Karstadt Quelle Kfz Versicherung Angebot » Versicherungen Finanzen

Versicherungen News > News > KFZ Versicherung > Karstadt Quelle Kfz Versicherung Angebot

Wie jeden Herbst überschlagen sich die Angebote zur Kfz Versicherung. Im Herbst ist Hauptsaison für Kfz-Versicherungen, wer seine Kfz-Versicherung wechseln möchte, hat bis zum 30. November, dem großen Wechsel-Stichtag, die Gelegenheit. Hierzu kommt der Karstadt Quelle Finanz Service pünktlich mit einem attraktiven Angebot und verspricht in 5 Minuten bis zu 250 Euro bei der Autoversicherung zu sparen. Zudem wird noch ein Online Rabatt bei Abschluss einer KFZ Versicherung von 10 % geboten.

Das Angebot und die Vorteile:

  • Bis zu 250,- ‚Ǩ pro Jahr sparen
  • Zweitwagen wird so günstig wie der Erstwagen eingestuft. Mit Ihrem Zweitwagen starten man im günstigsten Fall bei sensationellen 30 %.
  • Ein Unfall „frei“ pro Jahr
  • Satte 10 % Online-Rabatt
  • Zubehörteile bis 5.000 ‚Ǩ in der Kasko-Versicherung beitragsfrei mitversichert
  • Neuwertersatz in der Kasko bis 6 Monate nach der Erstzulassung
  • 24-Stunden-Service zur bequemen Schadenregulierung. Auch am Wochenende und an Feiertagen
  • Kündigungsschreiben zur Kündigung der Kfz Versicherung zum Download

Jeder kann bis zum 30.11. seinem alten Kfz-Versicherer kündigen, um ab dem 01.01.2008 neu versichert zu sein, bei Fahrzeugwechsel natürlich sofort.

Das könnte Sie auch interessieren.

Ähnliche News:

Versicherungen für Fahranfänger Der Führerschein ist geschafft und das erste Auto steht auch schon auf dem Hof. Der Traum von vielen jungen Menschen ist es, endlich mit 18 Jahren Auto fahren zu dürfen. Besonders für junge Männer fangen die Probleme allerdings an, wenn es darum geht, das Fahrzeug zu versichern. Die Stiftung Warentest hat vor kurzem eine Untersuchung durchgeführt, bei der Preis und Leistung von 55 Autoversicherungen verglichen wurden. Die Unterschiede waren dabei gravierend. So sollte die Jahresprämie für die teuerste Kfz-Versicherung fast 4.000 Euro kosten, und das bei schlechteren Leistungen als bei andere...
Mietnomadenversicherung Wenn Mieter über Wochen oder Monate hinweg ihre Miete plötzlich nicht mehr zahlen, von einem auf den anderen Tag spurlos verschwinden und in der Wohnung Müll, Dreck und Verwüstung hinterlassen, kann das den Vermieter teuer zu stehen kommen Der Mietkautionsbund spricht von einer Summe von 15.000 Euro, die aus den Mietausfällen und für die Renovierung und Neueinrichtung schnell zusammenkommen können. Da nutzt auch eine eventuell gezahlte Kaution, die in der Regel höchstens 2-3 Monatsmieten beträgt, wenig. Um sich gegen dieses finanzielle Desaster abzusichern, bietet der Mietkautionsbund Vermiet...
Wildschäden kosten die Versicherungen ein Vermögen Schäden, die durch Hirsche, Rehe, Füchse oder Wildschweine entstehen, haben den Versicherungen im vergangenen Jahr schwer zu schaffen gemacht. Alleine die Allianz verzeichnete 2016 insgesamt 85 Unfälle, an denen Wild beteiligt war und das an einem einzigen Tag, rein statistisch gesehen kam es alle 17 Minuten zu einem Wildunfall. 31.250 dieser Unfälle hat die Allianz im letzten Jahr gezählt und der Gesamtschaden beläuft sich auf 71,44 Millionen Euro. Bayern liegt vorne In keinem anderen Bundesland kommt es so häufig zu Wildunfällen wie in Bayern. Insgesamt gab es im Freistaat 9091 Unfälle...
Auch Fahrlässigkeit durch Vollkasko versichert Ab dem 01. Januar 2008 gibt es bei der Vollkaskoversicherung für PKW eine Neuregelung im Bezug auf fahrlässig verursachte Schäden. Wer zukünftig einen Schaden am eigenen Fahrzeug fahrlässig herbeiführt, muss nicht mehr befürchten, dass seine Vollkaskoversicherung den Versicherungsschutz verweigert. Bisher konnte die Versicherung die Zahlung verweigern, wenn der Versicherungsnehmer beispielsweise einen Unfall durch Überfahren einer roten Ampel oder eines Stopp-Schildes verursacht hat. Die neue Regelung gilt zunächst nur für Versicherungsverträge, die nach dem 01.01.2008 neu abgeschlossen we...
Autoversicherung: Nutzungsaufall auch bei Oldtimern Eine Nutzungsausfall-Entschädigung steht nach einem unverschuldeten Unfall zu auch Fahrern von einem Oldtimer zu. Das entschied zumindest das Landgericht Berlin (Az. 58 S 142/06). Der gegnerische Versicherer wollte einem Porsche-Fahrer keinen Nutzungsausfall zahlen, der Porsche war 42 Jahre alt. Die Begründung lautete, dass Halter eines Oldtimers sein Auto nicht wirklich benötigen würde. Frener wurde bemängelt, dass die Erstellung des Gutachtens und Reparatur zu lange gedauert haben. Das Gericht sah den Fall aber anders. Ein Oldtimer ist ein normales Verkehrsmittel und somit kann der Nutzu...
Von Mario (Insgesamt 372 News)