Politiker fordern Hartz IV Erhöhung » Versicherungen Finanzen

Versicherungen News > News > Finanzen > Politiker fordern Hartz IV Erhöhung

Ausgelöst durch den massiven Preisanstieg bei Lebensmittleln wie z.b. bei der Milch fordern SPD Politiker und Politiker der Grünen nun eine Erhöhung der Hartz-IV Leistungen. SPD-Sozialexperte Ottmar Schreiner sagte gegenüber der Bild-Zeitung, das die Leistungen von Hartz IV nicht mehr existenzsichernd seien, da es keinerlei Orientierung der Leistung an den Lebenshaltungskosten gibt.

‚"Dadurch das die Lebensmittelpreise nun explodieren, verringert sich der reale Wert von Hartz IV extrem. Es muss jetzt dringend eine Korrektur der Hartz IV Sozialeistungen vorgenommen werden", sagte Schreiner weiter. Grünen-Sozialexperte Markus Kurth sagte gegenüber der Zeitung, das der nun bei den Milchprodukten erwartete Preisanstieg von bis zu 50 Prozent zeigt, dass der Hartz-IV-Regelsatz erhöht werden müsse.

Diverse Supermärkte haben den Preis für Butter am Wochenende bis zu 40 Cent pro Packung erhöht. Auch andere Milchprodukten und Milch selber soll teurer werden. Nach neusten Meldungen ist nun auch noch bei weiteren Lebensmitteln, wie zum Beispiel Fleisch mit einer Preissteigerung zu rechnen. Der Regelsatz des Arbeitslosengeldes II (AL G II) beträgt hingegen immer noch nur 347 Euro im Monat.

Kein Kommentieren mehr möglich.