Zuspruch für ‚”Riester-Pflege” durch Rüttgers » Versicherungen Finanzen

Versicherungen News > News > Pflegeversicherung > Zuspruch für ‚”Riester-Pflege” durch Rüttgers

Der Ministerpräsident von Nordrhein-Westphalen Jürgen Rüttgers hat sich für die Pläne zu einer kapitalgedeckten Pflegeversicherung ausgesprochen. Das Modell soll ähnlich wie die Riester-Rente funktionieren als sozusagen eine Riester-Pflege. Bei der Gesundheitsministerin Ulla Schmidt stieß Rüttgers damit auf wenig Zustimmung.

Rüttgers ist der Meinung, dass es zum Thema Pflegeversicherung auf jeden Fall die Chance auf einen Kompromiss in der Großen Koalition gibt. Er sagte dazu: ‚"Ich hoffe auf eine Einigung noch in dieser Legislaturperiode." Aus Sicht Rüttgers ist es allerdings wichtig, dass die Pflegeversicherung nicht solidarisch gedeckt werde n darf sondern kapitalgedeckt sein muss.

Ulla Schmidt von der SPD hingegen nannte den Vorschlag von Rüttgers unpratikabel und wies den neuerlichen Vorstoß in dieser Sache zurück. Schmidt ist der Meinung, dass eine individuelle Kapitalbildung zu lange dauert und dass eine solche Kapitalbildung für viele Menschen nicht bezahlbar sein wird.