Gutes Geschäftsjahr für die Continentale » Versicherungen Finanzen

Versicherungen News > News > Versicherungen > Gutes Geschäftsjahr für die Continentale

Im Jahr 2006 konnte der Versicherungsverbund ‚"Die Continentale" ihre Beitragseinnahmen um 3 Prozent auf 2,5 Milliarden Euro steigern. Die Entwicklung des Verbundes ist damit besser aus der Branchendurchschnitt, der nur bei 2,3 Prozent liegt.

Der Vorstandsvorsitzende Rolf Bauer sagte: “Die Situation ist derzeit durch Eingriffe des Gesetzgebers für die gesamte Versicherungswirtschaft schwierig. Vor diesem Hintergrund sind wir mit der Entwicklung der Continentale sehr zufrieden”. Bei den Leistungen für die Versicherten lag das Niveau auf dem des Vorjahres von 2,37 Milliarden Euro.

Positiv war auch die Entwicklung der Kapitalanlagen die um 5,9 Prozent auf 12,4 Milliarden Euro stiegen. Das Geschäftsergebnis lag bei 303 Millionen Euro und bewegt sich damit im gewohnten Rahmen, nach einem Sondereinfluss im Vorjahr.