Bundesagentur für Arbeit mit Überschüssen » Versicherungen Finanzen

Versicherungen News > News > Sonstige News > Bundesagentur für Arbeit mit Überschüssen

Wie unterschiedliche Medienagenturen berichten hat die Bundesagentur für Arbeit erneut einen hohen Überschuss erwirtschaftet. Die Überschüsse sollen für das Jahr 2007 in Höhe von fünf bis sechs Milliarden Euro liegen. Kalkuliert war von der Agentur ein Defizit von 4,3 Milliarden Euro.

Mit einem solchen Ergebnis würde die Bundesagentur für Arbeit ein um fast 10 Milliarden Euro bessere Ergebnis erzielen als erwartet. Dazu kommen noch 11,2 Milliarden Euro Reserven aus dem Vorjahr. Nach aktuellen Berechnungen könnten die Reserven selbst bei einer Beitragssenkung auf 3,9 Prozent und Milliarden-Zahlungen an den Bundeshaushalt bis zum Jahre 2011 auf 26 Milliarden Euro steigen.

Nach einem Bericht des ZDF könnte sich diese Summe sogar auf 45 Milliarden Euro steigern und das binnen 5 Jahren. Bei dieser Berechnung sind bereits 2,5 Milliarden Reserven für Beamten-Pensionen berücksichtigt sowie jährliche Zahlungen von fünf Milliarden an den Bund.