Arbeitsgemeinschaft SPD 60 Plus » Versicherungen Finanzen

Versicherungen News > News > Pflegeversicherung > Arbeitsgemeinschaft SPD 60 Plus

Der Bundesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft SPD 60 Plus, Otto Gräber erklärte angesicht des Verbandsgespräches am 03.03.07 zum Thema Pflegerversicherung, dass die AG SPD 60 Plus die weiteren Schritte zur Weiterentwicklung der Pflegeversicherung begrüße.

Nach Meinung von Gräber können man einen “deutlich spürbaren Schritt in die richtige Richtung” feststellen und das besonders im Bereich der geplanten Verbesserungen bei Menschen mit Altersdemenz. Zudem hob er die Erleichterung der ambulanten Versorgung u. a. durch Förderung cvon quartiernahen Anlaufstellen hervor. Auch die bessere Steuerung und Beratung der Angebote von durch Fallmanager und die bessere Kombinationsmöglichkeit Pflegeleistung und Betreuungsleistung wurde hervorgehoben.

Seitens der AG SPD 60 Plus soll es eine Unterstützung der Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt bei der Reformierung der Pflegeversicherung geben und Gräber bekräftigte in diesem Zusammenhang nochmals die Forderung nach Einführung einer solidarischen Bürgerversicherung als Finanzierung.