Betriebskostenversicherung übernimmt laufende Kosten » Versicherungen Finanzen

Versicherungen News > News > Versicherungen > Betriebskostenversicherung übernimmt laufende Kosten

Wenn ein Arbeitnehmer krank wird und für eine Weile ausfällt, bekommt er sein Gehalt weiterhin – zunächst vom Arbeitgeber, später von der Krankenkasse. Bei Freiberuflern und Selbstständigen hingegen sieht das anders aus.

Gegen den Verdienstausfall kann sich jeder Unternehmer mit einer Krankentagegeldversicherung absichern. Diese zahlt im Krankheitsfall einen vorher festgelegten Betrag pro Krankheitstag. Oftmals reichen diese Zahlungen aber nicht aus, um die laufenden Kosten im eigenen Betrieb zu decken.

Die Miete für Büroräume, Strom- und Heizungsrechnungen sowie nicht zuletzt die Gehälter für Angestellte müssen weiter gezahlt werden. Im produzierenden Gewerbe kann die Arbeit auch ohne den Chef weitergehen, so dass frisches Geld hereinkommt. Im Falle von Steuerberatern, Gutachtern oder Anwälten gilt das jedoch nicht.

Damit nun keine wirtschaftliche Schieflage eintritt, die am Ende sogar zur Pleite führen kann, gibt es die Betriebskostenversicherung. Diese zahlt die laufenden Kosten weiter, zu denen auch Leasingraten und Zinszahlungen gehören. Auf diese Weise bleibt der Betrieb ‚"gesund", bis es auch der Chef wieder ist.

Das könnte Sie auch interessieren.

Ähnliche News:

Schutz gegen Versicherungsinsolvenz Mit einem neuen Deckungsmodell wollen die Versicherungsmakler AON Risk Services (London) und Allianz Global Corporate & Specialty (München) ihre Großkunden vor der Insolvenz ihrer Versicherungen schützen. Das neue Versicherungsprodukt wurde von beiden gemeinsam entwickelt und nennt sich "Double A Protect". Die Ausfallpolice bezieht sich vor allem auf die Allgemeine Haftpflichtversicherung und die Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung für Unternehmensleiter. Wenn ein Versicherungsunternehmen zahlungsunfähig ist und die Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung nicht mehr leisten kann, i...
Konto-Schutzbrief der CosmosDirekt nicht nötig Die Stiftung Warentest hat den Konto-Schutzbrief von CosmosDirekt einem Schnelltest unterzogen und kommt zu dem Ergebnis, dass man auf dieses Produkt getrost verzichten kann. Der Konto-Schutzbrief sichert sämtliche Risiken ab, die beim bargeldlosen Zahlungsverkehr entstehen können. Dazu gehören alle Schäden, die entstehen können, wenn Bankkundenkarten, Kreditkarten oder Kontodaten einer Person missbraucht werden. Die maximale Versicherungssumme beträgt 50.000 Euro pro Jahr. Der Schutzbrief kostet für Singles 24 Euro und für Familien 36 Euro jährlich. Der Versicherungsschutz besteht weltweit ...
Sparen bei der Kfz-Versicherung: Stichtag 30. November Autofahrer, die im nächsten Jahr von günstigeren Versicherungstarifen profitieren wollen, müssen bei ihrer alten Versicherung bis zum Stichtag 30. November gekündigt haben. Nur dann ist der Wechsel zu einer anderen Gesellschaft mit niedrigeren Tarifen möglich. Der Vergleich verschiedener Angebote lohnt sich in diesem Jahr ganz besonders: Die Kfz-Versicherer liefern sich einen erbitterten Preiskampf, von dem die Versicherten profitieren. Je nach Fahrzeugtyp und Art des gewählten Versicherungsschutzes sind Einsparungen von einigen hundert oder sogar mehr als 1000 Euro im Jahr möglich. Am stärkst...
Allianz macht sich in der Türkei stark Die Allianz Versicherung will sich in der Türkei stark machen und stockt seine Beteiligungen an zwei türkischen Versicherungs-Joint-Ventures auf. Ein Sprecher des Unternehmens bestätigte heute in München, dass man in Verhandlungen mit seinem langjährigen Geschäftspartner Koc Holding steht und über den Erwerb von 47,1 Prozent der Anteile an dem Gemeinschaftsunternehmen Koc Allianz Sigorta sowie von 49 Prozent an der Koc Allianz Hayat ve Emeklilik verhandelt. Zum Kaufpreis machte das Unternehmen keine weiteren Angaben. Die Ko√ß Allianz Sigorta ist der drittgrößte Sachversicherer in der Türkei ...
Leistungen bei Versicherungen vergleichen Bevor man eine Versicherung abschließt sollte man sich auf jeden Fall gut beraten lassen und seinen Focus nicht nur auf die Höhe der Beiträge legen sondern zudem auch die Leistungen der einzelnen Anbieter gut vergleichen. Darauf haben Versicherungsexperten aktuell hingewiesen. Auf den ersten Blick fällt der Blick bei einem Versicherungsangebot in der Regel auf die Höhe der zu leistenden Versicherungsprämie und es stellt sich schnell ein Angebot als das attraktivste heraus. Wenn man sich aber bewusst macht, dass es bei einer Versicherung nicht allein darum geht, dass günstigste Angebot zu find...
Von Stephan (Insgesamt 332 News)