Pflegeversicherung wird teuer » Versicherungen Finanzen

Versicherungen News > News > Pflegeversicherung > Pflegeversicherung wird teuer

Eine von der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung in Auftrag gegebene wissenschaftliche Berechnung hat ergeben, dass der Beitrag zur Pflegeversicherung bis zum Jahre 2045 bei etwa 7 Prozent liegen wird, damit die Pflegekosten für ältere Menschen noch gedeckt werden können.

Der Beitragssatz würde damit im Vergleich zu heute um fast 400 Prozent steigen. Bernd Raffelhüschen von Freiburger Forschungsinstitut Generationenvertrag sagte dazu:"Die Beitragssätze müssen extrem stark steigen, um die bisherigen Leistungen weiter zu finanzieren".

Diese Schätzung ist auch eine indirekte Kritik an den Aussagen der Bundesregierung, die der Meinung ist, dass der Beitragssatz von 2,6 Prozent stabil gehalten werden könne. Experten sind sich einig, dass die Regierung von dieser Einschätzung schon bald abweichen wird und es zu weiteren Anhebungen bei den Pflegeversicherungsbeiträgen kommen wird.