Neue Versicherungen geplant » Versicherungen Finanzen

Versicherungen News > News > Versicherungen > Neue Versicherungen geplant

Die Münchner Rück ist im Begriff, Maßnahmen gegen die aktuelle Wachstumsschwäche in die Tat umzusetzen. Dazu gehören unter anderem eine Reihe von neuen Spezialversicherungen, die angeboten werden sollen. Zwei der neuen Versicherungen sollen die Betreiber von Windkraftanlagen gegen Flauten absichern oder Unternehmen vor Schäden durch Computervieren sichern.

Der Vorstand des zweitgrößte Rückversicherers der Welt, Torsten Jeworrek sagte zu den Plänen gegenüber der Tageszeitung ‚"Die Welt" folgendes:" Mit solchen neuen Produkten können wir wachsen, obwohl der Markt in unserem traditionellen Geschäft schwieriger wird”. Die Münchner Rück setzt auf ganz neue Versicherungsprodukte, da der Wettbewerb in dem klassischen Kerngeschäft auf die Margen drückt.
Zu den Plänen der Münchner Rück gehört unter anderem, die Betreiber von Windkraftwerken und Sonnenkraftwerken gegen schlechtes bzw. ungünstiges Wetter zu versichern. Beim zweiten Produkt erhalten Unternehmen, die Opfer von Virenattacken auf ihren Firmencomputern geworden sind bei Bestehen der Versicherung ihren Gewinnausfall ersetzt.