfz-Versicherung entscheiden würden. Die Daten, die dieser Auswertung zugrundeliegen, stammen aus der Kfz-Versicherungsdatenbank CARINDA und beruhen auf den Versicherungsvergleichen, die Internetnutzer im zeitraum 6. bis 17. Oktober bei Aspect Online durchgeführt haben. Der preisgünstigste Anbieter lag dabei im Durchschnitt bei 350 Euro, der teuerste bei 874 Euro, der Mittelwert bei 540 Euro. ...
Der Preiskampf um die Kfz-Versicherung ist entbrannt Das Jahr neigt sich dem Ende entgegen und für die Kfz-Versicherer heißt das: Der Preiskampf geht in die entscheidende Runde. Ab Anfang November ist die heiße Phase um die Gunst der Kunden eingeläutet und einmal mehr definiert sich der Wettkampf über den Preis. Aber die Kunden interessiert nicht nur der Preis, sie wollen mehr. Konkurrenzkampf macht erfinderisch Die Aktionen im Internet überschlagen sich. Da gibt es den Versicherer, der den Rabatt für die Frühbucher verspricht. Dieses Verhalten kennen die meisten aus der Werbung von Reiseanbietern. Da gibt es den tollen Tankgutschein für a...
Versicherungen wollen einheitliche Stoßstangen Ab dem kommenden Jahr werden Versicherungen bei der Einstufung der Typklassen auch den so genannten Bumpertest berücksichtigen. Bei diesem Test prallt das Auto nicht wie sonst üblich auf einen Betonblock, sondern auf eine normierte Stoßstange. Damit wollen die Versicherungen die Autohersteller dazu bringen, dass sie einheitliche Stoßfänger konstruieren, also sämtliche Stoßfänger unabhängig vom Autotyp die gleiche Höhe, Breite und Stabilität aufweisen. Bei einem Zusammenstoß mit einem anderen Auto wären dann beide Stoßfänger auf gleicher Höhe und könnten Schäden an teuren Teilen wie Lampen ode...
Weniger Entschädigung bei gestohlenem Autoschlüssel Wenn ein Auto oder Motorrad gestohlen wurde und der Dieb im Besitz des dazugehörigen Schlüssels war, wertet die Kfz-Versicherung dies als grob fahrlässiges Verhalten von dem Versicherten. In diesem Fall wird die Entschädigung des Versicherten zumindest stark gekürzt oder aber ganz gestrichen. Darauf weist das Onlineportal aspect unter Berufung auf den ADAC hin. ADAC-Fachmann Maximilian Maurer betont, dass man es potenziellen Dieben nicht zu leicht machen darf, indem man z.B. den Autoschlüssel offen irgendwo liegen lasse. Auch die Ablage des Schlüssels in einem Raum, zu dem mehrere Personen Z...
Versicherungen für Fahranfänger Der Führerschein ist geschafft und das erste Auto steht auch schon auf dem Hof. Der Traum von vielen jungen Menschen ist es, endlich mit 18 Jahren Auto fahren zu dürfen. Besonders für junge Männer fangen die Probleme allerdings an, wenn es darum geht, das Fahrzeug zu versichern. Die Stiftung Warentest hat vor kurzem eine Untersuchung durchgeführt, bei der Preis und Leistung von 55 Autoversicherungen verglichen wurden. Die Unterschiede waren dabei gravierend. So sollte die Jahresprämie für die teuerste Kfz-Versicherung fast 4.000 Euro kosten, und das bei schlechteren Leistungen als bei andere...
Von Mario (Insgesamt 372 News)

Kein Kommentieren mehr möglich.